×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Quesada Seleccion Espana Short Robusto

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Blue Cloud
02.10.2019

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Ein wahres Festival für die Freunde erdiger Aromen ist diese Short Robusto. Der Kaltgeruch des dunklen, leicht ölig glänzenden Colorado Deckblattes bringt noch einen Hauch von süssem Leder und auch der Kaltzug lässt mit würzigen Holzgeschmack noch keine Erdaromen erkennen. Aber schon die ersten Züge bringen satte Anklänge frischer Walderde auf die Zunge. Das Rahmenprogramm in der ersten Hälfte des sich durch transparenten, leicht cremigen Rauch auszeichnenden Smokes ist sehr interessant. Milchschokolade, Walnuss und eine süsse Schärfe machen das Erdaroma saftig, retronasal sammeln sich florale Heu- und Brotnoten. Mit Kaffee und Marzipan wird das Aromaprofil noch komplexer, um dann zur Mitte mit einem wunderbaren Kick von Orangen-Schokoladen-Sticks den Höhepunkt zu erreichen. Diese fünf bis sechs Züge sind etwas ganz Besonderes und bleiben mit einem malzig-fruchtigen Geschmack am Gaumen zurück. Die Komplexität lässt in der zweiten Hälfte stark nach. Ausser der Erde wird alles von Bittermandelgeschmack ersetzt, aber der erwähnte Höhepunkt bleibt in angenehmer Erinnerung. Bis zur Ablage nach insgesamt fast 60 Minuten gibt es nun nichts Aufregendes mehr zu berichten. Den Orangen-Schokolade-Stick-Kick sollte man einmal erlebt haben und zur Begleitung beim Kaffeegenuss ist auch preislich nichts gegen das gute Stück einzuwenden. 7+/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
64 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar humidor
02.09.2019

Profilbild
Ice Cube
verifizierter Kauf

6mm gebohrt, Zug perfekt. Abbrand schief, Asche stabil, 1 mal abgeascht. Rauchdauer 60 min. Geschmack viel Holz Creme, etwas süße Nuss Gras, leicht Leder Toast. Durchaus Lecker. Für mich jedoch ein einmaliger Kauf. Trotzdem Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
29.08.2019

Profilbild

verifizierter Kauf

Lagerung ca 3 Wochen im Humidor. Catern und Flammen annahme war gut. KZ war gut. Nach dem anzünden ist gut Pfeffer Note zu spüren. Danach geht die Schärfe zurück. Für mich war die Holz Geschmack zu spüren. Ab der Hälfte lechte Kaffe Geschmack. Danach etwas Erde und Leder. Abrand war gut. Insgesamt finde ich sie interessant, aber die braucht definitiv längere Lagerung im Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Love a creamy smoke
11.08.2019

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Niedrig holzig zu Beginn. Schnell kommt etwas Kaffee dazu. Eine leichte Mandelsüße gesellt sich retronasal dazu. Schlechter Abbrand. Insgesamt eher flach. Muss ich nicht nochmal haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tomys Lieblinge
13.08.2019


Tomy41
verifizierter Kauf

Ganz ansehnliches, mattes und leicht scheckiges Deckblatt in kräftigem Schokobraun. Der Ring darüber gefällt mir sehr gut. Der Zug war mir etwas zu leicht, der Abbrand nicht perfekt aber weitestgehend selbstregulierend und die Asche hell und leidlich fest. Startet kräftig süß-erdig-würzig mit etwas Pfeffer. Im weiteren Verlauf kommen holzig-torfige Aromen und etwas Kakao dazu. Später dominiert zeitweise der Pfeffer, dann zunehmend krautig-erdig und zum Ende recht scharf. Insgesamt war mir die Kleine zwar etwas zu unausgewogen, zeitweise regelrecht kratzig, dennoch nicht unbedingt uninteressant. Für freundliche 4,50€ (08.2019) kann man das durchaus mal machen. Rauchdauer:60min Punkte:87

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Others
02.09.2019

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Geraucht am 27.08.2019. Rauchdauer lag bei knapp 1h. Immer wieder erstaunlich wie lange man an so einer kleinen Zigarre dann doch raucht. Der Zugwiderstand etwas zu leicht und der Abbrand nicht optimal. Musste aufgrund von Schiefbrand mehrmals nachgefeuert werden. Das Rauchvolumen war i.O. Für mich eine typische Nicaragua Zigarre (auch wenn es sich um keine Nic-Puro handelt): weist Aromen von Schokolade und Kaffee auf. Leicht würzig, wobei Pfeffer nur sehr dezent auftritt. Dazu holzige Aromen (kommt wahrscheinilch vom DomRep Anteil des Fillers) unterlegt mit einer schönen Creme. Über den ganzen Verlauf bleiben die Aromen linear, was bei der Kürze auch nicht anders zu erwarten ist. Hat Spaß gemacht, war jetzt aber auch kein umwerfendes Erlebnis. Habe den Stick zu einem Aperitif im Cafe genoßen und nebenher ein Buch gelesen. Und für solch eine Gelegenheit bietet sie sich perfekt an: eine kleine Zigarre für zwischendurch und nebenher. Kann man ruhig einmal probieren. Wobei ich für solch eine Gelegenheit in Zukunft eher zu einer Chinchalero (vor allem die 460 der Torcidos Reihe) greifen würde: da bekommt einen sehr ähnlichen Rauchspaß (von der Dauer und den Aromen her), aber halt für einen Euro weniger. Von demher nur eine eingeschränkte Empfehlung, aber trotzdem gibt es einen Daumen hoch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Micja
14.08.2019

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Beim Rauchverhalten gab es keine Probleme. Die Zigarre startet sehr kräftig mit Erde, Pfeffer und Röstaromen. Im weiteren Verlauf werden auch etwas Holz und Kaffee abgegeben. FAZIT: Man hat es hier mit einer durchgehend kräftigen Zigarre zu tun, die für Liebhaber solcher Blends und des Formates durchaus einen Versuch wert sein kann.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein