×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bewertungen zu Quesada Seleccion Espana Short Robusto

zum Produkt

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Maiwald
08.11.2019

Profilbild
Jörg
verifizierter Kauf

Eigentlich war sie nur für den spanischen Markt gedacht aber sehr schnell eroberte diese geschmackvolle Tabakmischung  die Gaumen der Aficionados. Hier nun die Short Robusto.... In der USA liegt sie preislich bei fast 8 $, die deutschen Aficionados dürfen sich hier an einem Preis von 4,5 Euronen erfreuen. Die zimtbraune Zigarre richt am Deckblatt und Fuß nach süßem Kaffee, Zeder, Leder und Schokolade. Der Start beginnt mit Menge an Gewürzen die von Aromen von süßem Holz, Rosinen, Leder und viel Erde begleitet werden. Der reichhaltige Rauch wirkt ein wenig trocken und trägt mineralisch, salzige Noten zu den Lippen...wahrlich ein Genuss. Im Verlauf spielt sie mit Geschmacksnoten wie Kaffee, Leder und Karamell die in einem subtilen pfeffrigen Finish enden. Im letzten Drittel wirkt sie süßer und cremiger. Leder, Rosinen, Schokolade, Nüsse, Kaffee und Gewürze verbinden sich hier zu einem wunderbar komplexen Finish. Rauchzeit um 45 Minuten. Fazit: Die Seleccion hat mich wirklich überrascht. Diese leicht bis mittelkräftige Zigarre liefert hier richtig was ab. Ein Geschmacksprofil was ich der Kleinen gar nicht zugemutet hätte! Der Abbrand war nicht immer fehlerfrei, oftmals musste sie bei Laune gehalten werden, sonst ersticke sie sich selbst. Im großen und ganzen ein toller Smoke den ich weiter empfehlen kann.. Stärke: 5 von 10, Verarbeitung: 7 von 10, Abbrand/Zug: 6 von 10, Persönliches Geschmackserlebnis: 7-8 von 10.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
DeepSpace
25.08.2019

Profilbild
99% Robusto
verifizierter Kauf

Zierliches kleines Ding, das sich wunderbar nach einem Kaffee und einem Stück Kuchen verköstigen lässt. Gute Verarbeitung. Der Kaltzug bringt tiefschwarze Erde. Nach dem Anzünden kommen erst mal erdige, schokoladige Noten. Im weiteren Verlauf gesellt sich Pfeffer hintergründig dazu. Die Aromen halten bis zum Ende. Der Abbrand ist soweit gut, einmaliges ausgleichen war notwendig. Dauer: 65 Minuten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Lagerist
13.08.2019

Profilbild
Kistenlagerung
verifizierter Kauf

Eine mittelkräftige Zigarre mit vorwiegend erdigen und pfeffrigen Aromen. Zug und Rauchvolumen sind optimal, der Abbrand ist etwas unregelmäßig und bedarf gelegentlicher Korrektur. Die aromatische Basis dieser Zigarre besteht aus Erde und Pfeffer und wird ergänzt durch Holz und Kaffee. Stärke und Aromen sind bestens abgestimmt. Im 2. Drittel kommen leichte Röstaromen hinzu, die Kaffeenote wird intensiver. Das letzte Drittel ist geprägt von Pfeffer. Alles in allem ein vollmundiger und solider Kurzsmoke zu einem fairen Preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
15.08.2019

Profilbild
Don Miguel
verifizierter Kauf

Fest gerollt mit leichtem Zug. Beginnt mit Bittermandel und leichter Süße an der Zungenspitze. Trockenes Holz am Gaumen. Kaffee. Der Abbrand benötigt etwas Korrektur. Das zweite Drittel linear. Im Finale etwas Marzipan. Unproblematischer Smoke, lässt sich gut zum Kaffee rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Libbi
12.08.2019

Profilbild
Libbi
verifizierter Kauf

Trotz des Regens, sitze ich, natürlich überdacht, auf der Terrasse, und wähle für diese doch recht ungemütliche Situation, das kleine Format. Bis dato für mich völlig unbekannt, und auch nicht wirklich top bewertet, neige ich aber dazu, mir ein eigenes Urteil zu bilden. Die QSE duftet kalt leicht süß und etwas erdig. Gefällt mir schon mal. Anschnitt. KZ bringt dezentes Holz, milde Süße und eine leichte Milchkaffee-Note, bei sehr leichtem Zugwiderstand. Für mich etwas zu leicht, und erstaunlich, da ich in vorangegangener Bewertung doch das Gegenteil las. OK, derlei Fertigungsstreuung findet man auch bei wesentlich teureren Zigarren aus Cuba. Die Brandannahme gestaltet sich leicht widerspenstig. Der Start bringt Pfeffer, Holz, und gerösteten Kaffee auf Erde. Alles recht deutlich. Während der ersten 5 Minuten kommt sie recht kräftig rüber. Hat ja auch nicht viel Zeit die Kleine :-). Erde wird stärker, gut so (für mich), leicht süß, aber leider nur recht kurz. Sie wird nun schnell „blasser“. Der Zug bleibt weiterhin sehr leicht, ebenso der Pfeffer, der jetzt hintergründig mitschwingt. Für einen kurzen Moment erscheint etwas Gras auf der Bühne, gefolgt von angenehm herben Kaffee. Dann wieder süße Erde. Bis hierher (20 Min) recht spannend. Gut, keine Aroma-Explosion, aber kurzweilige Unterhaltung. Sie kommt mir jetzt milder vor als zu Beginn, bei deutlich mehr Creme. Leider neigt sie zu Schliefbrand, und ich korrigiere 2-3 mal. Erde ist nun das dominante Aroma, jedoch von geringer Ausprägung, und wenn ich mir Mühe gebe, nehme ich auch Holz wahr. Ab ca 30 Minuten, geschieht nicht mehr viel. Ich ziehe aufgrund des geringen Widerstandes sehr vorsichtig an ihr, was zwar die Dauer erhöht, nicht aber das Vergnügen, und lege sie nach 45 Minuten ab. Fazit: gesamt betrachtet keine wilde Aromen-Achterbahn, wenn man von den ersten 20 Min absieht, die mir recht gut gefallen haben, aber ganz bestimmt auch kein Totalausfall. Der Preis geht für mich in Ordnung, und wer eine unaufgeregte kleine, milde Zwischendurch-Zigarre sucht, die so nebenher beim „Plausch“ genossen werden kann, ist hier ganz gut bedient.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tom sein Humi
26.08.2019


Tom sein Humi
verifizierter Kauf

Eine kleine Zigarre, genau richtig, wenn man nur eine halbe Stunde Zeit hat, als Absacker oder nur einfach Lust auf etwas Kleines hat. Legt direkt mit nussig, holzigen Aromen mittelkräftig bei gutem Zug, Abbrand und ordentlich Rauch los. Nach einem verheißendem Start würde ich sie dann doch eher als eher mild bis maximal mittelkräftig einstufen, vielleicht etwas flach und wenig komplex. Unkompliziert zu rauchen, aber leider mehr auch nicht. Eine gut aussehende Zigarre, die was her macht, meine Erwartungen aber so gar nicht erfüllt, irgendwie nichtssagend. Sofern man bei einer Zigarre von Technik reden darf, ist alles in bester Ordnung. Für mein Empfinden gibt es in der Größe zum Preis von 4,50€ sehr viel Besseres

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MISTER CIGARISTO
31.07.2018


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Geraucht am 31.07.18 Das war gerade wohl eher eine flacharomatische Stresszigarre, die von Beginn an sehr warmen Rauch produzierte u. dabei einen Schiefbrand nach dem anderen hatte. Hier brauch ich nicht viel schreiben, da der würzige Leder-, Erde-, Kaffeemix den gesamten Verlauf bildete, ohne Nachhall u. Zug um Zug immer heißer wurde, welches nach 42 Minuten bei 3cm zur Ablage führte. SUPER BORING AND NEVER AGAIN !!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein