Summe
0 €

Humidor "The Humidor by K.S."

159 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Alonso Menendez Robusto
30.03.2018

Alonso Menendez Robusto
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
30.03.2018 / Eine mittelkräftige, etwas robuste, aber dennoch recht ausgewogene Zigarre. Die Grundaromen bestehen aus einer schönen, milden Würze, Holz, Erde, herbe Schokolade, Toast, Röstnoten und einer dezenten bitteren Fruchtnote. Über den gesamten Rauchverlauf sind eine feine Süße und ein Hauch von schwarzem Pfeffer wahrzunehmen. Fast voller, leicht cremiger Rauch. / Noch ansprechendes, fein glänzendes, seidenmattes, Mata - Fina Deckblatt mit mittleren Rippen durchzogen ( öfters auch mal sehr grobe Rippen ). / Abbrand gut bis sehr gut. / Zug gut, etwas zu leicht. / Qualität gut, Optik und Haptik von befriedigend bis gut ( manchmal etwas rustikale Verarbeitung ). / Erstes Drittel: Mild würzig, Holz, Erde, herbe Schokolade, etwas Toast, feine Süße, dezent bittere Fruchtnoten, sehr feine Noten von schwarzem Pfeffer, leicht cremiger Rauch. Gegen Ende des ersten Drittels nimmt man noch Röstnoten wahr. / Zweites Drittel: Mild würzig, Holz, Erde, herbe Schokolade, Toast, Röstnoten, feine Süße, dezent bittere Fruchtnoten, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: Würzig, Holz, Erde, herbe Schokolade, Toast, Röstnoten, feine Süße, dezent bittere Fruchtnoten, leicht cremiger Rauch, keine Schärfe. / Relativ feste, weiß- bis mittelgraue Asche. / Rauchdauer ca. 55 – 65 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 480 Ct ist für diese Zigarre noch angemessen.


6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Domaine de Lavalette Classic Robusto (grau)
20.03.2018

Domaine de Lavalette Classic Robusto (grau)
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
20.03.2018 / Sehr leichte bis milde Zigarre mit einer noch ansprechenden Aromaintensität. Über den gesamten Rauchverlauf recht gleichbleibende Aromen von Holz, Gras ( Heu ), Kräuter, einer leichten Süße, einer feinen Cremigkeit und feinen Noten von Erde. Im weiteren Rauchverlauf nimmt man noch milde Kaffee- und Röstaromen wahr. / Fein seidiges, ockerfarbenes, hellbraunes Deckblatt mit mittleren Adern durchzogen. / Abbrand sehr gleichmäßig, leichter Schiefbrand. / Zug noch gut, etwas zu leicht. / Ordentliche Qualität für den Preis, Optik und Haptik gut. / Leichter Schiefbrand ab dem zweiten Drittel. / Erstes Drittel: Fein würzig, Holz-, Kräuter- und Grasaromen, leichte Süße, dezente Erdtöne, fein cremiger Rauch. / Zweites Drittel: Fein würzig, Holz-, Kräuter- und Grasaromen, feine Erdtöne, Anklänge von Kaffee- und Röstnoten, leichte Süße, fein cremiger Rauch. Letztes Drittel: wird etwas stärker, dafür ist nur noch eine sehr dezente Süße wahrzunehmen, mild würzig, Holz-, Kräuter- und Grasaromen, feine Erdtöne, feine Kaffee- und Röstnoten, fein cremiger Rauch. / Mittelfeste, etwas bröselige, weiß- bis hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 55 – 65 min. / Eine noch gute, leichte bis milde Alltagszigarre, für Anfänger und Einsteiger geeignet. / Der Preis von 200 Ct geht in Ordnung.


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Romeo y Julieta Short Churchill AT
27.02.2018

Romeo y Julieta Short Churchill AT
Länge: 12.40Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
27.02.2018 / Milde bis mittelkräftige Zigarre mit einer feinwürzigen Grundstruktur aus holzigen, leicht erdigen und fein grasigen Aromen. Über den gesamten Rauchverlauf nimmt man eine dezente Ledernote und eine milde Pfeffernote wahr. Sollte nach Möglichkeit noch 2 – 3 Jahre eingelagert werden. / Schönes leicht seidiges Colorado Deckblatt mit mittleren Adern durchzogen. / Abbrand von befriedigend bis sehr gut ( öfters mal Schiefbrand der korrigiert werden muss ). / Zug sehr gut / Qualität von noch gut bis sehr gut, Optik und Haptik von sehr gut bis ausgezeichnet. / Erstes Drittel: fein würzig, Holznoten, leichte Erdtöne, feine Grasnoten, dezente Nussaromen, milde Pfeffernote, sehr feine Fruchtaromen, dezent cremiger Rauch mit einer feinen Süße. / Zweites Drittel: etwas stärker werdend, fein würzig, Holznoten, Erdtöne, feine Grasnoten, feine Nussaromen, milde Pfeffernote, sehr feine Fruchtaromen, dezent cremiger Rauch mit einer feinen Süße, gegen Ende des zweiten Drittels gesellen sich noch milde Röst- und Toastaromen hinzu. / Letztes Drittel: fein würzig, Holznoten, Erdtöne, dezente Nussaromen, milde Pfeffernote, milde Röst- und Toastaromen, dezent cremiger Rauch. / Sehr feste mittel- bis dunkelgraue Asche. / Rauchdauer ca. 55 – 65 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 1210 Ct ist gerade noch angemessen.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rocky Patel Super Ligero Robusto
17.03.2018

Rocky Patel Super Ligero Robusto
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
17.03.2018 / Eine recht kräftige Robusto aus den Hause Rocky Patel, mit sehr schönen, komplexen Aromen. Die Grundaromen bestehen aus Holz, Erde, Leder, Muskatnuss, weißen Pfeffer, Nussnoten ( Mandel ). Hinzu gesellen sich noch gegen Ende des erstens Drittels Aromen von Sauerteigbrot, Kakao, Toast und Kaffee. Die Aromen sind schön vollmundig und gut aufeinander abgestimmt. Über den gesamten Rauchverlauf ist ein leicht cremiger Rauch wahrzunehmen. / Schönes leicht seidiges, dunkelbraunes honduranisches Habano ( St. Augustine ) Deckblatt mit feiner Aderung. / Abbrand sehr gut, fast kreisrund, sehr selten mal leichter Schiefbrand. / Zug von sehr gut bis ausgezeichnet. / Qualität sehr gut, Optik und Haptik ausgezeichnet. / Erstes Drittel: würzig, beginnt mit viel Leder, Muskatnuss und weißen Pfeffer, Holz, Erde, Nussnoten ( Mandel ), gegen Ende des erstens Drittels: Anklänge von Sauerteigbrot, Kakao und Kaffee. / Zweites Drittel: schön würzig, Holz, Erde, Leder, Muskatnuss, weißen Pfeffer, Nussnoten ( Mandel ), Sauerteigbrot, Kakao, Toast und Kaffee. / Letztes Drittel: Die Holzaromen und der weiße Pfeffer treten leicht in den Hintergrund, schön würzig, Erde, Leder, Muskatnuss, Nussnoten ( Mandel ), Sauerteigbrot, Kakao, Toast und Kaffee. / Recht stabile, dunkelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 70 – 80 min. / Geeignet für Alle, aufgrund der Stärke nur bedingt geeignet für Einsteiger. / Der Preis von 760 Ct ist gerechtfertigt.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
AVO Heritage Robusto
11.03.2018

AVO Heritage Robusto
verifiziert
Länge: 12.38Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
11.03.2018 / Schöne würzige und mittelkräftige Robusto mit einer gut ausbalancierten Aromastruktur. Die Grundaromen bestehen aus Holz, Kräuter ( Gras ), Erde, dunkle Schokolade, Kaffee, Toast. Hinzu gesellen sich noch Noten von Leder, feine Noten von schwarzen Pfeffertöne, dezente Fruchtsäurenoten, Anklänge von gerösteten Nüssen, und eine subtile Süße. Schöner, fast voller, leicht cremiger Rauch. / Fein seidiges, dunkelbraunes, ecuadorianisches Sungrown - Deckblatt mit feinen bis mittleren Adern durchzogen. / Abbrand sehr gleichmäßig, fast kreisrund, sehr selten mal leichter Schiefbrand. / Zug fast perfekt / Qualität gut bis sehr gut, Optik und Haptik von gut bis ausgezeichnet. / Erstes Drittel: würzig, Holz, Kräuter ( Gras ), Erde, dunkle Schokolade, Noten von Leder, dezente Fruchtsäurenoten, feine Noten von schwarzen Pfeffer, gegen Ende des ersten Drittels nimmt man Kaffee- und Toastaromen wahr, subtile Süße, leicht cremiger Rauch. / Zweites Drittel: nimmt etwas an Stärke zu, schön würzig, Holz, Kräuter ( Gras ), Erde, Leder, dunkle Schoko- und Kaffeearomen, Röst- Toastaromen, dezente Fruchtsäurenoten, feine Noten von schwarzen Pfeffer, subtile Süße, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: schön würzig, die Kräuter ( Gras ) Aromen treten in den Hintergrund, Holz, Erde, Leder, Erde, Leder, dunkle Schoko- und Kaffeearomen, Röst- Toastaromen, feine Noten von schwarzen Pfeffer, subtile Süße, leicht cremiger Rauch. / Lockere bis mittelfeste, hellgraue Asche mit leichten Braunstich. / Rauchdauer ca. 65 – 75 min. / Geeignet für Alle. / Ist ihren Preis von jetzt 765 Ct ( 695 Ct Kaufpreis von 2016 ) noch wert.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Romeo y Julieta Churchills AT
03.01.2018

Bild zu Romeo y Julieta Churchills
Länge: 17.81Durchmesser: 1.87 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
03.01.2018 / Milde bis mittelkräftige Zigarre mit einer feinen und schön ausgewogenen Aromenstruktur. Die Grundstruktur besteht aus mild würzigen, holzigen, erdigen, leicht nussigen, fein blumigen und kräutigen Aromen. Über den gesamten Rauchverlauf ist eine feine Säurenote, dezente Lederaromen und eine sehr feine Pfeffernote wahrzunehmen. Schöner fast voller, leicht cremiger Rauch. Nimmt im Rauchverlauf an Stärke zu. Sollte nach Möglichkeit 2 – 3 Jahre gelagert werden. / Abbrand sehr gut, fast kreisrund. / Zug von befriedigend bis ausgezeichnet, sehr selten Exemplare mit relativ schweren Zug. / Schönes leicht samtiges Colorado Deckblatt mit feinen bis mittleren Adern. / Qualität sehr gut, Optik und Haptik gut. / Erstes Drittel: beginnt etwas flach, leicht würzig, Erde, Holz, Gras, fein blumig, dezente Süße, fein cremig. Gegen Ende des ersten Drittels wird Sie etwas stärker. / Zweites Drittel: Aromen werden etwas intensiver, mild würzig, Erde, Holz, fein blumig, leichte Kräuternoten, leichte Nusstöne, feine Süße, leicht cremig. / Letztes Drittel: würzig, Erde, Holz- und Kräuternoten, leichte Nusstöne, milde Röst- und Kaffeearomen, feine Süße, leicht cremig. / Sehr feste, hellgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 90 – 100 min. / Geeignet für Alle, besonders für Liebhaber. / Der Preis von 1780 Ct ist noch gerechtfertigt.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
PDR Abe Flores El Criollito Robusto
18.11.2017

PDR Abe Flores El Criollito Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
18.11.2017 / Milde bis mittelkräftige Zigarre mit einer angenehmen Aromenstruktur. Startet etwas scharf, legt sich aber nach den ersten Zügen. Die Aromen bestehen aus einer feinen Würze mit holzigen, kräutigen, mineralischen, leicht erdigen und fein grasigen Noten. Hinzu gesellen sich noch feine Ledertöne, weißer Pfeffer, eine dezente Süße, ab dem letzten Drittel auch noch feine Röstaromen. Über den gesamten Rauchverlauf nimmt man eine sehr dezente Eukalyptusnote wahr. Recht guter, leicht cremiger Rauch. / Abbrand ausgezeichnet, fast kreisrund. / Zug sehr gut. / Gutes dunkelbraunes, leicht öliges, ecuadorianisches Criollo Rosado - Deckblatt mit mittleren Rippen durchzogen. / Qualität gut, Optik und Haptik gut. / Erstes Drittel: fein würzig, Holzaromen, weißer Pfeffer, Kräuternoten, mineralische Töne, feine Erd- und Grasnoten, dezente Süße, leicht cremiger Rauch. / Zweites Drittel: fein würzig, Holzaromen, weißer Pfeffer, Kräuternoten, mineralische Töne, feine Erd- und Ledernoten, dezente Süße, leicht cremiger Rauch. Gegen Ende des zweiten Drittels sind Anklänge von Röstaromen wahrzunehmen. / Letztes Drittel: Der weiße Pfeffer tritt in den Hintergrund, würzig, Holzaromen, Kräuternoten, Röstaromen, mineralische Töne, feine Erd- und Ledernoten, sehr dezente Süße, leicht cremiger Rauch. / Mittelfeste, leicht flockige, hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 60 – 70 min. / Geeignet für Alle, eine gute Einsteigerzigarre. / Der Preis von 460 Ct ist für diese Zigarre, mit ausgezeichnetem Preis / Leistungsverhältnis gerechtfertigt.


7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Partagas Serie D No. 4 AT
12.11.2017

Partagas Serie D No. 4 AT Tubos
Länge: 12.29Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
12.11.2017 / Schöne mittelkräftige Robusto mit einer sehr gut ausbalancierten Aromastruktur. Die Grundaromen bestehen aus einer milden Würze, Erde, Leder, Toast und Holz. Dazu gesellen sich noch schöne Aromen von Nüssen, Röst-, Kaffee-, und Fruchtnoten. Zusätzlich nimmt man dezente mineralische Töne und eine feine Süße wahr. Schöner voller, leicht cremiger Rauch. Die Partagas Serie D No. 4 AT ist eine ausgezeichnete Zigarre mit einem hohen Alterungspotential. Man sollte diese Zigarre mindestens 2 - 5 Jahre einlagern, dadurch werden die Aromen wesentlich ausgewogener und harmonischer. / Sehr schönes Colorado Deckblatt, mit feinen bis mittleren Adern durchzogen. / Abbrand perfekt, kreisrund. Sehr selten mal dezenter bis leichter Schiefbrand, der sich aber meistens von selbst korrigiert. / Zug ausgezeichnet / Qualität sehr gut, Optik und Haptik ausgezeichnet. / Erstes Drittel: Mild würzig, Erde, Leder, Holz, feine Toasttöne, feine Fruchtnoten, dezente Nussaromen, sehr feine mineralische und salzige Töne, leicht cremiger Rauch, feine Süße. / Zweites Drittel: Nimmt etwas an Stärke zu, würzig, Erde, Leder, Holz, Nussaromen, leichte Toast-, Röst- und Kaffeetöne, feine Fruchtnoten, sehr feine mineralische und salzig Töne, leicht cremiger Rauch, feine Süße. / Letztes Drittel: würzig, Erde, Leder, Holz, Nussaromen, Toast-, Röst- und Kaffeetöne, dezente Fruchtnote, sehr feine salzig Töne, leicht cremiger Rauch, dezente Süße. / Sehr stabile mittel- bis dunkelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 65 – 75 min. / Geeignet für Alle, besonders für Liebhaber von mittelkräftigen Zigarren. / Der Preis von 1180 Ct für diese Zigarre ist gerechtfertigt. Kaufempfehlung.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Oliva Serie G Maduro (Box-pressed) Belicoso
17.03.2018

Oliva G Maduro (Box-pressed) Belicoso
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
17.03.2018 / Optisch eine sehr schöne, milde bis mittelstarke Boxpressed Zigarre, mit sehr gut aufeinander abgestimmten Aromen. Typische Grundaromen der G Maduro Serie von einer milden Würze, bitterer Schokolade, Nüssen, Kaffee und einer feinen Madurosüße. Dazu gesellen sich noch feine Noten von Erde, Holz und etwas Toast. Sehr schöner, voller, leicht cremiger Rauch. / Schönes, sehr dunkelbraunes, fein öliges Connecticut Broadleaf Deckblatt aus Nicaragua, mit feinen bis mittleren Rippen durchzogen. / Abbrand gut, neigt öfters zum leichten Schiefbrand. / Zug gut bis sehr gut. / Qualität gut, Optik und Haptik sehr gut. / Erstes Drittel: mild würzig, bittere Schokolade, Nüsse, Kaffee, feine Erd- und Holznoten, feine Madurosüße, leicht cremiger Rauch. / Zweites Drittel: mild würzig, bittere Schokolade, Nüsse, Kaffee, etwas Toast, feine Erd- und Holznoten, leichte Madurosüße, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: wird etwas kräftiger, schön würzig, bittere Schokolade, Nüsse, Kaffee, Toast- und Röstaromen, feine Erd- und Holznoten, feine Madurosüße, leicht cremiger Rauch. / Feste hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 65 – 75 min. / Geeignet für Alle. / Ich finde den Preis von 650 Ct ist für diese Zigarre als gerechtfertigt. Kaufempfehlung.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Flor de Selva Robusto Limitada Edicion Talanga Rote 10er Kiste
12.10.2017

Flor de Selva Robusto Limitada Edicion Talanga
verifiziert
Länge: 12.07Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
12.10.2017 / 2014 zwei 10er Kisten gekauft ( Schöne weinrote Klappholzkiste mit goldener Schrift ), gestern Abend die achte aus der 1 Kiste genossen. Schöne milde bis mittelstarke Zigarre mit einer holzigen Grundnote und feinen Aromen von Nüssen, Gras, Frucht, Pfeffer, Toast und Kaffee. Leicht cremiger Rauch. Über den gesamten Rauchverlauf nimmt man eine dezente Süße war, ein angenehmes Raucherlebnis. / Schönes leicht seidiges Colorado Deckblatt mit feiner Aderung. / Abbrand gut, selten Probleme mit den recht dünnen Deckblatt ( platzt leicht auf, mindert aber nicht das Zugverhalten ). / Zug von gut bis sehr gut. / Qualität gut bis sehr gut, Optik und Haptik ausgezeichnet. / Erstes Drittel: fein würzig, Holzaromen, Grasnoten, leichte Fruchtaromen, feine Nussnoten, milde Pfeffernoten, dezente Süße. / Zweites Drittel: mild würzig, Holzaromen, Grasnoten, feine Fruchtaromen, feine Nussnoten, dezente Pfeffernoten, Anklänge von Kaffee- und Toastaromen, dezente Süße. / Letztes Drittel: mild würzig, Holzaromen, Nussnoten, dezente Grasnoten, Kaffee-, Toast- und Röstnoten, feine Pfeffernoten, dezente Süße. Die feinen Fruchtnoten treten im letzten Drittel in den Hintergrund und sind kaum noch wahrzunehmen. / Mittelfeste bis lockere hellgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 55 – 65 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 650 Ct ist für diese Zigarre gerechtfertigt.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Gurkha Cellar Reserve 12 years Platinum Hedonism (6x58)
18.03.2018

Gurkha Cellar Reserve Platinum Hedonism
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
18.03.2018 / Eine mittelstarke Zigarre mit einer vielschichtigen und gut ausbalancierten Aromastruktur. Die dominanten Aromen bestehen aus Gewürz- und Kräuternoten, Nüssen Eichenholz, Kaffee, Paprika, Pfeffer und etwas Toast. Hinzu gesellen noch Noten von feuchter moosiger Erde, Leder und eine dezente Fruchtsüße. Über den gesamten Rauchverlauf wechseln sich die Aromen stetig ab, ein solider und angenehmer Rauchgenuss. Schöner, fast voller, cremiger Rauch. / Recht schönes, fein öliges, leicht rötliches, mittelbraunes, ecuadorianisches Oscuro - Deckblatt mit feinen bis mittleren Adern durchzogen. / Abbrand sehr gleichmäßig, leichter Schiefbrand. / Zug perfekt / Qualität gut bis sehr gut, Optik und Haptik sehr gut. / Erstes Drittel: Gewürze, Kräuter, Eichenholz, Kaffee, Paprika und Pfeffer, angenehme fein herbe Nussaromen, feine Ledernoten, feine Fruchtsüße, dezente Toasttöne, cremiger Rauch. / Zweites Drittel: nimmt etwas an Stärke zu, Gewürze, Kräuter, Eichenholz, Kaffee, Paprika und Pfeffer, Noten von feuchter moosiger Erde, angenehme fein herbe Nussaromen, feine Ledernoten, feine Fruchtsüße, cremiger Rauch. / Letztes Drittel: Die Noten von der feuchten, moosigen Erde und Toasttöne treten etwas in den Vordergrund, Gewürze, Kräuter, Eichenholz, Kaffee, Paprika und Pfeffer, fein herbe Nussaromen, dezente Ledernoten, feine Fruchtsüße, cremiger Rauch. / Mittelfeste, weiß bis silbergraue Asche. / Rauchgenuss ca. 95 – 105 min. / Bedingt geeignet für Alle, ich würde diese Zigarre eher einem erfahrenen Zigarren – Liebhaber empfehlen. / Der Preis von 1250 Ct ist noch gerechtfertigt. Kaufempfehlung.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Casa de Alegria CRIOLLO Toro
10.10.2017

Casa de Alegria CRIOLLO Toro
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
10.10.2017 / Angenehm aromatische, milde bis mittelkräftige Zigarre mit einer würzigen, erdigen und holzigen Grundnote. Hinzu gesellen sich noch Röstaromen, Toastnoten, Fruchtnoten und dezente Kakaotöne. Über den gesamten Rauchverlauf ist ab und zu eine feine Pfeffernote und eine subtile Süße wahrzunehmen. Schöner, fast voller, leicht cremiger Rauch. / Abbrand von noch gut bis sehr gut, öfters mal Schiefbrand der korrigiert werden muss. / Zug gut bis sehr gut. / schönes dunkelbraunes, leicht speckiges, Criollo - Deckblatt mit feinen bis mittleren Rippen durchzogen. / Qualität schwankt von befriedigend bis gut, Optik und Haptik gut. / Erstes Drittel: fein würzig, Erd- und Holzaromen, feine Toastnoten, feine Fruchtnoten, dezente Süße, leicht cremiger Rauch. / Zweites Drittel: würzig, Erd- und Holzaromen, Röst- und Toastnoten, Kakaotöne, feine Fruchtnoten, feine Süße, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: würzig, Erd- und Holzaromen, Röst- und Toastnoten, Kakaotöne, feine Fruchtnoten, dezente Süße, leicht cremiger Rauch. / Mittelfeste, leicht flockige, hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 80 – 90 min. / Geeignet für Alle. / Eine 20er Kiste 2012 gekauft für 430 Ct Stück ( jetzt 460 Ct ). Der Preis geht meiner Meinung nach für diese Zigarre von diesen Format ( Torro ) völlig in Ordnung. Empfehlenswert für Einsteiger.


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zino Platinum Scepter Chubby Tubos
06.10.2017

Zino Platinum Scepter Chubby Tubos
verifiziert
Länge: 12.38Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
06.10.2017 / Bisher 6 Stück aus der 20er Kiste geraucht. Optisch ein sehr schön anzusehendes Format. Leichte bis mittelkräftige Zigarre mit fein ausgewogenen Aromen, die Aromen werden im Laufe des Rauchverlaufs intensiver. Im ersten Drittel recht gleichbleibende Aromen. Die letzten zwei Drittel gefallen mir persönlich am besten. Über den gesamten Rauchverlauf ist eine feine Süße und ein voller, fein cremiger Rauch wahrzunehmen. / Sehr schönes, seidig dunkles Colorado Deckblatt mit feinen Adern durchzogen. / Abbrand ausgezeichnet. / Zug gut sehr gut. / Qualität sehr gut, Optik und Haptik ausgezeichnet. / Erstes Drittel: beginnt recht flach, fein würzig, Noten von Holz, dezente Röstnoten, sehr feine Noten von Erde, Anklänge von Kaffeearomen, feine Süße. / Zweites Drittel: mild würzig, Holz, feine Noten von Erde, milde Röstaromen, feine Kaffeearomen, dezente Süße. / Letztes Drittel: würzig, Holz, Noten von Erde, intensive Kaffee und Röstaromen, dezente Süße. / Schöne feste hellgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 55 – 60 min. / Geeignet für Alle. / Es lagert immer ein ausreichender Vorrat in meinem Humidorschrank. / Der Preis von 1280 Ct ist für das aufwendig gemachte Format noch angemessen. Kaufempfehlung.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Flor de Selva Maduro Collection Grand-Press (box-pressed Toro)
13.03.2018

Flor de Selva Maduro Collection Grand-Press
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
13.03.2018 / Eine sehr angenehme, mittelkräftige Boxpressed Zigarre mit schön ausbalancierten und komplexen Aromen, welche sich über den gesamten Rauchverlauf stetig leicht abwechseln. Empfehlenswert. Es dominieren Aromen von Erde, Holz, Mokka, Kakao, Zartbitterschokolade, Röstnoten und etwas Leder, begleitet von einer schönen, leichten Würze. Hin und wieder sind leichte Fruchtaromen, feine Nussnoten und etwas schwarzer Pfeffer wahrzunehmen. Die süßliche Maduronote ist leider nur recht verhalten wahrzunehmen. Schöner voller leicht cremiger Rauch. / Leicht seidiges, sehr schönes, natürlich fermentiertes honduranisches Habano - Maduro Deckblatt mit feinen Rippen durchzogen / Abbrand sehr gut, fast kreisrund. / Zug von sehr gut bis ausgezeichnet. / Qualität sehr gut, Optik und Haptik ausgezeichnet. / Erstes Drittel: Fein würzig, Erde, Holz, Mokka, Kakao, Zartbitterschokolade, dezente Lederaromen, Anklänge von Röstnoten, feine Süße, leicht cremiger Rauch. Hin und wieder sind leichte Fruchtaromen, feine Nussnoten und etwas schwarzer Pfeffer wahrzunehmen. / Zweites Drittel: Leicht würzig, Erde, Holz, Mokka, Kakao, Zartbitterschokolade, Röstnoten, feine Lederaromen, leichte Süße, leicht cremiger Rauch. Hin und wieder sind leichte Fruchtaromen, feine Nussnoten und etwas schwarzer Pfeffer wahrzunehmen. / Letztes Drittel: Nimmt etwas an Stärke zu, würzig, Erde, Holz, Mokka, Kakao, Zartbitterschokolade, Röst- und Toastnoten, leichte Lederaromen, feine Süße, leicht cremiger Rauch. Hin und wieder sind feine Nussnoten und etwas schwarzer Pfeffer wahrzunehmen. / Leicht flockige, lockere bis mittelfeste, hellgraue Asche, das Deckblatt verbrennt weiß. / Rauchgenuss ca. 120 – 130 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 820 Ct ist für diese Zigarre auf alle Fälle gerechtfertigt. Klare Kaufempfehlung.


5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Flor de Selva Colección Aniversario No. 20 Tempo (Robusto Grande)
04.03.2018

Flor de Selva Colección Aniversario No. 20 Tempo
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
04.03.2018 / Eine sehr aromatische, mittelkräftige bis leicht kräftige Zigarre mit einem stolzen 60er Ringmaß. Die Aromen sind schön ausgewogen und sehr gut aufeinander abgestimmt. Die Grundaromen bestehen aus einer feinen Würze, Holz, Erde, Gras ( Heu, Tee ) und Röstaromen ( Kaffee ). Dazu gesellen sich noch Noten von dunkler Schokolade, Leder und weißen Pfeffer. Über den gesamten Rauchverlauf ist eine schöne Honigsüße wahrzunehmen. Schöner voller cremiger Rauch, ein sehr angenehmes Raucherlebnis. Sehr hochwertige dunkelbraune ( Walnussfarbige ) Holzkiste mit goldenen Schriftzügen und darin befinden 10 einzeln in Zellophan verpackte Zigarren. / Leicht seidiges, mittelbraunes Honduras Habano Deckblatt aus der Region Jamastrán mit mittlerer Aderung. / Abbrand sehr gut, fast kreisrund. / Zug anfangs gut, ab dem zweiten Drittel ausgezeichnet. / Qualität sehr gut, Optik und Haptik gut bis sehr gut. / Erstes Drittel: Fein würzig, Holz, Gras- und Heunoten ( Tee ), Erde, dezente Ledernote, feine Honigsüße, weißer Pfeffer, Anklänge von dunkler Schokolade und Röstnoten, cremiger Rauch. / Zweites Drittel: Die Aromen werden intensiver und sie nimmt leicht an Stärke zu, leicht würzig und pikant, Holz, Gras- und fein herbe Teenoten, Erde, feine Ledernote, Aromen von dunkler Schokolade, Kaffee- und Röstnoten, leichte Honigsüße, weißer Pfeffer, voller cremiger Rauch. / Letztes Drittel: Leicht würzig und pikant, Holz, Gras- und fein herbe Teenoten, Erde, feine Ledernote, Aromen von dunkler Schokolade, Röstnoten, leichte Honigsüße, weißer Pfeffer, voller cremiger Rauch. / Recht stabile, weiß- bis mittelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 120 – 130 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 950 Ct ( jetzt 980 Ct ) ist für diese Zigarre ausgezeichnet, sehr empfehlenswert für Liebhaber mittelstarker Zigarren.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zufällige Zigarre
×