Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Cubanische Qualitäten

115 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Quintero Nacionales
verifizierter Kauf

Länge: 14.00Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 325 * Indoor getestet am: 24.05.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Weniger gut – krumm, fleckiges und raues Deckblatt * Banderole: Weniger gut – schlechter Druck, nicht geprägt und schief ausgestanzt * Kalt Duft: Zedernholz und Erde * Kalt Geschmack: Süßholz und leicht sandig * 1.Drittel: Die Aromen sind nicht gut ausgeprägt, schmeckt aber. Leichte Schärfe vorhanden. Mild aromatisch * 2.Drittel: Schmeckt stimmiger/ runder. Leckere Creme vorhanden. Medium aromatisch * 3.Drittel: Wird deutlich holziger, erdiger. Leicht würzig. * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 67 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Leicht scharf und würzig, holzig * Raumduft: Würzig, leicht holzig * Kommentar / Gesamteindruck: Ich finde die Petit Quintero am besten. Danach die Favoritos, die aber lange zuhause reifen muss bevor man sie rauchen kann (mindestens 6 Monate, besser 1-2 Jahre). Die Nacionales ist für mich nicht passend und kommt somit nicht mehr ins Haus. Ich bin der Meinung, wenn es eine günstige Zigarre sein soll,auf die man sich nicht konzentrieren möchte zum Beispiel beim Rasenmähen, einer kleinen Pause und ein Schwarzbier, dann ist mein absoluter Favorit die Jose L. Piedra Petit Cazadores. Wenn es was kleines sein soll das auch noch sehr gut schmeckt dann geht nichts über eine Romeo y Julieta Mille Fleurs o.ä. Premium Zigarren.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Quintero Tubulares Tubo
verifizierter Kauf

Länge: 13.34Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 360 * Outdoor getestet am: 23.05.2020 * Begleitendes Getränk: Wasser dann Schwarzbier * Aussehen: Zufriedenstellend – schon sehr grobes Deckblatt und dessen Verarbeitung * Banderole: Sehr gut – da hat sich bei Quintero was getan. Bei der Londes Extra war sie auch sehr gut * Kalt Duft: Holzig, Erde * Kalt Geschmack: Trockener Waldboden * 1.Drittel: Die Aromen sind nicht gut ausgeprägt,schmeckt aber gut. Mild * 2.Drittel: Wird würziger und Kuba typischer. Mild aromatisch * 3.Drittel: Sehr holzig und erdig. Ordentlicher Nikotingehalt. Medium aromatisch * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 54 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Holzig, leicht bitter * Kommentar / Gesamteindruck: Vom Format her wie die Jose Brevas und Nacionales. Das war eine der besseren Quinteros.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

 Jose L. Piedra Nacionales
verifizierter Kauf

Länge: 13.34Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 215 * Outdoor getestet am: 17.05.2020 * Begleitendes Getränk: Mate-Cola * Aussehen: Gut – Deckblatt ist in Ordnung und hat nur leicht grobe Adern * Banderole: Zufriedenstellend - Schlicht und einfach. Keine Prägung, gut verklebt * Kalt Duft: Süßholz und Erde * Kalt Geschmack: Trockener Waldboden * 1.Drittel: Überwiegend Holz, Leder und Erde. Ein bisschen Nuss und Röstaromen. Sehr angenehm, mild aromatisch * 2.Drittel: Wird medium aromatisch. Geschmacklich keine Veränderungen * 3.Drittel: Wird dunkler in den Aromen. Keine Nuss und Röstaromen mehr, dafür ein bisschen bitter. Aromatisch * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 58 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Holzig * Raumduft: Holzig und würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Vom Format her wie die Brevas und Quintero Tube. Geschmacklich ist sie wie die Cazadores. Ich bevorzuge weiterhin die Petit Cazadores von Jose.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Jose L. Piedra Brevas
verifizierter Kauf

Länge: 13.34Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 220 * Indoor getestet am: 16.05.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Gut – Deckblatt ist in Ordnung und hat nur leichte Fermentationsflecken * Banderole: Zufriedenstellend - Schlicht und einfach. Keine Prägung, gut verklebt * Kalt Duft: Süßholz und Erde * Kalt Geschmack: Sehr erdig, leicht holzig * 1.Drittel: Überwiegend Holz, Leder und Erde. Ein bisschen Nuss und Röstaromen. Sehr angenehm, mild aromatisch * 2.Drittel: Wird medium aromatisch. Geschmacklich keine Veränderungen * 3.Drittel: Wird dunkler in den Aromen. Keine Nuss und Röstaromen mehr, dafür ein bisschen bitter. Aromatisch * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 59 * Farbe der Asche: Dunkelgrau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Holzig * Raumduft: Holzig und würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Vom Format her wie die Nacionales und Quintero Tube. Geschmacklich ist sie wie die Cazadores. Ich bevorzuge weiterhin die Petit Cazadores von Jose.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

 Jose L. Piedra Conservas
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 240 * Indoor getestet am: 03.05.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Gut – Deckblatt ist in Ordnung und hat nur leichte Farbfehler * Banderole: Zufriedenstellend - Schlicht und einfach. Keine Prägung, gut verklebt * Kalt Duft: Süßholz und Erde * Kalt Geschmack: Erdig, Holzig * 1.Drittel: Überwiegend Holz, Leder und Erde. Ein bisschen Nuss und Röstaromen. Sehr angenehm, mild aromatisch * 2.Drittel: Wird medium aromatisch. Geschmacklich keine Veränderungen * 3.Drittel: Wird dunkler in den Aromen. Keine Nuss und Röstaromen mehr. Aromatisch * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 71 * Farbe der Asche: Hellgrau * Konsistenz der Asche: Leicht struppig * Nachgeschmack: Holzig * Raumduft: Holzig und leicht würzig * Kommentar / Gesamteindruck: HAM. Ist ein bisschen dicker und länger als die Brevas und Nacionales. Kürzer als die Cazadores, der Unterschied im Durchmesser fällt nicht auf zum selben Preis. Ich würde die Cazadores bevorzugen und halte die Conservas als überflüssig.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Quintero Londres Extra
verifizierter Kauf

Länge: 12.29Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 300 * Indoor getestet am: 02.05.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Gut * Banderole: Sehr gut – die bisher beste von Quintero. Perfekt gedruckt, sehr gut ausgestanzt und verklebt * Kalt Duft: Holzig und erdig * Kalt Geschmack: Sandig, trockenes Holz * 1.Drittel: Schmeckte von Anfang an bitter, leicht holzig, erdig und ein bisschen ledrig * 2.Drittel: Abgelegt nach 25 Minuten. Bitter und pappig * Geschmack: Ekelig bitter * Geraucht in Prozent: 35 * Rauchdauer in Minuten: 25 * Farbe der Asche: Dunkelgrau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Ekelig bitter, leicht holzig * Raumduft: Würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Schon beim Kaltzug sehr schwerer Zugwiederstand festgestellt. Die Knoten ließen sich nicht raus massieren. Von der Mitte bis zum Kopf extrem hart. Die Banderole hat mich am meisten überzeugt. Kein Neuversuch, weil es nicht mein Format ist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Quintero Panetelas
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.39 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 240 * Outdoor getestet am: 26.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee und Wasser * Aussehen: Zufriedenstellend – recht schönes Deckblatt für eine Quintero * Banderole: Weniger gut – schlechter Druck und nicht geprägt * Kalt Duft: Holz und Erde * Kalt Geschmack: Süßholz und Erde * 1.Hälfte: Viel zu fester Zugwiederstand. Schmeckt Kuba typisch, aber sehr flach und langweilig * 2.Hälfte: Der Geschmack wird deutlich dunkler und ein bisschen intensiver. Die letzten Züge wurden immer bitterer * Geschmack: Weniger gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 56 * Farbe der Asche: Dunkelgrau * Konsistenz der Asche: Leicht struppig * Nachgeschmack: Holzig, bitter * Kommentar / Gesamteindruck: Es ist schon traurig, wenn das Deckblatt das beste an der Zigarre war. Da hat mir die Petit Quintero deutlich besser gefallen. Die Panetelas bekommt von mir auch keine weitere Chance, weil mir das Format einfach nicht gefällt



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Guantanamera Cristales
verifizierter Kauf

Länge: 14.92Durchmesser: 1.63 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 230 * Indoor getestet am: 19.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee dann Mate Cola * Aussehen: Zufriedenstellend – recht grobe Adern in dem ansonsten schönen Deckblatt. Das Format sagt mir nicht zu * Banderole: Zufriedenstellend – schlicht aber recht chic. Schief verklebt * Kalt Duft: Erde, Holz und Heu * Kalt Geschmack: Heu * 1.Drittel: Leicht holzig, ledrig, erdig, nussig und ein wenig salzig. Mild * 2.Drittel: Wie im ersten Drittel * 3.Drittel: Wie im ersten Drittel * Geschmack: Zufriedenstellend * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 59 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Leicht holzig * Raumduft: Leicht würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Fertig angeschnitten, musste aber nachschneiden. Schönes Tube. Machine Made. Wenn man leicht und länger an ihr zieht, dann schmeckt sie gut. Zieht man ein bisschen stärker, dann schmeckt sie modrig und bitter. Kein weiterer Kauf, weil das Format mir nicht zusagt und man darauf achten muss wie man sie raucht. Für die Aufmerksamkeit bietet sie mir einfach zu wenig und ich würde eher zur Jose oder Quintero greifen. PLV ist preiswert, trotzdem traurig das die Verpackung hochwertiger ist als das Produkt um das es geht



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Guantanamera Décimos
verifizierter Kauf

Länge: 13.34Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 170 * Outdoor getestet am: 18.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Zufriedenstellend – recht grobe Adern in dem nicht ganz so schönen Deckblatt. Das Format sagt mir auch nicht zu * Banderole: Zufriedenstellend – schlicht aber recht chic. Schief verklebt * Kalt Duft: Erde, Holz und Heu * Kalt Geschmack: Pfeffer, Erde und Holz * 1.Drittel: Leicht holzig, ledrig, erdig, nussig und ein wenig Pfeffer * 2.Drittel: Wie im ersten Drittel * 3.Drittel: Geschmacklich hat sich nichts verändert, aber ordentlich Nikotin macht satt * Geschmack: Zufriedenstellend * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 63 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Holzig * Kommentar / Gesamteindruck: Fertig angeschnitten. In Cellophan verpackt. Machine Made. Wenn man leicht und länger an ihr zieht, dann schmeckt sie gut. Zieht man ein bisschen stärker, dann schmeckt sie modrig und bitter. Kein weiterer Kauf, weil das Format mir nicht zusagt und man darauf achten muss wie man sie raucht. Für die Aufmerksamkeit bietet sie mir einfach zu wenig und ich würde eher zur Jose oder Quintero greifen. PLV ist preiswert



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Fonseca Fonseca No 1
verifizierter Kauf

Länge: 16.19Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

* Eingelagert am: 24.02.2020 * Preis in Cent: 820 * Indoor getestet am: 13.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Mit Banderole hervorragend. Ohne gut – sehr unebenes Deckblatt mit mittelgroßen Adern und schönen dunkelbraun * Banderole: Hervorragend mit dem dünnen Japanischen Seidenpapier * Kalt Duft: Erde, Heu und leicht fruchtig * Kalt Geschmack: Süßholz, Erde und fruchtig * 1.Drittel: Startet sehr erdig. Im Rauchverlauf sehr erdig, holzig und leicht würzig. Minimal süß und floral * 2.Drittel: Süßholz, leichte Erdaromen, Creme und leicht floral. Mild aromatisch und sehr lecker * 3.Drittel: Wird extrem erdig und leicht holzig. Der Nikotingehalt ist nicht zu unterschätzen * Geschmack: Gut – im 2/3 sehr gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 90 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Angenehm holzig, leicht süß und cremig am Gaumen * Raumduft: Süßlich, holzig und würzig * Kommentar / Gesamteindruck: 3X Tunnelbrand und 2X Schiefbrand musste behoben werden, das nervt. PLV halte ich für noch angemessen. Mein Favorit von Fonseca bleibt die Cosacos.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Fonseca Cosacos
verifizierter Kauf

Länge: 13.65Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

* Eingelagert am: 24.02.2020 * Preis in Cent: 640 * Outdoor getestet am: 12.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Mit Banderole hervorragend. Ohne weniger gut – dicke Fermentionflecken und Adern * Banderole: Hervorragend – dünnes Japanisches Seidenpapier * Kalt Duft: Erde, Heu und leicht fruchtig * Kalt Geschmack: Sandig * 1.Drittel: Holz und Erde dominieren den Geschmack. Leder und Creme sind leicht vertreten. Ein bisschen würzig, süß und Floral. Medium aromatisch * 2.Drittel: Süßholz, leichte Erdaromen, Creme und Floral. Mild aromatisch * 3.Drittel: Wie im 2/3, sehr lecker * Geschmack: Sehr gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 69 * Farbe der Asche: Hellgrau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Holzig, leicht cremig * Kommentar / Gesamteindruck: Leicht Box- pressed. Schmeckt besser als die Fonseca KDT. PLV halte ich für angemessen



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

El Rey del Mundo Demi-Tasse
verifizierter Kauf

Länge: 10.16Durchmesser: 1.19 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

* Eingelagert am: 24.02.2020 * Preis in Cent: 450 * Indoor getestet am: 11.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Zufriedenstellend * Banderole: Gut * Kalt Duft: Leicht holzig und blumig * Kalt Geschmack: Blumig und sandig * 1.Hälfte: Sehr Kuba typische Erde, Holz und gut würzig * 2.Hälfte: Weiterhin guter Kuba Geschmack, nur der Pfeffer ist weg sonst schmeckt die zweite Häfte gleich * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 29 * Farbe der Asche: Hellgrau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Holzig * Raumduft: Angenehm holzig und würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Die Zigarre ist gut, aber warum 450 Cent? PLV überteuert. Für 150 Cent wäre der Preis angemessen



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Fonseca KDT Cadetes
verifizierter Kauf

Länge: 11.43Durchmesser: 1.43 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

* Eingelagert am: 24.02.2020 * Preis in Cent: 390 * Indoor getestet am: 10.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee, dann Mate Cola * Aussehen: Mit der Banderole und dem Japanischen Seidenpapier hervorragend. Ohne dem weniger gut * Banderole: Hervorragend * Kalt Duft: Sand und Heu * Kalt Geschmack: Erde und Gras * 1.Drittel: Startet sehr pfeffrig, kribbelt in der Nase. Würzig, holzig, Erd und Lederaromen * 2.Drittel: Pfeffer geht komplett weg, sehr erdig. Typischer Kuba Geschmack * 3.Drittel: Wird sehr bitter und nur noch erdig * Geschmack: Im ersten und zweiten Drittel gut, im letzen Drittel schlecht * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 56 wegen dem viel zu schweren Zugwiederstand * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Sehr holzig, minimal cremig * Raumduft: Würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Abbrandverhalten war Sehr gut. Zugwiederstand schwer bis sehr schwer. Geschmacklich hätte ich mir das 3/3 sparen können. PLV halte ich für noch angemessen. Könnte ich nochmal testen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

H. Upmann Sir Winston
verifizierter Kauf

Länge: 17.78Durchmesser: 1.87 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 2200 * Indoor getestet am: 05.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Hervorragend – sehr feines Deckblatt, gleichmäßiges Farbbild, es gibt seltenst bessere * Banderole: Gut – aber schade das der Verkaufsname nicht angebracht ist * Kalt Duft: Eichenholz, Erde und Heu * Kalt Geschmack: Erde und Heu * 1.Drittel: Erde, Holz, Leder und Creme dominieren. Nuss, eine Priese Würze und ein bisschen süße. Kreisrunder Abbrand * 2.Drittel: Die Würze geht zurück, Erde, Holz und Leder wird intensiver * 3.Drittel: Sehr intensive Kubanische Erde, deutlich weniger Holz. Milde Creme und ein bisschen Säure. Aromatisch * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 140 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Angenehm holzig, leicht cremig am Gaumen * Raumduft: Angenehm holzig und würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Ich Vergleiche die Sir Winston gerne mit der Romeo y Julieta Churchill und das ist mein Ergebnis nach einigen Exemplaren: Verarbeitungsqualität: RyJ 8/8 H. U. 7/8 Rauchverhalten: RyJ und H. U. Beide 7/8 Geschmack: RyJ 8/8 H. U. 6/8 Preis: RyJ 1650Ct 6/8 H. U. 2200Ct 3/8. Ich bin der Meinung, das man eine Sir Winston ab und zu mal genießen sollte, aber eine Romeo MUSS IMMER im Humidor sein. Die Sir Winston gefällt mir echt gut, aber PLV ist halt leicht überteuert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

H. Upmann LCDH Noellas (LCDH) 2009 aus dem 25er Glas-Jar
verifizierter Kauf

Länge: 13.50Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

* Eingelagert am: 20.03.2020 * Preis in Cent: 1050 * Indoor getestet am: 04.04.2020 * Begleitendes Getränk: Kaffee * Aussehen: Gut – nur das Deckblatt ist nicht das schönste und das Format ist mir im Durchmesser zu dünn * Banderolen: Sehr gut - der Zusatzring macht was her, sie wirkt edler * Kalt Duft: Holzig. Leicht erdig, fruchtig und Stroh * Kalt Geschmack: Erdig und Stroh * 1.Drittel: Kubanische Erde, Zedernholz, Leder. Ein bisschen Pfeffer, Nuss und süß * 2.Drittel: Sie wird ein bisschen nussiger und leicht cremig. Kein Pfeffer und süße mehr * 3.Drittel: Typisch kubanische dunkle Aromen machen sich breit * Geschmack: Gut * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 77 * Farbe der Asche: Grau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Angenehm – leicht cremig, süß und holzig * Raumduft: Angenehm holzig, leicht würzig * Kommentar / Gesamteindruck: Eine gute Zigarre die mit einem Sehr guten Abbrandverhalten und guten Geschmack begeistert, aber sie schmeckt mir nicht gut genug um sie einzulagern wie z.B. die Magnum 50. Sollte man aber mal getestet haben. PLV halte ich für angemessen



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.