Summe
0 €

Humidor "Cosmo.de"

48 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Bóveda Humidipak Boveda Butler (Smart Sensor)
05.11.2018

Bóveda Humidipak Boveda Butler
verifiziert
Heute geliefert bekommen. Einrichtung läuft problemlos. Deutsche Anleitung liegt bei. Ein Kalibrierungspack liegt ebenfalls bei. 2te Ersatzbatterie wird mitgeliefert. Nun heißt es, wegen der Kalibrierung 24Std. warten. Manko: App nur in Englisch verfügbar. Jedoch sollte das kein Hindernis sein, da Grad Celsius und Luftfeuchtigkeit International sind. Mehr nach der Kalibrierung und einiger Testzeit. @Jörg: Danke für deine Anfrage. Leider konnte ich dir nicht antworten, da du keine PN erlaubst. Hier die Frage von Jörg: Wo kann ich in der App Fahrenheit auf Celsius umstellen? Lösung: App öffnen - links oben findest Du 3 Striche. Klick darauf und dann öffnet sich links ein Menü. Dort kannst du mit einem Schalter zwischen den beiden Maßeinheit umschalten.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
H. Upmann Majestic
07.11.2018

H. Upmann Majestic
Länge: 13.97Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Saubere Verarbeitung mit leichten Deckblatt-Verfärbungen. Angeschnitten. Zugwiderstand mittel. Die Zigarre ist relativ fest/kompakt gerollt. Anfangs mehliger, scharfer leicht kratziger Geschmack. Rauchentwicklung mäßig. Geschmacklich wird Sie ab dem 1/3 milder. Aschekegel schuppig weiß mit grauen Rillen. Abbrand gleichmäßig. Plötzlicher Aschefall nach dem 1/3. Milder schwarzer Pfeffer und Mehl dominieren allgemein die geschmackliche Ausrichtung. Ab der Hälfte kommt noch eine geringe Säure hinzu. Zum Ende unschöner Schiefbrand. Rauchdauer ca. 70min. P/L bestimmt ok. Aber nicht meine Zigarre. Nicht mein Geschmack. Ich bevorzuge Creme, Süße, leichte Holz-, Pfeffer- und Karamel-Noten (oder einfach was Abgefahrenes). Daher bestimmt empfehlenswert wer diese Art mag. Ich würde eher zur Romeo y Julieta Mille Fleurs für 4,40€ greifen.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Romeo y Julieta Coronitas en Cedros
02.11.2018

Romeo y Julieta Coronitas en Cedros
Länge: 12.90Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Sehr schöne Verpackung - Zedernholz von einer typischen Banderole gehalten. Leicht zu entfernen. Angeschnitten. Zugwiderstand mittel aber nicht zu fest. Feuerannahme ging schnell und es gibt hier nichts zu bemängeln. Geschmacklich mild mit leichter Pfefferschärfe. Rauchentwicklung angemessen mit leichtem weiß/grauem Rauch. Aschefall kommt schnell. Aschekegel locker, grau schuppig. Anscheinend ein Montagsmodell: Permanenter Schief- und Tunnlebrand - geht ständig aus. So macht rauchen keinen Spaß. Rauchdauer ca. 45min. Von der Serie gibt es wirklich besseres. Leider kann ich so keine Empfehlung aussprechen. Für den Preis gibt es wirklich Besseres - Schade!


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Quintero Favoritos
06.11.2018

Quintero Favoritos
Länge: 11.49Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
Erster Eindruck: Leider kein dunkles Deckblatt, Hell mit leichten grünlichen Verfärbungen. Grobe Verarbeitung, Blattadern sind gut zu sehen. Optisch kein Leckerbissen. Angebohrt. Brandannahme problemlos. Zugwiderstand angenehm gering. Weißlich/Grauer Aschekegel sehr flockig und locker. Erster Aschefall nach ca 1,5cm. Volle Rauchentwicklung. Abbrand relativ gleichmäßig. Bei den Blattadern stellt sich der Abbrand gerne auf. Zigarre wird ab dem 1/3 langsam weich matschig. Geschmacklich sehr mild - nichtssagend. Ab der Hälfte leichter Tunnelbrand, musste Korrigieren. Der Geschmack ändert sich einfach nicht. Mild mit leichter Süße. Kann „heiß“ geraucht werden ohne das Sie sich beschwert. Würde den Stengel für Anfänger empfehlen. Mir selber ist er bis kurz vor Ende zu langweilig und geschmacklich zu flach. Zum Ende hin wird er dann unangenehm kratzig, scharf. Ich habe ihn weggelegt. Rauchdauer ca 50-60min. P/L ok - für den Preis findet Mann/Frau bestimmt auch Besseres. Nachtrag: Keine Empfehlung (auch nicht für Anfänger).


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Quintero Brevas
11.11.2018

Quintero Brevas
Länge: 14.00Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
Grobe Optik. Strukturiertes Deckblatt. Gefällt mir irgendwie nicht. Aber Optik ist ja nicht alles. Angeschnitten. Feuerannahme perfekt. Zugwiderstand mittel/leicht - perfekt. Erste Züge sind mild, leichte Süße sowie eine dezente Pfeffernote. Angenehme und volle Rauchentwicklung. Kurz nach dem Glutring wird Sie jedoch leicht matschig - schade. Abbrand etwas unregelmäßig, teilweise Schiefbrand der sich jedoch bis jetzt von selbst korrigiert. Fester grau/schwarzer schuppiger Aschekegel. Tunnelbrand! Dachte schon Sie ist aus, keine Ahnung was besser gewesen wäre. Abbrand musste korrigiert werden. Und dann ist es doch passiert - der Stengel ging aus. Ich kann den Stick doch nicht ständig „heiss“ rauchen. Bin ich auf der Flucht? Rauchdauer ca. 45min. Aschefall kann ich leider nicht beurteilen, da ich beim Abbrand zu viele Probleme hatte. P/L für 2,65€ bestimmt ok. Zusammenfassung: Optik nein. Erste Züge und geschmacklich Entfaltung - macht neugierig. Abbrand graunvoll. P/L ok. Fazit: Würde ich nicht mehr kaufen. Wobei die ganze Serie für mich ein Reinfall ist. Greift lieber zu den günstigeren Mustique Zigarren, diese sind für mich gerade der P/L Geheimtipp.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
El Viejo Continente Maduro Robusto (5x52)
14.11.2018

El Viejo Continente Maduro Robusto (5x52)
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Sehr schöne Optik. Die Bauchbinde macht was her, wie auch das dunke Deckblatt. An der Verarbeitung ist nichts auszusetzen. Kaltzug ist süß und mach Lust auf mehr. Angebohrt. Feuerannahme ging zügig von statten. Zugwiderstand schwer aber nicht unangenehm. Die ersten Züge sind scharf - Chili würde ich sagen - mal nicht der normale schwarzer Pfeffer. Hellgraue feste Asche kommt zum Vorschein. Die Rauchentwicklung ist eher mäßig. Aschefall bei ca. 2cm. Abbrand gleichmäßig mit anfangs leichtem Schiefbrand, der nicht korrigiert werden musste. Ab der Hälfte kommen milde Grundtöne zum tragen. Der Zugwiderstand wird zum Ende schwerer, eine leichte Massage wirkte hier Wunder. Es muss öfters gezogen werden, ansonsten hätte ich Angst das Sie ausgeht. Ablage ohne Probleme der Stengel hielt die Glut. Durch das kräftig ziehen kam dann doch auch das Nikotin durch, was jedoch nicht zu bemängeln ist. Den Stengel habe ich bis zum letzten Ende mit einem torfigen Whisky verkostet. Rauchdauer ca. 60min. P/L sehr gut. Kann ich ruhigen Gewissen jedem mal empfehlen, auch wenn ein so starker Zugwiderstand eigentlich nicht mein Ding ist. Top Zigarre!


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Toscano Classico
01.11.2018

Toscano Classico Packung
verifiziert
Länge: 15.00Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
Grob, Extravagant und Old School. Abgefahren das man den Stengel in der Mitte teilen muss. Grobe „dreckige“ Struktur. Leichter bis mittlerer Zugwiderstand. Von der Stärke eine Granate. Ehrlich gesagt zu viel für mich. Ist er zu stark bist du zu schwach. Ja ich bin in dem Fall schwach und ich bedaure es. Ich würde jedem mal empfehlen diese außergewöhnliche Zigarre zu testen. P/L Hervorragend.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brazil Trüllerie Fernando
30.10.2018

Brazil Trüllerie Fernando
verifiziert
Länge: 11.00Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Unsaubere Verarbeitung, Deckblatt am Mundstück teilweise grob abstehend. Sehr schöne Vintage-Binde. Die ganze Zigarre erinnert vom Aussehen her, mit ihrer groben Art eh an einen Stengel aus dem Wilden Westen. Hoffe Sie schmeckt nicht so alt ;) Abschnitt problemlos. Zugwiderstand angenehm mittel. Brandannahme perfekt. Abbrand ohne Probleme. Rauchentwicklung normal mit weißem milden vollem Rauch. Geschmacklich am Anfang leicht bitter danach leider etwas nichtssagend. Leichte Süße, kein Pfeffer. Rauchdauer ca. 45min. Würde ich, werde ich vermutlich wieder kaufen. P/L super - daily smoke Alarm. Alleine schon der Vintage-Faktor ist überragend. So stellt man sich eine alte Zigarre vor. Ehrlich und Einfach. Ich muss diesen Stick nochmal testen.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Marca Fina Brasil (Brazil) Coronita
23.10.2018

Marca Fina Brasil (Brazil) Coronita
verifiziert
Länge: 10.16Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
Klein, dunkel und fest gerollt. Angebohrt. Mittlerer Zugwiderstand und einfache Feuerannahme. Präziser Glutrand ohne Wellen. Asche dunkelgrau und Schuppig. Rauchentwicklung mäßig. Geschmacklich am Anfang Pfeffer der sich nach ein paar Zügen legt. Aschefall nach ca. 1,5cm. Zur Mitte hin wird die Rauchentwicklung voller. Geschmacklich bleibt Sie mild bis kräftig mit leichtem Pfefferanteil. Rauchdauer bei mir ca. 45min. P/L gut - kann ich getrost für den Preis empfehlen. Ist halt eher eine schlichte Zigarre ohne hübsche Binde. Für den ein oder anderen bestimmt ein Daily Smoke.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alec Bradley Easy Five Robusto
14.10.2018

Alec Bradley Easy Five Robusto
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Dunkles Deckblatt. Super leckerer Geruch, Heu, Schokolade, Kaffee. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Angebohrt. Kalter Zugwiderstand mittel und angenehm. Feuerannahme ging gut von statten, jedoch musste ich schnell korrigieren. Abbrand leider nicht gleichmäßig so das aufgepasst werden muss wenn man(n)/frau nicht nacharbeiten will. Außerdem braucht die Lady aufmerksam damit die Bitterstoffe nicht zu stark durchkommen. Angenehm mild und mit diverse unterschiedliche Geschmacksnoten. Rauchentwicklung gut und angemessen. Aschefall nach dem 1/4. Asche selber leicht schuppige und fest. Geschmacklich bleibt die Zigarre konstant leicht bitter ohne wirklich dominante Pfefferanteil. Vom Geruch ist Sie würzig. Meine Frau kann den Geruch gar nicht ab. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Ich kann nichts Negatives zu dem Stengel sagen. P/L sehr gut, würde ich wieder kaufen. Rauchdauer ca. 1Std. Mal wieder was anderes - irgendwie erfrischend.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bundle Selection Dominikanische Republik (by Cusano) Figurado
13.10.2018

Bundle Selection Dominikanische Republik Figurado
verifiziert
Länge: 12.07Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
Schöne Verarbeitung und helles Deckblatt. Angeschnitten. Liegt gut in der Hand und hat einen geringen Zugwiderstand. Feuerannahme ging leicht von statten. Angenehme Rauchentwicklung - nicht zu stark aber auch nicht zu schwach. Geschmacklich am Anfang mild mit einem scharfen Nachgeschmack. Abbrand mit leichten Wellen, die sich Anfangs selbst regulieren. Aschekegel leicht und nicht fest, was zu einem sehr schnellen Aschefall führt. Die Zigarre vermittelt etwas Luftiges - vom ganzen Auftreten und auch mit ihrem leichten Gewicht. Wenn man den Stengel langsam raucht bleibt er mild mit einer stärker werdenden Pfeffer-Schärfe. Ein Nachjustiert des Brandringes ist bis zum Schluss nicht nötig. Rauchdauer ca. 50-60min. P/L nicht schlecht. Das einzige Manko für mich ist der Pfefferanteil. Aber es soll ja Leute geben die das mögen.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bugatti Signature Robusto
12.10.2018

Bugatti Signature Robusto
Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Hab den Stengel für eine Umfrage zu meinem Rauchverhalten bekommen. Optisch durchaus ansprechend. Schön verarbeitet und edle, sportlich Banderole. Anschneiden ging einfach - Zugwiderstand leicht. Feuerannahme - naja - passt aber. Dann ging’s ab. Milder voller weißer Rauch beim Zug und so gut wie nichts bei der Ablage - sehr schön. Wobei eine leichte Schärfe im hinteren Rächen zu spüren ist. Abbrand leider nicht ganz gleichmäßig so das ich nachjustiert musste. Gefühlt kommt sehr viel Nikotin durch (oder ich bin nichts mehr gewohnt). Manchmal hatte ich die Befürchtung das sie ausgeht, nach zwei kräftigen Zügen kam Sie zwar wieder, wurde aber wohl zu heiss und scharf und brennend auf der Zunge - irgendwie unangenehm. Das hatte ich bis jetzt noch nie bei einer Zigarre. Geschmacklich ändert sich die Note in mehliges Pfeffer. Bei zartem Ziehen kommt die Schärfe nicht mehr durch, dafür gibt es natürlich auch weniger vollen Rauch. Der Aschekegel ist stabil und leicht ausgefranst. Aschefall bei ca. der Hälfte. Zum Ende wird der Stengel nicht schärfer und hält den vorherigen Geschmack. Rauchdauer ca 1Std. Als Fazit würde ich sagen eher in der Preisklasse 7,-€ bis 8,-€ anzusiedeln. Aber leider nichts Besonderes. Wenn man eine Bugatti fährt wahrscheinlich empfehlenswert. Kann man(n/frau) machen gibt aber meiner Meinung nach Besseres. Irgendwie hoffe ich gerade das Adidas nicht auch noch Zigarren auf den Markt wirft. Schuster bleib bei deinen Leisten. Testet einfach selbst!


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Balmoral Dominican Selection Short Corona
14.09.2018

Balmoral Dominican Selection Short Corona
Länge: 10.16Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
In Capri mal für 2€ mitgenommen. Fragt nicht was hier eine R&J No.1 kostet... 10€... War ok. Mild und gutes Abbrandverhalten. Asche fest und Aschefall nach ca. der Hälfte. Rauchdauer ca. 45min (musste zum Boot). Ab der Hälfte wurde Sie leider matschig, der milde Geschmack blieb jedoch. Nachdem ich den Stengel zur Ruhe gelegt hatte machte sich jedoch ein pfeffriger Nachgeschmack für ca. 15min breit. Empfehlung trotzdem ja.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Handelsgold Zigarillos Classic No. 218
08.09.2018

Handelsgold Zigarillos Classic No. 218
Länge: 9.80Durchmesser: 1.13 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
In Neapel ist es nicht leicht Zigarren zu bekommen, daher habe ich in meiner Not zu dieser Serie gegriffen. Ich werde hier mal alle gerauchten Stengel bewerten, da diese sich nicht viel nehmen. Grundsätzlich sind alle mit einem braunen Papier umgeben, das an Pappe erinnert, daher ist kein Unterschied zwischen den Dingern auszumachen. Der Abbrand ist immer gleichmäßig. Der Geschmack variiert ein bisschen, da die Dinger aromatisiert wurden hat man auf den Lippen jeweils einen anderen Geschmack. Dazu aber gleich mehr. Am Ende werden alle würziger und teilweise zu stark. Ich habe mir angewöhnt ab der Hälfte das Ding weg zu legen, kostet ja nix. Rauchdauer jeweils ca. 10min. Nun zu den Varianten: Classic: Ehrlich / Blue: soll nach Schokolade schmecken - Geruch ja - Geschmack für mich nein. / Blonde: Vanille - aha riecht auch nach Schokolade von Vanille keine Spur. / Green: Apfel - riecht, na ratet - nach Schokolade aber schmeckt frisch und riecht beim Abbrand leicht nach Apfel. / Brown: Kaffee ist mir noch nicht untergekommen. / Am Besten fand ich Green - jedoch ist keine im entferntesten ein Ersatz für eine noch so billige Zigarre. Was soll man für 25Cent schon anderes erwarten? In der Not und so... muss aber eigentlich nicht sein. Ich brauch dringend einen Reisehumidor oder eine bessere Versorgung vor Ort. Fazit: Kann man machen - erinnert aber mehr an eine Zigarette als an eine Cigarillo.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Romeo y Julieta Romeo No. 1 AT
10.09.2018

Romeo y Julieta Romeo No. 1 AT
Länge: 14.00Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Da sitzt man in Neapel und freut sich das man endlich eine Zigarre gefunden hat und dann das. Ich kenn die No.2 ja schon recht gut, die No. 1 treffen ich das erste Mal und bin ein bisschen enttäuscht. Das Deckblatt hat viele Adern und Flecken. Der Zugwiderstand ist mittelfest. Beim Abbrand muss öfters korrigiert werden. Der Geschmack ist leicht würzig und daher ok. Der Aschefall beginnt plötzlich und bei ca. 1,5cm. Irgendwie ist der Stengel zu feucht? Trotz Tube? Am Ende zeigen sich noch Allüren von Tunnelbrand. Der Geschmack bleibt jedoch konstant. Rauchentwicklung eher mittelmäßig und am Ende mit mehr Fülle. Rauchdauer ca. 60min. Für den Preis gibt es wirklich besseres. Ich habe noch 2 auf Lager und werde diese nach dem „Auspacken“ mal etwas liegen lassen, vielleicht wird es dann besser. Wenn dann werde ich natürlich hier darüber berichten. / Update: Heute mal ca. 15min ausgepackt liegen gelassen. Keine Verfärbung des Deckblattes. Besser verarbeitet. Abbrand besser und alles so wie es sein soll. Bewertung lasse ich erstmal so, da ein Montagsmodell einem schnell den Spaß verderben kann, gerade bei dem Preis. Testet sie einfach mal selber. So erhält sie eine derzeitige Empfehlung von 80% von mir.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

WUNDERLUST
×