Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Don

64 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Domaine de Lavalette Premium Corona (blaue Bauchbinde)
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Optik tadellos. Sehr locker gerollt. Kein unangenehmer Geschmack - aber einfach deutlich zu wenig davon. Ging ab dem 2. Drittel ständig aus (genau wie die Corona mit der grauen Binde). Nicht scharf, nicht bitter und sehr mild. Ob man dies als eine Anfängerzigarre bezeichnen kann, weiß ich nicht. Bin selber Anfänger. Aber nachdem ich meine erste Cubanerin geraucht hatte, bin ich dem würzig erdigen Geschmack hoffnungslos verfallen und die DdLs aus der Dom Rep kommen nicht mehr in Frage. Nachtrag: Das zweite Exemplar brannte nach 2 Wochen im Humidor tadellos ab - genau wie bei der grauen DdL.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Partagas Milles Fleurs

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Meine dritte Cubanerin. Gekauft am 07.04., graucht am 13.04.2007 nach ordentlichem Essen zu einem tanninbetonten Rotwein. Dunkles Deckblatt. Fast quadratische Form, da wohl nicht 8-9-8 in der Kiste (habe eine einzelne gekauft). Die Binde ließ sich nicht herunterschieben und war so fest verklebt, dass ich die Versuche, sie herunterzureißen, aufgegeben habe, um das Deckblatt nicht zu beschädigen. Zug und Abbrand keine Probleme. Leicht salzig mit würzig erdiger Note. Nicht scharf oder bitter. Nicht allzu stark. Könnte man wohl auch gut zum Kaffee rauchen. Kommt von der Kompexität und dem Preisleistungsverhältnis nicht ganz an die ähnliche por larranaga panetela heran.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Por Larranaga Panetelas
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.39 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

Meine zweite Cubanerin. Gekauft am 07.04., geraucht am 12.04.2007 - in der Mittagspause zum Kaffee. Mittelbraunes Deckblatt mit starken Adern. Riecht bereits unangezündet lecker - leicht nussig-würzig. So ähnlich schmeckt sie dann auch: nussig, leicht würzig mit verhalteren Süße - oder doch leicht salzig (meine Zungenspitze konnte sich nicht so recht für süß oder salzig entscheiden). Wurde nicht scharf oder bitter. Abbrand könnte besser sein - etwas schief und die Zigarrenspitze ging v. a. im ersten Drittel etwas auseinander (falsch gelagert?). Gut geeignet für die Kaffeepause oder zwischendurch. Nach einem ausgiebigen Essen ein wohl etwas zu kurzes und zu leichtes Vergnügen. Der Preis ist angemessen (jedoch nicht wenn man auf die staatliche spanische Preisliste blickt - 1,15 €). Ich freu mich schon auf die zweite. Mal sehen wie die abbrennt und schmeckt nach ein paar Wochen im Humidor. Nachtrag: Nach kurzer Lagerung hat das zweite Exemplar am 20.04.2007 ein erheblich besseres Abbrandverhalten gezeigt.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Romeo No. 2 AT

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Meine erste Cubanerin. Am 03.04.2007 nach einer guten Pizza zum kalten Bier. Angenehm salziger Zungenkitzel mit einer Ahnung von Süße. Später etwas röstig. Ganz zum Schluss nicht mehr ganz so mild, jedoch nicht scharf oder bitter. Luftet gut. Stabile Asche mit schönen "Jahresringen". Habe bis auf das letzte 1/4 rauchen können und dabei nur einmal zwischendurch die Asche abstreifen müssen. Werde ich wieder rauchen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.