Johs Pipes Freehands

Johs Pipes

Kennen Sie noch Bjarne Nielsen Pfeifen? Die Marke verschwand leider ziemlich abrupt im Jahr 2008, als Bjarne überraschend starb.

Was allerdings viele nicht wissen ist, dass Bjarne Nielsen nie selbst eine Pfeife baute. Sie wurden von Mogens Johansen gebaut - der auch nach 2008 die Pfeifen unter dem Namen "Johs Pipes" weiterbaute.

Mogens, der Macher von Johs Pipes, ist somit einer der wenigen Pfeifenmacher, die auch heute noch preiswerte, handgemachte Pfeifen in Dänemark herstellen. 

Der 1953 Geborene macht dies übrigens schon seit einiger Zeit, seit 1992 sogar hauptberuflich. Nebenbei betrieb er übrigens einen kleinen Tabakwarenladen in Frederikshavn, der bei deutschen Touristen sehr bekannt war.

Mit einer Johs Pipe erhalten Sie jedenfalls eine handgemachte Pfeife, die so dänisch ist, wie sie nur sein kann. Streng klassische Designs werden Sie nur selten finden, dänische Klassiker dafür umso häufiger.

Es sind ehrliche Pfeifen, die vor allem für eines gemacht sind: optimaler Rauchgenuss und Freude an der Haptik.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.