Paul Becker Freehand

Paul Becker Freehand

Paul Becker gehört seit Mitte der 80er Jahre zu den profiliertesten deutschen Pfeifenmachern. Zu seiner Tätigkeit ist er tatsächlich durch sein Elternhaus gekommen, denn seine Eltern führten in Pinneberg ein gutgehendes Tabakwarenfachgeschäft, das er später übernahm.

Maßgeblichen Einfluss auf seine Entwicklung nahm Rainer Barbi, der ihm einige Basics und "Kniffe" beibrachte.

In den 90er Jahren trug Paul Becker erheblich zur Popularisierung der Lesepfeife mit langem Mundstück bei und holte dieses Shape aus dem Dornröschenschlaf. Viele seiner Pfeifen sind auch heute noch so gestaltet.

Dabei haben all seine Lesepfeifen eine Besonderheit: Die Pfeifen lassen sich auch mit kurzem, herkömmlichem Mundstück rauchen, denn die Mundstückverlängerung ist herausnehmbar.

So kann man ganz nach Belieben wechseln. Seine Verarbeitungsqualität ist über jeden Zweifel erhaben. Finish sowie Holzqualität am absoluten Top-Niveau.

Wir freuen uns, dass wir Paul Becker's Pfeifen anbieten dürfen!

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.