Stanwell Silke Brun, halbmatt

Stanwell Silke Brun, halbmatt

Update 20.11.20: Leider haben wir von der STG mitgeteilt bekommen, das die Serie "Silke Brun" nicht weiter hergestellt wird. Sie erhalten hier daher leider nur noch Restbestände.

Als in den 80er Jahren in Borup, dem Standort der ehemaligen Stanwell-Fabrik in Dänemark, mit matten Oberflächen auf glatten Pfeifen experimentiert wurde, waren die Außendienstler zunächst skeptisch.

Ob das der Kunde akzeptiert? Ob man die Pfeifen auch verkaufen kann? Will der Kunde nicht lieber eine glänzende Oberfläche?

Der Erfolg gab aber der experimentierfreudigen Werksleitung recht. Die Silke Brun (Übersetzt in etwa: "Samtbraun") wurde zu einem absoluten Verkaufsschlager.

Kein Wunder, denn wenn man diese Pfeifen einmal in der Hand hatte, will man sie eigentlich nicht mehr hergeben. Sie sehen also nicht nur gut aus, sondern fassen sich auch fantastisch an!

Bei den Shapes gibt es allerdings keine Überraschungen - und das ist gut so! Die beliebten Klassiker wie 11, 95, 88 sind alle vertreten.

Dass sich aus den Stanwell Silke Brun auch ganz fantastisch rauchen lässt, ist da fast selbstverständlich. Die offenporige Oberfläche lässt die Pfeife "atmen" und sie kühlt schneller ab. Hinzu kommt, dass sie wunderschön altert und Patina ansetzt.

Schwarzes Acrylmundstück mit gut ausgearbeitetem Biss und 9mm Bohrung.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.