Talamona Accademia

Talamona Accademia

Bereits 1970 gründete Cesare Talamona seine Pfeifenmarke, die er 2007 an Paolo Groci übergab. Die Exemplare des Hauses Talamona genießen bei Kennern ein hohes Ansehen.

Es sind typisch italienische "Semi-Freehands". Dies bedeutet, dass teilweise vorgedrehte Köpfe und vorgefertigte Mundstücke aus Acryl verwendet werden. Der sauberen Verarbeitung und der Rauchqualität steht das natürlich nicht im Wege.

Das Holz ist bestes italienisches Bruyère und lange abgelagert. Talamona Accademia bieten eine hervorragende Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.