Dan Tobacco Ascanian No. 2 Castle Blend (ehemals Sweet & Gentle) 100g Dose

Produktgalerie
Dan Tobacco Ascanian No. 2 Castle Blend (ehemals Sweet & Gentle) 100g Dose (1820-18)
Kaufen

Ascanian No. 2 Castle Blend (ehemals Sweet & Gentle) 100g Dose

 
Preis*
Menge
Einheit
Dan Tobacco Ascanian No. 2 Castle Blend (ehemals Sweet & Gentle) 100g Dose (1820-18)
€ 23.50 1kg = € 235.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Wer an Virginia-Perique-Mischungen denkt, sieht vor seinem inneren Auge wahrscheinlich Three Nuns oder andere Tabake aus englischen Gefilden. Dabei muss man eigentlich nicht in die Ferne schweifen wenn das Gute so nah liegt! Denn der Ascanian No. 2 kommt zwar aus Lauenburg an der Elbe, hat aber so viel "Va-Per-Spirit", das man denken könnte, er käme direkt aus Louisiana. Hochwertige Commonwealth-Virginias werden durch etwas Orient und sage und schreibe 10% Perique ergänzt. Dies gibt dem Tabak eine ausgeprägt würzig-pfeffrige Note die Kenner so schätzen. Dabei brennt er auffallend sauber und trocken ab und liefert so einen interessanten, vielschichtigen Smoke. Sehr hohes Reifepotenzial. Ein Tabak, der unbedingt entdeckt werden will!

    Zusammensetzung:

    Virginia-Tabak aus Zambia und Mysore

    zwei Prisen Orients

    10% Perique

    Im Sortiment seit
    08.06.2012
    Marke
    Dan Tobacco
    Produkt
    Ascanian No. 2 Castle Blend (ehemals Sweet & Gentle) 100g Dose
    Schnitt
    Mixture
    Aroma
    4
    Raumduft
    3
    Aromatisierung
    Nicht aromatisiert
    Typ
    Virginia
    Stärke
    Voll
    Charakter
    Würzig
    Enthaltene Rohtabake
    Virginia, Orient, Perique
    Raumnote
    tolerierbar

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Pf3ifentabak
03.09.2018


anonym
verifizierter Kauf

Super und auch anfängergeeignet! Das war so mein erster Eindruck. Jetzt nachdem ich ihn oft geraucht habe möchte ich mal etwas tiefer ins Detail gehen. Der Tabak kommt super konditioniert an. Soll heißen er ist nicht trocken aber auch nicht nass. Ein gutes Mittelmaß. Beim Stopfen sollte man ob des groben Schnittes darauf achten ihn lockerer zu stopfen als beispielsweise eine Mixture. Die Abbrandeigenschaften sind eher schwierig, allerdings nicht mit Samuel Gawith vergleichbar. Nach zwei drei Befeuerungen der Pfeife raucht sie sich einwandfrei durch - wenn er unter Dampf ist läuft er also recht gut, erfordert aber etwas mehr Aufmerksamkeit. Geschmack: Eine von Beginn bis Ende anhaltende fruchtig-spritzige Süße, begleitet von einer stärker werdenden Würze, schmeichelt der Zunge. Insgesamt wird der Tabak maximal mittelkräftig in Würze und Nikotin, jedoch besitzt er sehr ausdrucksstarke Virginia - Perique - Aromen. Er wird im gesamten Rauchverlauf nie langweilig. Der Raumduft ist sehr angenehm, jedoch wird er nur bei toleranteren Nichtrauchern Anklang finden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
0201
16.01.2021


anonym
verifizierter Kauf

4

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein