Samuel Gawith Brown No. 4 50g

Produktgalerie
Samuel Gawith Brown No. 4 50g
Kaufen

Brown No. 4 50g

 
Preis*
Menge
Einheit
Samuel Gawith Brown No. 4 50g
€ 17.40 1kg = € 348.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Der Brown No. 4 ist ein ganz besonderer Tabak, handelt es sich doch um den stärksten, den man bei Samuel Gawith im Angebot hat. Der Blend, bestehend aus braunem Dark Fired Virginia, wird zunächst in Handarbeit zu einem einzigen Strang gesponnen und reift anschließend über vier Wochen lang in der Presse. Das Ergebnis ist der einzigartige, erdige Geschmack naturbelassenen Tabaks, der beim Rauchen auch ein wenig von der Süße des Virginias preisgibt. Gewiss kein Tabak für blutige Anfänger, auch nichts für nebenbei, sondern ein Smoke voller Charakter und Ausdruckskraft, der langsam und mit voller Aufmerksamkeit genossen werden will.

    • Inhalt: 50 Gramm Dose.
    Im Sortiment seit
    14.02.2013
    Marke
    Samuel Gawith
    Produkt
    Brown No. 4 50g
    Schnitt
    Strangtabak
    Stärke
    4
    Aroma
    2
    Raumduft
    3

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Pf3ifentabak
28.08.2018


anonym
verifizierter Kauf

Genial - nicht überfordernd! Vielmals als furchtbar stark beschrieben, finde ich jedoch nicht. Tolles Spiel aus einer eleganten Süße, Röst-, Leder-, Erd- und Holzaromen. Nachtrag: Nachdem jetzt fast die komplette Dose leer ist muss ich mein Review erweitern. Er hat durchaus oft Anklänge einer Zigarre. Die Würze, die Aromenpalette und die Stärke machen eine Verbindung mehr als eindeutig. Ich muss sagen das sich unter diesem Gesichtspunkt der oft als "frech" genannte Preis als gerechtfertigt erweist. Ich meine wenn ich mir zwei Zigarren kaufe dann bin ich auch bei ca. 16€ und hier habe ich pro Pfeife einen durchaus ebenbürtigen Genuss von dem ich mir bestimmt 20 Füllungen zu je 60-90min gönnen kann. Daher ist das PLV nach oben korrigiert. Für alle die den Tabak nicht durchrauchen können: frisch aus der Dose ist er zu feucht. Ich schneide ihn in ca 1,5 mm dicke Scheiben und lasse ihn ca 30 min trocknen. Dann locker in die Pfeife einbringen und entzünden. Ab jetzt geht es wie beim Flake weiter. Eine Empfehlung für alle die von der Zigarre kommen. Als Begleitung empfehle ich einen nicht zu torfigen Whisky da dieser sonst den Genuss überlagert. Das Getränk sollte jedoch kräftig sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
PfeifentabakKeller:)
08.08.2016


anonym
verifizierter Kauf

Aussehen: Die in England von Hand gefertigten Twiststücke sehen außen oft eher hell aus und werden zur Mitte hin immer dunkler. Geruch: Die frisch geöffnete Dose duftet sehr rauchig und nach Tabaken mancher Zigarren. Geschmak: Es gibt wohl kaum etwas das so viel Nikotin liefert und dabei so sanft und süß schmeckt wie der BrownTwist no 4. Aus einer älteren Dose kommt beim langsamen trockenen rauchen extreme Tabakwürze mit Rauchigkeit während des gesamten Smokes. Aber mit Süße unterlegt ohne bissig und kratzig zu sein.Qualität/Rauchbarkeit: Unvergkeichbar guter Twist. Rauchtip: Erst in coins schneiden auf dreifache Dicke der SG Flakes. NICHT TROCKEN !!! Vierteln und die Stückchen ganz sachte zwischen zwei Fingern in die Pfeife krümeln. 3/3 StopfMethode. Alter der Dose: ca 3 Jahre. Reifeprognose: 5 Jahre +

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Pfeifentabak rauchbar
30.06.2019

Profilbild
IchBewerteNurGuteZigarren
verifizierter Kauf

Top Tabak der stark an ein Aromaspiel einer Zigarre erinnert. Ist kein kracher hat aber trotzdem Platz im Tabakschrank.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Zigarren-Assistent
×