Befeuchter für Pfeifentabak

Befeuchter für Pfeifentabak

Wenn Sie Pfeifentabak haben, der viel zu trocken geworden ist, ist dieser Befeuchter die richtige Wahl. 

Einfach für eine Stunde in eine Schüssel Wasser legen, abtrocknen und in den Tabakbehälter geben.

Wichtig(!): Anders als bei Zigarren, sollte man den Befeuchter wieder entfernen, wenn der Tabak die gewünschte Feuchtigkeit hat.

Grundsätzlich sollte Pfeifentabak etwas trockener sein. Dies ist verhindert, dass der Tabak beißt, sottert oder schlecht abbrennt.

 

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.