Summe
0 €

Handelsgold Cigarren No. 304 (25er Blechdose)

Produktgalerie
Handelsgold Cigarren No. 304 (25er Blechdose)
Kaufen

No. 304 (25er Blechdose)

 
Preis*
Menge
Einheit
Handelsgold Cigarren No. 304 (25er Blechdose)
€ 16.25

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Love a creamy smoke
07.05.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einer günstigen Alltagszigarre und habe sie mit der 304 vielleicht endlich gefunden.

Man darf natürlich nicht erwarten, dass diese Shortfiller an eine "echte" Zigarre herankommen. Dafür sind sie allein von der Haptik schon viel zu leicht und krümelig. ABER von allem auf das es ankommt passt es.

Zündet gut und da maschinell gefertigt ist der Abbrand natürlich superb. Das Rauchvolumen massig und der Zug angenehm leicht. Die Verarbeitung selbst ist tadellos, wenn auch das Deckblatt natürlich nicht das beste ist.

Vom Geschmack überzeugt sie nicht 100% aber ist gut genug, um am Abend bei einem Bier oder beim Sparziergang damit entspannen zu können. Vordergründig Holz und Erde mit Anklängen von Leder. Die leichte Brasil Süße kommt auch schön zur Geltung.
In Summe eine gute Zigarre zu einem lächerlichen Preis, die man getrost rauchen kann.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DLG2016
21.11.2017


anonym
verifiziert

14.11.17 eingelagert in meinem kleinen Humi bei 75% RLF. Erste am 21.11.17 geraucht. Kein bißchen bitter, ca. 35 Minuten ruhig geraucht, für 'ne halbe Stunde Ruhe genau richtig, ohne gleich ein Vermögen zu verbrennen;-) Geschmack mild/würzig, für den Preis völlig ok.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Chromatikers Humidor
19.09.2017

Profilbild
Chromatiker
verifiziert

25 iger Dose I;I Optik: na ja geht so I;I Kaltduft: süßlich Holz I;I Rauchduft: angenehm toastig-holzig I;I Luftet : leicht I;I Stärke: medium High I;I Abbrand: sehr gut I;I Rauchvolumen : Sehr gut I;I Aroma+Geschmack: Leicht – süß – Holz – Gras – leichet Cremig später bitteres Leder I;I Aroma am Gaumen bleibend: leichte bittere Würze I;I Sonstiges: will nur langsam gezogen werden und zum Ende nur noch schwach sonst wird es sehr bitter I;I Fazit: Extra als „Kurzsmoke“ gekauft ; für unter 65 Cent überraschend zufriedenstellend ; gut rauchbar ohne unangenehm zu werden wie so viele andere Zigarren ; daher schöner Smoke für einen kleinen Hundespaziergang - gerne wieder – Preisknaller I;I

7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Cohiba Robusto
27.04.2017

Profilbild
Don Robusto
Eine absolute Alltagszigarre für den der sich auf langsames rauchen einer Zigarre versteht!Bei schnellen tiefen Zügen wir die scharf und stark mit beißendem Geschmack! Sonst eine solide anständige Zigarre die für den Alltag gut ist! Wer mit bedacht raucht bekommt ein gewisses süßes würziges vollmundiges Geschmackserlebnis! Preis Leistung ist Top!

6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
TheManInBlack2015
13.02.2017

Profilbild
SmokingBarrels
verifiziert

Einfach super für Zwischendurch. Ich persönlich kann sie nicht bis zum bitteren Ende durchrauchen, nach der Hälfte wird sie sehr scharf. Das ist bei einem Stückpreis von 0,60€ aber auch total egal. Stammgast!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Erich Dieter
04.02.2017


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eifelpiper
20.01.2016

Profilbild
Eifelpiper
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mane
15.04.2015

Profilbild
Feinschmecker
verifiziert

Gutes Abbrandverhalten, kein Schief- oder Hohlbrand. Asche fällt naturgemäß früher als bei Longfillern, bröselt etwas auf. Würzig und stark, im letzten Drittel schon zu würzig und scharf, daher etwas früher beiseite legen. Viel Rauch. Insgesamt gute Verarbeitung, aber raues Deckblatt, jedoch nicht zu starke Adern. Bei diesem Preis-Leistungsverhältnis kann man Handelsgold und dem Raucher nur gratulieren.

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Steger
07.10.2014

Profilbild
Cigars is to be inhaled please
Træk/Draw/Zug: Godt/Good/Gut. Brænder/Burn/Abbrand: Lige/Even/Gerade. Styrke/Strength/Stärke: Mild. Smag/Taste/Geschmack: Blød og lettere cremet sødlig Brazil smag. En lille smule kradsende bagerst i halsen uden at det er for meget. Rigtig god maskinrullet cigar, som er næsten lige så god som Handelsgold Classic No. 1. Hvis denne cigar udvikler sig lige så positivt som andre maskinrullede cigarer som bliver lagt i en Humidor så tror jeg at den bliver en favorit 'Billig-cigar'. / Soft and slightly creamy sweet Brazil flavor. A little bit scratching in the back of the throat without that being too much. Very good machine-rolled cigar, which is almost as good as Handelsgold Classic No. 1. If this cigar evolves just as positively as other machine-rolled cigars that are placed in a Humidor then I think that it is a favorite 'Cheap-cigar'. / Weich und leicht cremig süßen Brazil Geschmack. Ein bisschen Kratzen hinten im Hals, ohne das es zu viel wird. Sehr gute Maschinen gerollte Zigarre, die fast so gut wie Handelsgold Classic No. 1 ist. Falls diese Zigarre sich genauso positiv entwickelt wie andere Maschinen gerollte Zigarren die in einem Humidor platziert werden, denke ich das sie ein Favorit "Billig-Zigarre". wird.

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mein_Zigarrenkastl
28.05.2013


anonym
verifiziert

Maschinenzigarre, Dose und Format sehr ähnlich der eingestellten Schwarzen Weisheit. Geschmacklich solide Brasil langsam geraucht, Walnussaroma und Kakao begleitet von grasig-würzigen Röstaromen. Nicht ganz so Schokoladig-Cremig wie die Schwarze Weisheit sondern mehr wie grasig-würzige Richtung, hält geschmacklich aber mit vielfach teureren Brasilzigarren mit.

5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
kust 12
08.09.2012


kust
verifiziert

03.09.12 61/9, 0:38 h. Würzig-grasiger Geruch mit süßlicher Note im kalten Zustand, derbwürzig-grasiger im Abbrand. Vorgeschnitten (V), etwas weiche Konsistenz. Startet angenehm würzig mit süßgrasigen Noten, zur Mitte etwas rauh werdend dabei leicht würzig mit herbgrasiger Note und moderater Schärfe. Zum Ende arg scharf, rauh und dazu gibt´s einige würzig-bittere Noten, manchmal auch noch ein paar Krümel im Mund. Zug sehr gut, Abbrand sehr gut.

7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Scholastiker
29.03.2018

Profilbild
Scholastiker
verifiziert

Gut verarbeitete dunkle Zigarre, mit einigen Adern und Falten, die bereits angeschnitten ist (Kerbschnitt) und sich gut entzünden lässt. Der Abbrand ist gerade und sauber bei mittelgrauer Asche. Das Rauchvolumen ist ausgezeichnet. Die Zigarre ist eher weich gerollt. Der Geschmack der sehr milden Zigarre hat typische Brasilaromen mit Süße, Holz und Gras, sowie etwas cremig. Etwa ab der Mitte wird die Zigarre würziger, bleibt aber mild. Eine durchaus gute Alltagszigarre für stärkere Raucher und deutlich besser, als die Villiger Americanos Brasil, aber auch als die recht gute Candlelight Classic Corona Brasil Gesamtbeurteilung: 6/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Philipps Humidor
00.00.0000


Philipp
Klassicher Maschinen Stumpen der Wirtschaftswunderzeit. Zug und Abbrand wie für diese Zigarren typisch: Leichter Zug, unkomplizierter Abbrand, schlichtes Äußeres. Entsprechend mit Kerbschnitt ab Werk geöffnet. Würzige Brasilmischung. Vorsichtig geraucht nicht einmal beißend. In der Spitze leicht blumiges Aromenbett mit harziger Einlage, überlegt mit Aromen nach Koriander und Nelken. Über die meiste Zeit aber recht unspektakulär, zeitweise bitter, beißend. Für das Geld durchaus ordentliche Zigarre. Handelsgold wird gerne als Vertreter bzw. Beleg für die Geschmacklosigkeit der Nachkriegsgeneration genannt. Ich denke, dass man hier deutlich relativieren muss. Unter dem Label werden einige Zigarren vertrieben, die dem "Kleinen Mann" durchaus schmecken sollten. Wenn Wirtschaftswunderzigarre, dann bevorzuge ich wie meine Vorfahren die Schwarze Weisheit Linie aus selbem Hause. Die Handelsgold 304 ist quasi die würzige Variante aus selber Maschine in schwächer.

7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Matilde Renacer
×