×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Vasco da Gama Tubos Scottish Cigar Corona (ehemals Whisky)

Produktgalerie
Vasco da Gama Scottish Cigar Corona (ehemals Whisky) 16er
Kaufen

Tubos Scottish Cigar Corona (ehemals Whisky)

 
Preis*
Menge
Einheit
Vasco da Gama Scottish Cigar Corona (ehemals Whisky) 2
€ 3.60
Vasco da Gama Scottish Cigar Corona (ehemals Whisky) 16er
€ 55.87€ 57.60
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Marcel Müller
00.00.0000

Profilbild
Doppel-M
Naja, also der Geruch im kalten Zustand ist echt etwas merkwürdig, leicht säuerlich, aber auch Whisky ist zu riechen. Nach dem Anzünden schmeckt die Cigarre zunächst sehr mild, vom Whisky ist ein leichter Hauch wahrnehmbar, der der Cigarre das gewisse Etwas verleiht, jedoch kommen alle anderen wünschenswerten Aromen zu kurz. Mit zunehmenden Abbrand nimmt auch die Stärke leicht zu, die Aromen bleiben jedoch weitgehend die selben. Etwas Süße und Stroh kommt auf. Der Abbrand der Cigarre ist recht gut, die Rauchentwicklung passt, jedoch ist der Zug meiner Meinung nach zu leicht. Auch das Aussehen der Cigarre mit ihrem braun-grauen Deckblatt ist im Vergleich zu anderen dieser Preisklasse nicht gerade appetitanregend. Mein Fazit: Probieren, eigene Erfahrung sammeln, aber für den doch stolzen Preis gibt es echt besseres, hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis bei weitem nicht! Ich sag mir: Einmal und nie wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Bulldogs Cigars
02.05.2013

Profilbild
The Greek Bulldog
Als erstes muss ich eins sagen. Die Vasco Da Gama ist KEINE Aromatisierte Cigarre! Die Bezeichnung "Whisky Cigar" lässt zwar fälschlich darauf schließen aber sie ist keine! Der Tabak der für die Cigarre verwendet wird wird zusammen mit Glenfarclas Whiskey Fässern im selben Keller gelagert. Das bedeutet nämlich "Aged with" was auf den Tubos steht! Und das wars dann auch!!! Die Blätter sind nicht in Whiskey getauft oder anders mit Whiskey aromatisiert. Die meissten Leute erwarten eine Whiskey Explosion wie es häufig bei künstlich Aromatisierten Cigarren ist.... und sind dann enttäuscht! Aber dafür sind sie teilweise selbst Schuld... Und nun zur Cigarre. Der Tubos ist sehr schön und ich habe ihn auch behalten und nutze ihn für andere Zwecke (das mache mit allen Qualitativ guten Tubos). Die Cigarre riecht kalt wunderbar nach süssen Whiskey. Das Deckblatt ist etwas grob und hat 2-3 große Adern und auch viele kleinere. Angezündet riecht mann immer noch ein dezentes Whiskey Aroma aber eben nicht so stark wie mann es von aromatisierten Cigarren kennt. Aber das Aroma ist vorhanden und auch spürrbar! Im Geschmack schmeckt mann wirklich süssen Whiskey (speziel im 1/3 aber bleibt auch bis zum Ende vorhalten) und auch etwas Heu (wie bei den meissten Vasco Da Gama Cigarren). Die Cigarre ist Mild obwohl sie im 3/3 etwas stärker wird. Abbrand ist etwas komisch... und etwas schief. Schuld daran sind unter anderen die vielen Adern. Zug ist sehr gut. Die Asche ist bröselig und nicht sehr stabil. Rauchdauer war 60 Minuten. Für mich war es sehr interessant diese Cigarre ein mal probiert zu haben aber ich muss sie auch nicht wieder rauchen.... PLV ist nicht gerade "Fair". 2,20 - 2,40 wäre der Perfekte Preis aber 3,60€ für eine Qualitativ schlechte Shortfiller ist wirklich zu viel!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
schnuffie14091971
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Ein wirklicher Genuß für mal zwischendurch. Vor allem nicht zu süßlichen Geschmack.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Gut und günstig
06.07.2011


taggat
Voller Erwartung an ein Geschmackserlebnis der Extralative, ging ich in meinen Zigarrenladen des Vertrauens und besorgte mir ein Exemplar. Dank der vielen Bewertungen, laut denen die Zigarre ein angenehmes Whiskyaroma verbreiten solle...ich konnte es lediglich beim Öffnen des Tubus erschnuppern. Nach einigen Sekunden war dieser Duft jedoch verflogen. Das Abbrand-Verhalten war total gegensätzlich, zu den sonst sehr guten (trotz günstigen) Vasco da Gama Zigarren. Sehr unrunder Brand, sehr heiß und das glühende Ende hat die ganze Zeit (auch ohne einen Zug zu nehmen) extrem gequalmt! Die Ausbeute beim Ziehen an der Zigarre war jedes mal sehr spärlich. Außer man hat einen richtig großen Zug genommen, was dann aber den Rest des Stumpens sehr bitter gemacht hat. Auch das Mundende war dermaßen bitter, dass meine Lippen am nächsten Morgen noch jedes Getränk (Kaffee) zunichte gemacht haben! Geschmacklich kann man diese Zigarre annähernd mit der Indipendence vergleichen. Ich habe mir mit der Whisky- auch eine Portweinzigarre gekauft und setze jetzt alle Erwartungen und Hoffnungen auf eben diese! Denn es gibt deutlich bessere Shortfiller im Minderpreissegment.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hagens Smoke
00.00.0000


Hagen
Im kalten Zustand verströmt die Zigarre ein recht süssliches Aroma. Beim Rauchen bleibt derr leichte, süssliche Geruch erhalten, ebenfalls im Geschmack ist sie eher im süsslichen milden Bereich. Eine wirkliche Whiskynote konnte ich allerdings nicht erkennnen. Der Zug ist leicht und sie brennt schön gleichmäßig ab. Die Zigarre ist ein netter einfacher Smoke, aber nichts wirklich besonderes.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Andeks HD
11.01.2011

Profilbild
Andek
Im Tubos angenehmer Wisky Geruch. Wärend des rauchens, ist davon kaum noch etwas zu spüren. Grasige Note mit milden unterschwelligen herb-würzigen Aroma. Letztes drittel wird sie zunehmend schärfer, bis diese Zigarre nicht mehr rauchbar ist. Verarbeitung ok und brennt auch schön gerade ab. Mittelstarker Zug. Dennoch ist mir der Tabak einen Tick zu kräftig. Die letzen 3 Wisky-Cigarren habe ich verschenkt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Casaubon
20.06.2010

Profilbild
Casaubon
verifizierter Kauf

Bereits beim öffnen des Tubos entströmt eine kräfte Whisky-Note, die sich nach der Befreiung der Corona noch verstärkt. Dieses Whisky-Flavour ist auch beim rauchen gut im Geschmack zu erkennen. Über die Abbrand-Eigenschaften braucht man eigentlich nichts mehr zu sagen, hier ist die gewohnte Qualität der Vasco-DaGama-Produktfamilie der Firma André zu finden. Zum Ende hin wird die Zigarre etwas bitter, aber dies hält sich im Rahmen. War die Portweinzigarre für mich eine Enttäuschung, bin ich von der Whisky-Zigarre recht angetan.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Torsten's Humidor
29.11.2010


Garfield
Das war leider eine Enttäuschung für mich. Abbrant und Zug zwar ok, aber der Geschmack! Nach Whisky ....?? Leider nicht, eher nach billigem Tabak und Nikotin, leicht bitter. Den Geschmack wird man auch ewig nicht los. Das mag ich nicht, wenn man denkt, man hat auf dem Stumpen rumgekaut und der Tabak hängt dann noch zwischen den Zähnen. Die zweite war dann etwas besser, hat mich aber auch nicht vom Hocker gehauen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Eifelpiper
20.01.2016

Profilbild
Eifelpiper

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Veteranos bunte Kiste
26.09.2014

Profilbild
Veterano
Stabiler Tubo, riecht aromtisch nach einem Hauch vom Whisky. Wer allerdings beim Rauchen Whiskygeschmack verspüren möchte sollte einen Glen Farclas 21 dazu trinken. Sie brennt ganz gut ab, aber sie ist keine Entdeckung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Fils Auslese
00.00.0000

Eine sehr schön verpackte cigarre. Nach dem entpacken kamm mir ein sehr schöner würziger duft entgegen der auch eine leichte whiskynote hatte. beim genauerem hinsehen war die cigarre schon recht trocken. Wieteres Manko: Die cigarre war schon angeschnitten. Rauchen: Zug sehr gut. Geschmack leicht aber würzig auf keinen fall stark oder scharf geworden. Abbrand sehr gut . Asche ausreichend fest. Alles in allem eine gute cigarre für einen anfänger aber zu teuer für den preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
cobra-Zigarren
00.00.0000


anonym
Ich muß mich leider den Anmerkungen einiger Raucher anschließen. Wenn man die Zigarre auspackt verströmt sie einen schönen Duft, der aber beim Rauchen sich in Nichts auflöst. Für mich heißt das: Einmal und nicht wieder. Außerdem gibt es aus dieser Serie noch eine sogenannte \"Port-Zigarre\". Auf die trifft leider das Gleiche zu.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
whiskytown.eu
00.00.0000


Mayor of Whiskytown.eu
Für mich als Whiskykenner war diese Zigarre eher eine Enttäuschung. Whisky bzw. Whiskygeschmack oder der Duft von Whisky kam nicht durch. Schade eigentlich, ich fand die Idee nicht schlecht, aber da ich eher zu den Puristen géhöre, beim Whisky und bei der Zigarre, haben es aromatisierte Zigarren eh schwer bei mir.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Blackbird
27.02.2017


anonym
verifizierter Kauf

niO

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mein kleiner Humidor
05.11.2015

Profilbild
Robin "Don Pablo" Luna
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein