Hoyo de Monterrey LCDH Epicure de Luxe (Magicos)

Produktgalerie
Hoyo de Monterrey LCDH Epicure de Luxe (Magicos)
Kaufen

Epicure de Luxe (Magicos)

 
Preis*
Menge
Einheit
Hoyo de Monterrey LCDH Epicure de Luxe (Magicos)
€ 11.80
Hoyo de Monterrey LCDH Epicure de Luxe (Magicos) 10er
€ 118.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Wir von Cigarworld freuen uns, das neue Zigarrenformat von Hoyo de Monterrey präsentieren zu dürfen: die Epicure de Luxe. Das Petit Robusto Format mit einer Länge von 115mm und einem Ringmaß von 52 entspricht der „Magicos“ der Cohiba Maduro 5 Linie.

    Weltweit ist dieses exklusive Format nur in den ca. 145 La Casas del Habano erhältlich.

    Jährlich wird nur eine streng limitierte Menge dieser Zigarren hergestellt, die sich bei Aficionados und Sammlern größter Beliebtheit erfreuen. Der zweite Zigarrenring kennzeichnet die Epicure de Luxe als ein exklusives Produkt, das nur den lizensierten La Casas del Habano zum Verkauf freigegeben ist.

    Im Sortiment seit
    27.11.2012
    Marke
    Hoyo de Monterrey
    Produkt
    Epicure de Luxe (Magicos)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.43
    Durchmesser
    2.06
    Format
    Magicos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    4.5
    Rauchdauer
    57
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



bongobart
04.09.2016

Profilbild
El Capitan
verifizierter Kauf

02.09.2016: Verköstigung der Hoyo de Monterrey Epicure de Lux Boxing Date Sep. 2012. Die Zigarre ist optisch absolut tadellos verarbeitet, schönes sauberes Deckblatt, es gibt absolut nichts zu beanstanden. Der Geruch erinnert ein wenig an Marzipan, Pflaume in Madeira und süßliches Zedernholz. Nach dem Anzünden, entwickeln sich die schönen erdigen und ledrigen Aromen in einem wunderschön cremigen Rauch, Zedernholz ist etwas hintergründig. Die herbalen Aromen einer jungen Epicure de Luxe sind wie Marc Beiden schon beschrieb überhaupt nicht mehr vorhanden. Der Rauchverlauf ist absolut erstklassig, perfekter Zugwiderstand und ein perfektes Abbrandverhalten machen die Epicure de Luxe zu einer erstklassigen Zigarre mit einem wunderbar runden Aroma. Zum Glück habe ich mir eine Kiste hiervon gesichert. Absolute Empfehlung! 10/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
30 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dario's Humidor
11.11.2015

Profilbild
Darío
verifizierter Kauf

Abbrand rasiermesserscharf, Zug perfekt und Rauchvolumen vom allerfeinsten. 1/3 Zedernholz, Toast, Creme, Milchkaffee 2/3 Zedernholz nimmt zu, dunkles feuchtes Holz kommt dazu, Toast geht weg, Creme bleibt, zum Milchkaffee gesellt sich feine Milchschokolade und Würze sowie leichte Röstaromen und etwas Leder 3/3 Das dunkle, feuchte Holz verschwindet wieder, Zedern wird würziger und unterstützt durch Röstaromen und Toast, Kaffeearomen werden röstiger/würziger und etwas stärker, Leder und Erde kommen hinzu und unterstützen den würzigen finish der perfekt verarbeiteten Zigarre. Fazit: Keine Zigarre für jeden Tag vom Preis her, aber absolut ein Volltreffer um eine gute Stunde bis anderthalb Stunden zu geniessen, einfach abzuschalten und zu entspannen. Dazu: Leichter Whisky wie Cragganmore oder ein feiner Balvenie mit Cask, Kribischer Rum Cask von Balvenie mit etwas Wasser, ein gutes Glas Rotwein, beispielsweise Shiraz, dessen Pfeffernoten vorallem im letzten Drittel wunderbar harmonieren... Absolute Kaufempfehlung, unbedingt ein paar Einlagern für z.B. einen sonnigen Sonntagnachmittag auf der Terasse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
25 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar Favourites
09.08.2013

Profilbild
Cigar Sucker Cologne
verifizierter Kauf

Hoyo de Monterrey Epicure de Luxe LCDH Kurze dicke Robusto. Sehr vornehme Bauchbinde aus Weiss, Gold und Rot. Darunter die Banderole, die sie als Cigarre ausweist, deren Verkauf ausschliesslich den La Casa Del Habanos vorbehalten ist! Saubere Branntannahme. Milde erste Züge, sehr milde erste Züge. Toller cremiger weisser Rauch. Perfekter Zug! Zedernholzaromen, ein bisschen der angenehme Duft eines frisch gemähten Weizenfeldes. Milchkaffee gut gesüsst. Das sind die ersten Aromen, die mir in den Kopf kommen... Nach dem ersten Drittel kräftiger werdend! Jetzt wandeln sich die Aromen in richtung holziger, erdiger, etwas Leder. Der Kaffeegeschmack bleibt, wandelt sich aber vom süssen Milchkaffee zum vernünftigen Cafe Crema. Süsse noch vorhanden, tritt aber langsam in den Hintergrund. Keine Bitterkeit vorhanden! Sehr schöner Aromaverlauf bis jetzt! Sehr stabile, silbergraue Asche die bis weit über die Hälfte stehen bleibt. Handwerklich perfekt gearbeitete Cigarre! Auch im letzten Drittel schön erdig, leicht ledrig mit Zedernholzaroma und Nuancen von Kaffee und Röstaromen. Sehr delikat! Immernoch etwas Süsse schmeckbar, jetzt aber ergänzt durch, sich bis zum Schluss steigernde, Noten von weissem Pfeffer! Solche Cigarren könnten mich doch noch zum Habanosfan werden lassen... Cigarre bis zum Schluss nicht kräftiger als mittel bis medium! Könnte ich auch gut am Vormittag vertragen! Empfehlung! Bewertungen auch nachzulesen auf der Facebookseite der Cigar Suckers Cologne!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
24 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Raoul´s Humi
03.06.2016

Profilbild
Raoul Duke
verifizierter Kauf

Super Hoyo zu einem noch angemessenem/guten P/L Verhähltnis! Top Verarbeitet, edle Bauchbinde und sauberes Deckblatt! Typische sehr milde Hoyo Aromen die wunderbar Cremig/Erdig/Ledrige Aromen über den ganzen Rauchverlauf bietet! Dazu gesellen sich immer wieder süße Holzig/Nussige Nuancen mit ein wenig Kaffee Aromen. Zugwiederstand war optimal, Abbrand gelegentlich etwas schief - was sich aber von selbst korrigierte! Insgesamt ein super smoke für ca. 45-60min!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
07.03.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Diese Zigarre ist wunderbar! Eine tolle Optik, majistätische Bauchbinde, sehr gutes Zug- und Abbrandverhalten. Die kräftigste Hoyo aus dem Sortiment, transportiert sie intensive Aromen von Erde, Leder und Nuss im Hoyo typischen cremigen Rauch. Der einzige Kritikpunkt an dieser Traum-Zigarre ist, dass sie 2 cm länger sein müsste.. Plv geht noch in Ordnung, da man doch eine gute Stunde Rauchvergnügen hat. 10/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
28.03.2019

Profilbild
Don Miguel
Optisch schönes helles Deckblatt, wertiger Eindruck. Leichter Zug. Asche nicht sehr fest. Schiefbrand. Geschmack: fruchtige Süße, leichte Säure, Toast, Etwas Cremigkeit. Geringes Rauchvolumen. In der Mitte abflachend. Letztes Drittel kräftiger werdend. Etwas Erde, zedrig. Nicht belastend. Leichter Mittagssmoke. PLV nicht optimal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alle und jede
02.03.2017

Profilbild
Schotte
8.12.16 Sehr schöne, perfekt verarbeitete Zigarre. Seidig braunes Deckblatt, nahezu Ader frei. Feiner, cremiger Rauch. Zarte, aber deutliche Süsse. Leichtes Aroma von Zeder. Kreisrunder Brand. Zart graue Asche. Diese Zigarre scheint einfach Zartheit auszustrahlen. Nach ca. 2 cm tritt die Süsse etwas in den Hintergrund, wogegen etwas würziges in Erscheinung tritt. Ich kanns noch nicht benennen. Oder ist es deutlich Leder? Eine Sahneriegel. Update 1.3.17 Wunderschön, wie immer erstklassige Verarbeitung. 5 Jahre alt. Dunkel würzig. Nach ein paar Zügen eine feine, leicht herbe Süße. Kräuter. Perfekter Zug. Füllige, cremige Rauchentwicklung. Für eine Epicure sehr würzig und kräftig im Geschmack. Anfangs leichter Schiefbrand, korrigiert sich selbst. Stark Holziger Geschmack. Ganz klar auch Kaffee, leicht etwas fruchtiger Geschmack nach Pflaume. Tatsächlich. Sehr interessant im Aromenverlauf. Leder und Erde tauchen immer wieder auf... Ganz leichte Spuren von pfeffriger Schärfe kommen im Nachgeschmack.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
verifizierter Kauf

Eine meiner Lieblings Hoyo. Sehr komplex, typisch Hoyo, mild und lecker, nie unangenehm oder aufdringlich. Eine feine und edle Zigarre für jeden Anlass und jede Tageszeit. 89/100 Punkte

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
rioschizo
27.02.2018

Profilbild
Rio
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar & Pipe Fan
07.09.2016

Profilbild
Cigar & Pipe Fan
verifizierter Kauf

Eine hervorragende Zigarre !!! Gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Ein Format , welches ich lieben und schätzen gelernt habe. Bin wirklich begeistert. Eine super Verarbeitung, ein super kalt Geruch..der Lust macht nach mehr. Geschmacklich ein Gaumenschmaus !!! Mit tadellosem Abrand- und Zugverhalten ! Über den gesamten Rauchgenuß wird die Zigarre nicht bitter und holzig. Feine und gut definierbare Nuancen schmeckt man jeder Zeit heraus. Ein Format das ich bis dato nicht so geraucht habe, aber ab der Zeit wo ich diese Zigarre kennen gelernt habe, jetzt gerne und öfter rauche. Ein "Muss" für jeden Zigarrenliebhaber !!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Robusto Mix
06.06.2014

Profilbild
Robusto
verifizierter Kauf

Rauchdauer ca. 50 min, im zweiten Drittel Schiefbrand , Zug gut, Asche für Kuba recht hell. Insgesamt O.K. aber PL schlecht. 9,5.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Burnr
07.05.2014


anonym
verifizierter Kauf

Schöne Zigarre, sieht sehr edel aus mit den zwei Bauchbinden, kleine Beschädigung des Deckblattes proximal der großen Bauchbinde. Monatelange Lagerung bei 69-70% mittels Bovedas, andere Zigarren aus derselber Humidor-Etage waren super, hier aber Brandannahme schlecht, von Anfang an Schiefbrand, musste ständig dran ziehen damit sie nicht ausging, musste nachcutten um Zug zu verbessern. Geschmacklich auch nicht besonders, nur wenig Entwicklung. In den ersten zwei Dritteln dominiert ein sehr kräftiger kubanischer erdig-ledriger Geschmack, im letzten Drittel kommt noch etwas Nuss hinzu, die Zigarre wir aber dann auch relativ zügig scharf und muss weggelegt werden. Insgesamt 75 Minuten Dauer. Wird nicht mehr gekauft.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Flakeeater
04.07.2013

Profilbild
Flakeeater
verifizierter Kauf

Sehr angenehme, mittelkräftige Cubanerin als Einsteigerzigarre bedingt empfehlenswert. Zugverhalten bei einigen Zigarren in der Kiste etwas schwierig, Rauchentwicklung bei denen mit festem Zugwiederstand eher schwach, sonst aber ok. Komplexe jedoch gut abgestimmte Aromen. Geschmacklich eine Sensation ohne aufdringlich zu wirken. Raucht sich perfekt an einem warmen Sommerabend nach getaner Arbeit. Ein echter Genuss der den Weg in meinen Humidor gefunden hat! Die Zigarre legt zum Ende etwas an schärfe zu, die eine gewisse Frische mit sich bringt. Habe mir vor kurzem schnell noch eine Kiste gesichert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Benedetto
07.12.2012


anonym
verifizierter Kauf

Sehr finessenreich. Langsam geraucht ein ganz wunderbarer Genuss! Da verschmerzt man den Preis gerne.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rossini
22.02.2017

Profilbild
Italianopera
Schönes Deckblatt, optisch hochwertig, perfekte Brandannahme nur 1x "getunnelt (für Cubaner sehr ordentlich;-) Das Mildeste, das ich je aus Cuba geraucht habe. Geschmack trotz Milde vorhanden, nämlich Holz, Gras und etwas Leder. Ehrlich ? Ein wenig zu leicht für meinen Geschmack, als Cuba - Einstieg natürlich sehr fein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.