Summe
0 €

Ramon Allones LCDH Allones Superiores

Produktgalerie
Ramon Allones LCDH Allones Superiores
Kaufen

Allones Superiores

Verkaufsmenge limitiert auf 10 Zigarren!
 
Preis*
Menge
Einheit
Ramon Allones LCDH Allones Superiores
€ 9.50
Ramon Allones LCDH Allones Superiores 10er
€ 95.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Cigarworld präsentiert Ihnen die exklusiv den La Casas del Habano vorbehaltenen Ramon Allones Allones Superiores! Das vierte Format der Traditionsmarke zeichnet sich durch eine besondere Komplexität aus und präsentiert ein äußerst vielschichtiges Aromenspektrum. Die Fertigung findet vollständig von Hand in der weltberühmten Partagás-Fabrik statt. Der Verkauf der Allones Superiores ist exklusiv den weltweit ca. 145 La Casas del Habano vorbehalten. Pro Jahr werden lediglich 5.000 Kisten mit je zehn Zigarren hergestellt.

    Im Sortiment seit
    04.12.2012
    Marke
    Ramon Allones
    Produkt
    Allones Superiores
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.30
    Durchmesser
    1.83
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    5.63
    Rauchdauer
    67
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



bewertete Zigarren
03.07.2019

Profilbild
Fumario
cremig-erdig | brotig | schwer-dunstig | viel purer Tabak | kräftiges Zedernholz | ein wenig teigig | dunkle Süße | Nebenstromrauch mit floralen Untertönen | letztes Drittel stärker brotig | letztes Viertel zeigt dezente Honigtöne und Süßgebäck | schwere Süße | eine Spur Zimt | minimal Kaffee | feine süßliche Kräuter im Hintergrund | Fazit: Eine schöne kubanische Zigarre mit recht abwechslungsreichen Aromen, könnte aber noch etwas intensiver sein. Sicher, hier liegt die Messlatte bei dem Preis und dem Image hoch, daher ist dies auch Jammern auf hohem Niveau. Sonst ist dies ein guter Smoke gewesen, der Neugier stillt und weiterhin weckt. Der einzige wirklich negative Punkt war der anfänglich relativ schwere Zug, der ab ca. der Hälfte optimal wurde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Steve Saarland
20.05.2019


Steve Saarland

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Blue Cloud
21.01.2019

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Das Boxing Date ist September 2017 und ich hatte mir geschworen, mindestens zwei Jahr zu warten. Der herrliche Wintertag war mir allerdings Anlass genug, diesen Schwur zu brechen. Vorweg genommen: Ich bereue nichts. Die erste Superiores aus der 10-er Kiste präsentiert sich als hübsche Kubanerin im bäuerlichen Gewand. Toastwürze und Süßholz im Kaltgeruch wirken anregend, der Kaltzug zeigt beachtlichen Zugwiderstand und bringt nur ein paar holzige Aromen hervor. Ich beschliesse den Zugwiderstand der hygroskopischen Veränderung zuzuschreiben und ohne Einsatz des PerfecDraw zu akzeptieren. So gibt es nicht viel Rauch, aber das Wenige hat es in sich. Zu Beginn mischen sich Leder, Erde und florale Noten zu einem konzentrierten Aroma, das Spuren auf der Zunge hinterlässt. Dezente Tannine sind zunächst im Hintergrund zu spüren, der Moment, in dem sie sich in Holzsüsse verwandeln und der Mischung einen Honigkick verleihen, ist wunderbar. Der Rauch wird dadurch cremiger, bleibt aber ausbalanciert und konzentriert. Erstaunlich guter, problemloser Abbrand führt allmählich zu einer etwas veränderten Geschmacksnote, die zusätzlich etwas bitteren Kakao und Walnuss enthält. Sehr, sehr schön. Die Asche ist fest und dunkelgrau und man ist geneigt, von enormem Reifepotential zu sprechen. Das werden die sich noch in der Kiste befindlichen Zigarren aller Voraussicht nach nicht ausleben können. Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute schon so nah ist. Nikotin ist vorhanden, ein leerer Magen nicht empfehlenswert. PLV ist durchaus angemessen. 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Experimentallabor
14.12.2018

Profilbild
Der Ödd
Eine recht solide, aber zu dem gebotenen Preis dennoch keine überragende Zigarre. Sie bleibt eher mild und entfaltet im ersten Drittel ein sehr ansprechendes Walnussaroma. Leider flacht es im weiteren Verlauf mehr und mehr ab. Kaffee-, Schokoladen- und Holznoten sind durchaus enthalten, wirken aber geknebelt und schaffen es nicht in den Vordergrund. Leider tritt bei dieser Zigarre regelmäßig ein so kolossaler Schiefbrand auf, dass es in den Augen schmerzt. Das deutet auf Mängel in der Verarbeitung hin, die bei über neun Euro so nicht sein dürfen. Prinzipiell keine üble Zigarre und durchaus anfängertauglich. Aber im Vergleich zu anderen, aromaähnlichen Zigarren der gleichen Preisklasse wird sie wegen ihrer "Drosselung" immer den Kürzeren ziehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
11.05.2019

Profilbild
Don Miguel
verifizierter Kauf

Mittelkräftiger Beginn, leichte Süße, Zedernholz, Leder, Erde, Kaffee. Zum letzten Drittel mittelkräftig+, etwas Pfeffer und Erde, Asche flockig, PLV top. Guter Smoke. Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
01.09.2018

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Eine sehr direkte, rustikale Zigarre. Die Verarbeitung ist mäßig, flockige Asche, dauerhafter Schiefbrand, in dear Mitte einmal ausgegangen. Dagegen punktet sie im Geschmack: Nach einem scharf pfeffrigen ersten cm kommen schöne kräftig aromatische cubanische Töne von Leder und Erde im sehr fülligen Rauch zur Geltung. I'm letzten Drittel drängt schwarzer Pfeffer wieder in den Vordergrund. Nach einer Reifelagerung von 3 Jahren wieder verkostet. Die Zigarre wird runder, der Pfeffer angenehm akzentuiert, weniger direkt. Eine wirklich hervorragende Zigarre von „der Insel“ zum Abschluss eines opulenten Essens. 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
40 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cuba_MA
03.08.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Extra
30.05.2018

Profilbild
Rolando
verifizierter Kauf

Startet mild aber mit sehr signifikanten Kuba-Aromen die sich im Verlauf nicht ändern, aber deutlich intensiver werden. Richtig gut für besondere Momente.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Nonius88
29.05.2018


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Peanuts
25.02.2018

Profilbild
Peanuts
Geraucht in der Cigarworld Lounge begleitet von alkoholfreiem Weizenbier. Passte erstaunlich gut. Die Superiores ist sauber verarbeitet und versehen mit einer schlichten Banderole auf dem schön gleichmäßigen mittelbraunen Deckblatt. Sie duftet kalt schon recht komplex, süßlich, holzig, cremig, würzig. Macht Appetit. Anschnitt sauber, Kaltzug perfekt. Brandannahme easy startet sie gleich mit cremigem Rauch voller Aromen von leicht süßlichem Holz und würziger Kaffeenote. Der Geschmacksverlauf ist recht komplex und Aromenreich. Der holzige Kaffegeschmack geht über süßlich nussiges hin zu toastigem Leder und im letzten Drittel würzig starker Erde. Sie ist schon recht stark zum Schluss, macht aber Spaß bis zu den letzten zwei Zentimetern, da wird sie mir dann doch zu stark. Schöner Smoke von gut 80 Minuten, habe mir gleich ein Kistlein mitgenommen. Empfehlung zu einem sehr fairen Preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
07.01.2018


anonym
verifizierter Kauf

Box Daten 08 / 15. Im Humidor war sie ca 3 Monaten. Catern ohne Probleme. KZ ist Okay gewesen. Anzünden ohne Probleme. Die kommt relativ schnell zu sache. Andeuticn schmeckt sie nach Leder und Erde A wenig Holz Geschmack kommt dazu. Abrand war gut Sehr viel Rauch. Gute Zigare wenn man genügend Zeit gibt ihr zum reifen. Deswegen kauf ich mir ein paar Kisten zum einlagern. Von mir Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Big Black
04.12.2017

Profilbild
Smokehead
verifizierter Kauf

Eingelagert am 2.11.17 Ist jetzt meine 2. des Kastens und ich bin echt angetan von dem guten Stück. Die Verarbeitung und das Aussehen sind hervorragend nur der Zug ist etwas schwer. Das Rauchvolumen könnte etwas größer sein aber mit nem Doppelzug zwischendurch ist es noch akzeptabel. Die erste hatte zwischendurch immer wieder mal Neigung zu leichtem Schiefbrand was sich aber gut korrigieren ließ. Bei der 2. läuft es besser und es ist der pure Genuss. Der Abbrand ist tadellos. Die zweite Kiste ist schon bestellt und wird erst mal eingelagert. Fazit- Top Zigarre mit nem fairen Preis. Rauchdauer ca. 90 min.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
CIGARCASE
03.06.2017

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

2

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Dampfkessel
13.04.2017

Profilbild
Dampfkessel
verifizierter Kauf

1. Bewertung vom 13. April 2017: Lagerung für vier Monate im Humidor; eine wirklich wunderschöne Zigarre mit einem wie für mich zugeschnittenen Format; sie kommt sehr schnell zur Sache, sehr kräftig! Es empfielt sich, vorher gut zu speisen. Starker Geschmack nach Röstaromen, Leder, Pfeffer und Erde. Kaffee ist ebenfalls zu schmecken, später auch ein wenig Kakao und dunkle Beeren. Abbrand war größtenteils in Ordnung, Zug und Rauchvolumen sehr gut; Rauchdaer ca. 80 min. 900 ct, die diese Zigarre wirklich wert sind!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidicuba
02.04.2017


Peter Schneider
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 87
Ausgabe: 2/2011
Sonderposten
×