×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Ramon Allones LCDH Allones Superiores

Produktgalerie
Ramon Allones LCDH Allones Superiores
Kaufen

Allones Superiores

 
Preis*
Menge
Einheit
Ramon Allones LCDH Allones Superiores
€ 9.80

Momentan nicht verfügbar
Ramon Allones LCDH Allones Superiores 10er
€ 98.00

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Cigarworld präsentiert Ihnen die exklusiv den La Casas del Habano vorbehaltenen Ramon Allones Allones Superiores! Das vierte Format der Traditionsmarke zeichnet sich durch eine besondere Komplexität aus und präsentiert ein äußerst vielschichtiges Aromenspektrum. Die Fertigung findet vollständig von Hand in der weltberühmten Partagás-Fabrik statt. Der Verkauf der Allones Superiores ist exklusiv den weltweit ca. 145 La Casas del Habano vorbehalten. Pro Jahr werden lediglich 5.000 Kisten mit je zehn Zigarren hergestellt.

    Im Sortiment seit
    04.12.2012
    Marke
    Ramon Allones
    Produkt
    Allones Superiores
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.30
    Durchmesser
    1.83
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    5.63
    Rauchdauer
    67
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Sun Odyssee
01.09.2018

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Eine sehr direkte, rustikale Zigarre. Die Verarbeitung ist mäßig, flockige Asche, dauerhafter Schiefbrand, in dear Mitte einmal ausgegangen. Dagegen punktet sie im Geschmack: Nach einem scharf pfeffrigen ersten cm kommen schöne kräftig aromatische cubanische Töne von Leder und Erde im sehr fülligen Rauch zur Geltung. I'm letzten Drittel drängt schwarzer Pfeffer wieder in den Vordergrund. Nach einer Reifelagerung von 3 Jahren wieder verkostet. Die Zigarre wird runder, der Pfeffer angenehm akzentuiert, weniger direkt. Eine wirklich hervorragende Zigarre von „der Insel“ zum Abschluss eines opulenten Essens. 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
42 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Rey
30.04.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
verifizierter Kauf

Optisch eher unscheinbar und rustikal. Beginnt mit kräftigen erdigen Noten, die dann im Verlauf des ersten Drittels cremiger und weicher werden. Das zweite Drittel ist geprägt von tollen Aromen nach weißem Pfeffer, allerdings ohne jegliche Schärfe; ich bin begeistert! Auch das Zugverhalten, die Rauchmenge und der Abbrand sind einwandfrei. Tolles PLV... ausführlich: www.barriqueundzeder.com

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
31 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Blue Cloud
21.01.2019

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Das Boxing Date ist September 2017 und ich hatte mir geschworen, mindestens zwei Jahr zu warten. Der herrliche Wintertag war mir allerdings Anlass genug, diesen Schwur zu brechen. Vorweg genommen: Ich bereue nichts. Die erste Superiores aus der 10-er Kiste präsentiert sich als hübsche Kubanerin im bäuerlichen Gewand. Toastwürze und Süßholz im Kaltgeruch wirken anregend, der Kaltzug zeigt beachtlichen Zugwiderstand und bringt nur ein paar holzige Aromen hervor. Ich beschliesse den Zugwiderstand der hygroskopischen Veränderung zuzuschreiben und ohne Einsatz des PerfecDraw zu akzeptieren. So gibt es nicht viel Rauch, aber das Wenige hat es in sich. Zu Beginn mischen sich Leder, Erde und florale Noten zu einem konzentrierten Aroma, das Spuren auf der Zunge hinterlässt. Dezente Tannine sind zunächst im Hintergrund zu spüren, der Moment, in dem sie sich in Holzsüsse verwandeln und der Mischung einen Honigkick verleihen, ist wunderbar. Der Rauch wird dadurch cremiger, bleibt aber ausbalanciert und konzentriert. Erstaunlich guter, problemloser Abbrand führt allmählich zu einer etwas veränderten Geschmacksnote, die zusätzlich etwas bitteren Kakao und Walnuss enthält. Sehr, sehr schön. Die Asche ist fest und dunkelgrau und man ist geneigt, von enormem Reifepotential zu sprechen. Das werden die sich noch in der Kiste befindlichen Zigarren aller Voraussicht nach nicht ausleben können. Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute schon so nah ist. Nikotin ist vorhanden, ein leerer Magen nicht empfehlenswert. PLV ist durchaus angemessen. 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
11.05.2019

Profilbild
Don Miguel
verifizierter Kauf

Mittelkräftiger Beginn, leichte Süße, Zedernholz, Leder, Erde, Kaffee. Zum letzten Drittel mittelkräftig+, etwas Pfeffer und Erde, Asche flockig, PLV top. Guter Smoke. Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar Favourites
05.08.2013

Profilbild
Cigar Sucker Cologne
verifizierter Kauf

Diese, nur in La Casa del Habanos erhältliche, Cigarre ist eine typische Kubanerin. In meinen Augen mild bis mittel, schmeckt sie leicht würzig mit grasigen, erdigen, vielleicht leicht floralen Noten. Ein wenig toastige Röstaromen im Hintergrund. In der zweiten Hälfte verändert sich dies Cigarre dann zum deutlich besseren! Sie wird stärker, ist jetzt eher mittel bis kräftig. Sie legt gewaltig an pfeffriger Schärfe zu und wird jetzt damit richtig lecker. Sie hat einen vernünftigen Abbrand, allerdings mit einer ziemlich bröseligen Asche fast wie bei einem Shortfiller! Alles in allem eine lohnende Cigarre der man Zeit zum Entwickeln geben muss. Mit 8€ vernünftiger Preis. Bewertungen auch nachzulesen auf der Facebookseite der Cigar Suckers Cologne!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Jetzt weiss ich warum diese Zigarre ständig ausverkauft ist. Preis Leistung ist hier im Einklang. toller Geschmack, erdig, kräftig und würzig. Gar nicht so mild, eher kräftig und intensiv. tolle Entwicklung ab der Hälfte. Würd ich gerne ein paar einlagern. Leider nicht oft zu bekommen. Wenn sie mal da ist, sollte man zuschlagen. 89/100

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
25.03.2016

Profilbild
K.M.S.
verifizierter Kauf

24.03.2016 / Box-Code: MUR MAR 13 / Bisher 7 Stück aus der 10er Kiste verraucht. Eine gute, mittelkräftige Zigarre mit einer recht gleichbleibenden Aromastruktur. Die dominanten Aromen bestehen aus Erde und Leder. Hinzu gesellen sich noch Holz, Toast, Gras ( Moos ), Pfeffer und feine, bittere Kakaotöne. Im weiteren Rauchverlauf legt sie leicht an Stärke zu. Im zweiten Drittel werden die Aromen etwas intensiver und der Pfeffer nimmt etwas zu. Sollte nach Möglichkeit 1 – 3 Jahre eingelagert werden. / Kaufempfehlung / schönes, leicht seidiges, haselnussbraunes Deckblatt mit feinen Adern durchzogen. / Abbrand von noch gut bis sehr gut, selten leichter bis mittlerer Schiefbrand der korrigiert werden muss. / Zug ausgezeichnet / Qualität sehr gut / Erstes Drittel: würzig, Erde, Leder, Noten von Holz, Toast und Gras ( Moos ), feine Pfeffertöne, feine bittere Kakaotöne, subtile Süße, fein cremiger Rauch. / Zweites Drittel: würzig, Erde, Leder, Noten von Holz, Toast und Gras ( Moos ), Pfeffertöne, leichte bittere Kakaotöne, Aromen von Kaffee bzw. Espresso, subtile Süße, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: würzig, Erde, Leder, Noten von Holz und Toast, leichte Pfeffertöne, feine bittere Kakaotöne, Aromen von Kaffee bzw. Espresso, keinerlei Süße, leicht cremiger Rauch. / Dunkelgraue, recht stabile Asche. / Rauchdauer ca. 70 – 75 min. / Geeignet für alle. / Gekauft 2013, Kaufpreis 8000 Ct für die 10er Kiste, jetzt 870 Ct pro Stück. Ist aber immer noch jeden Cent wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Le Toro
01.11.2019

Profilbild
Le Toro
verifizierter Kauf

Zug und Abbrand Perfekt, rustikales Deckblatt. die Zigarre startet gleich von Anfang an schön kräftig, mit Aromen von Leder,Erde und Pfeffer, PL sehr gut für eine Kubanische Zigarre. Nach entsprechender Reifezeit im Humidor, wird sie sicherlich Runder und Harmonischer. Sie hat einen Stammplatz in meinem Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dampfkessel
13.04.2017

Profilbild
Dampfkessel
verifizierter Kauf

1. Bewertung vom 13. April 2017: Lagerung für vier Monate im Humidor; eine wirklich wunderschöne Zigarre mit einem wie für mich zugeschnittenen Format; sie kommt sehr schnell zur Sache, sehr kräftig! Es empfielt sich, vorher gut zu speisen. Starker Geschmack nach Röstaromen, Leder, Pfeffer und Erde. Kaffee ist ebenfalls zu schmecken, später auch ein wenig Kakao und dunkle Beeren. Abbrand war größtenteils in Ordnung, Zug und Rauchvolumen sehr gut; Rauchdaer ca. 80 min. 900 ct, die diese Zigarre wirklich wert sind!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
amteka favourites
04.01.2015

Profilbild
Lonsdale
verifizierter Kauf

Sehr schönes dunkles, glattes und öliges Deckblatt. Gefälliges Format, tolle Verarbeitung. Die Zigarre ist gleich von Anfang an schön kräftig, wie man es von dieser Marke erwartet. Leder, Erde mit einer gehörigen Pfeffernote - toll, obwohl die Zigarre noch etwas Reifung verträgt. Zu Beginn leichter Schiefbrand, der dann aber nach dem ersten Drittel verschwindet. Auch nach einem üppigen Essen eine sehr befriedigende Habano zu einem bemerkenswerten Preis. Zur Zeit leider nirgendwo zu bekommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Lagerist
25.10.2019

Profilbild
Kistenlagerung
verifizierter Kauf

Eine kräftige Zigarre mit guter Verarbeitung und hoher Aromadichte. Zigarren dieser Marke haben stets ein ganz phantastisches Reifepotential. Die Entwicklung oder aromatische Veränderung dieser Zigarre durch gezielte Langzeitlagerung ist enorm. Junge Exemplare dieser Zigarrenmarke sind generell kantig, sie schmecken erdig, holzig, unreif - ihr Abbrand und Zug sind nur mäßig. Gibt man dieser Zigarre aber Zeit zum Agen, erhält man eine Habanos, die immer cremiger und süßer wird. Dem Aging von Zigarren der Marke Ramon Allones sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Diese Zigarren haben selbst nach einem Boxing von +5 Jahren immer noch Luft nach oben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FrankyBo
19.11.2013

Profilbild
FrankyBo
Ist eine echt gute Zigarre. Habe auch noch 3 Kisten da. Bei dem Preis und dem Geschmack kann man nicht nein sagen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Wällerkasten
14.01.2020

Profilbild
Zwangsgesteuert
Die LCDH startet floral- süßlich, fast schon seifig was sich nach wenigen Zügen aber komplett verliert. Walnuss, Heu, Tabak und vor allem kräftiges Zedernaroma bestimmen das erste Drittel. Das zweite Drittel ist äußerst harmonisch mit Leder und Waldboden, Röstbrot und etwas Kakaosüße. Nach dem cremig- milden zweiten nimmt das letzte Drittel nochmal richtig Fahrt auf. Kräftige Moccaaromen, Tonerde und ein ordentlicher Pfefferkick, dazu feine Säure ohne unangenehm bitter zu werden. Der Rauch war voll, Zugwiderstand gut, der Abbrand musste hin und wieder etwas korrigiert werden. Unglaubliche zwei Stunden genuß auf hohem Niveau, klare Empfehlung. Gefunden und geraucht zum Kaffee in der Casa in Koblenz.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alle und jede
14.02.2017

Profilbild
Schotte
Perfekt verarbeitete Zigarre mit dunkel seidig braunem Deckblatt. Tipp top Zug. Normale Rauchentwicklung. Sie schmeckt Honigsüß, stark unterlegt mit Leder und Erde. Sehr lecker, brennt leider schief. In der Mitte kommt etwas Schärfe nach weißem Pfeffer auf, interessante Variante bei einer Kubanerin.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Stephan`s Humidor
18.02.2015

Profilbild
bavariancigars
verifizierter Kauf

Sehr schöner, relativ kräftiger Stick. Relativ leichter Zug. Stärke 7,5/10. Sehr lecker ohne irgendwelche Besonderheiten. Würde ihn wieder kaufen bei Verfügbarkeit

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • BK: 87
Ausgabe: 2/2011