Summe
0 €

H. Upmann Anejados

Der Begriff Habanos Añejados – auf Deutsch „reifegelagerte Havanna-Zigarren“ – ist ein noch recht junges Konzept der Kubaner. Erstmalig 2015 erschienen zwei Vitolas in dieser Reihe mit der Romeo y Julieta Pirámide und der Montecristo Churchill Añejados. 2016 folgten dann die Partagás Coronas Gordas und die Hoyo de Monterrey Hermosos No. 4.

Mindestens fünf Jahre müssen diese vollständig von Hand gefertigten Habanos unter perfekten Bedingungen reifen, bevor sie auf den Markt kommen. Auch die jeweils gewählten Formate machen sie zu etwas Besonderem, denn sie sind nicht Bestandteil des Standardsortiments der jeweiligen Marken. Durch die langjährige Reifelagerung von fünf bis acht Jahren erreichen diese Zigarren eine erstaunliche Komplexität der Aromen. Sie wirken im Geschmack runder und balancierter, unterlegt mit feiner Tabaksüße.

Alle Zigarren dieser Añejados erscheinen jeweils nur einmal und in streng limitierter Menge. Leider gibt Habanos hier keine genauen Mengen preis. Ein zweiter Ring und ein Aufkleber auf dem Deckel der Kiste kennzeichnet sie als „Habanos Añejados“. Die Kisten sind markentypisch mit farbigen Lithographien verziert, die erst nach der Reifelagerung angebracht. Dies stellt sicher, dass die jahrelang in den unbeklebten Zedernholzkisten ruhenden Zigarren subtile und holzige Noten verliehen bekommen. Bevor sie verpackt werden, unterzieht man sie noch einmal einer gründlichen Kontrolle. Mit dem Stempel „Revisado“ auf dem Boden der Kiste wird dies dokumentiert.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Barrel-Aged Zigarren
×