×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Cohiba Zigarren Siglo VI

Produktgalerie
Cohiba Zigarren Siglo VI
Kaufen

Siglo VI

Verkaufsmenge limitiert auf 25 Zigarren!
 
Preis*
Menge
Einheit
Cohiba Zigarren Siglo VI
€ 35.00

Momentan nicht verfügbar
Cohiba Zigarren Siglo VI
€ 350.00

Momentan nicht verfügbar
Cohiba Zigarren Siglo VI
€ 875.00

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Siglo VI ist die Sechste und Jüngste im Bunde, eine Cañonazo, ein Format, das eigens für die Siglo-Serie kreiert wurde. Sie verfügt über ein beeindruckendes 52er Ringmaß (20,64 mm Durchmesser) und eine Länge von 150 mm. Der großzügige Durchmesser ist Garant für cremigen, aromatischen und mild bis mittelkräftigen Rauch. Die Siglo VI ist die aromatischste der Siglo-Reihe, grasig-würzige Aromen begleiten den Rauchverlauf, dazu gesellen sich mit der Zeit holzige, nussige und zum Schluss auch kräftige Röstaromen.

    Die Cohiba Siglo VI ist in Kisten zu je 10 oder 25 Stück erhältlich. Ein vergleichbares Format ist im regulären Portfolio aktuell nicht zu finden, lediglich die Montecristo Grand Edmundo Edicion Limitada von 2010 war ebenfalls eine Cañonazo.

    Im Sortiment seit
    04.09.2003
    Marke
    Cohiba
    Produkt
    Siglo VI
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.61
    Durchmesser
    2.06
    Format
    Cañonazo
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5.75
    Rauchdauer
    80
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Nobbys Cigarren
20.08.2012

Profilbild
Nobby
Bereits frisch eine phantastische Cigarre im neuen Format Cañonazo (Kanonenschlag: Ringmaß 52, Länge 150 mm) mit vollem, kräftigem, blumigem, kakaoartigem Aroma ohne Schärfe, was auf die dritte Fermentation des Tabaks zurückzuführen ist. Wie es der kubanischen Spitzenmarke Cohiba gebührt ist sie perfekt verarbeitet, zieht gut und brennt gleichmäßig ab. Die Siglo VI hat ein ausgezeichnetes Lagerungspotential: Mit jedem Jahr Reifezeit gewinnt die Cigarre an Ausgewogenheit und Eleganz. Keine Cigarre für jeden Tag, aber das Preis/Leistungs-Verhältnis stimmt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
53 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
Endlich habe ich mich auch getraut, diese Königin der Zigarren zu probieren. Leider schmerzt der Preis ein wenig, was jedoch den Nimbus dieser überaus gelungenen Zigarre bewahren lässt. Es wäre natürlich schön, so ein leckeres Rauchwerk dem Kunden für 3,50 Euro zu überlassen, aber ich glaube dann ist der Reiz weg, eine besondere Zigarre probiert zu haben. Deswegen auch auf Grund des Preises, der enorm ist, bleibt die Siglo VI eine Zigarre für ganz besondere Anlässe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
43 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
15.02.2016

Profilbild
anonym
Eine Cohiba, der Olymp der Zigarrenkunst - sagt man... Kaltgeruch ist fast gar nicht vorhanden, das Deckblatt ist makellos. Das Zug und Abbrandverhalten ist gerade für eine Cubanerin als ausgezeichnet zu bewerten. Die Siglo beginnt mild und entwickelt sich im Laufe des Smokes zur mittelkräftigen Zigarre, allerdings mit durchaus Nikotin. Die Aromen sind sehr intensiv, ich schmecke Nuss, Karamell, Milchkaffee in einem dichten cremigen Rauch. Typisch kubanische Erde schmecke ich gar nicht, bei einer Blindverkostung hätte ich nicht zwingend auf Cuba getippt. Die Aromen sind sehr abgerundet und ausgewogen, was sie zu einer Premiumzigarre macht, man aber preislich sicher 10€ nur für den Namen Cohiba veranschlagen kann. Obwohl geschmacklich lecker und eigenständig, ist eine Upmann Conossieur A oder Romeo Annejados nicht zwingend schlechter zu werten, dabei aber deutlich günstiger. Andererseits ist es immer müßig bei Cohiba oder Davidoff die Preisdiskussion zu starten 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
31 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cuba Zigarren
00.00.0000


anonym
23.04.2005: Wie immer ist auch diese Cohiba optisch einwandfrei verarbeitet und eine wahre Augenweide. Das Cohiba-typische Aroma, der kreisrunde Abbrand und die Spitzen-Qualität garantieren Rauchgenuss in höchster Güte. Mit dieser Sorte ist wieder mal ein großer Wurf gelungen. Und auch für diese Cohiba wird sicherlich wieder zutreffen: "Je länger sie reift, desto feiner, milder und ausgewogener wird der Geschmack." Sehr zu empfehlen. Nachtrag am 23.12.2005: Die Ausgewogenheit hat bereits nach rund 8 Monaten deutlich zugenommen. Mal schauen, was weiter passiert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
28 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Der Grieche
00.00.0000

Profilbild
Der Grieche
Sehr gute Cigarre, absolut meine Vorliebe. Sehr gut verarbeitet, Deckblatt wunderschön, Geruch verspricht schon den kommenden Rauchgenuss. Abbrand gleichmässig, Angenehm kräftiges Aroma, dicht verwobene erdige Noten. Klasse Smoke, leider nicht für alle Tage, aber so dann und wann ... Meiner Meinung die beste der Siglo-Serie!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
24 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Michaels Habanos
00.00.0000

Gute verarbeitung und sehr gutes Zugverhalten. Aromatisch und cremig. Für mich ein absoluter Knüller. Gerne wieder. Besonders nach einiger Lagerungszeit nochmal ausprobieren. Hier trinke ich am liebsten einen Kaffee mit wenig Zucker aber einem kleinen Schlag Sahne. mmmmhh

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dario's Humidor
12.04.2017

Profilbild
Darío
Eine unglaublich gute Zigarre - in allen Belangen. Verarbeitung, Kaltzug, Brandannahme vom Feinsten. Sehr süss, die Raumnote ist extraklasse und die Gute würde wohl nicht mal ansatzweise scharf oder kratzig werden wenn man sie in einem Zug raucht. Bei dem Preis natürlich (für die allermeisten) kein Alltagssmoke. Will man sich aber mal etwas Gutes tun und zwei Stunden auf einer kubanischen Tabakwolke schweben, kann ich die Siglo VI nur allerwärmstens empfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
18 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar Favourites
30.05.2013

Profilbild
Cigar Sucker Cologne
Manche Bewertungen sind purer Genuss und die der Cohiba Siglo VI gehört garantiert zu dieser Kategorie. Eines vornweg: Ja, diese Cigarre kostet viel Geld und man mag episch darüber diskutieren ob eine Cigarre das wert ist oder nicht. Man kann aber auch einfach die perfekte Aromenkomposition auf sich wirken lassen, den Kopf zurücklegen und geniessen! Ich persönlich bevorzuge letztere Variante. Sie Siglo VI hat einen Kaltgeruch nach Vanille,Honig und etwas floralem. Der Kaltzug ist optimal. Im ersten Drittel zeigt diese Cohiba die perfekte Cremigkeit. Ich würde sie als mild bis mittelkräftig einstufen. Sehr grasig, blumig, fast wie eine Sommerwiese. Wie gesagt vanillig, etwas nussig, einfach perfekt! Nach dem ersten Drittel wird die Cigarre kräftiger, ist aber nach wie vor exzellent. Leider ging sie mir jetzt auch einmal aus. Das mag aber auch mein Fehler gewesen sein. Eine Cohiba muss man bei Laune halten. Jetzt treten herbale- und Röstaromen in den Vordergrund. Das Vanillige und der Honig treten jetzt langsam ab. Immernoch extrem cremig mit perfektem, dickem, weissen Qualm wie Zuckerwatte. Im letzten Drittel kommt dann perfekt ergänzend etwas Schärfe hinzu. Die Cohiba ist jetzt sehr grasig mit Kräutern. Jetzt eher mittel bis kräftig. Der Abbrand ist für eine Havanna ok. Für mich ist die Siglo VI die beste Cigarre, die ich bislang geraucht habe! Bewertungen auch nachzulesen auf der Facebookseite der Cigar Suckers Cologne

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
indio
00.00.0000

Profilbild
indio
Ja, nun war es endlich soweit, ich habe mich an diese sündhaft teuer Stück, ich habe es geschenkt bekommen, heran getraut. Der Zug- und Abbrand ist sehr gleichmässig. Das Deckblatt wunderschön. Schon der Kaltgeruch verspricht einen Rauchgenuss, der dann auch eintritt. Sehr krätiger Geschmack und erdige Aromen machen einen Klasse Smoke aus. Wegen dem Preis leider nicht für alle Tage, obwohl dieser Preis mir fast für diese Qualität angemessen erscheint. Wie ich von Cohiba Rauchern gehört habe, halten sehr viele davon die Siglo VI für die Beste.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
orpheusblack
00.00.0000

Profilbild
orpheusblack
verifizierter Kauf

Nach einem halben Jahr Wartezeit in meinem Humido hab ich mich endlich getraut - und war überwältigt! Den Preis von damals schon vergessen, genoss ich die Königin mit einem guten Roten. Duft, Geschmack, Zug, ... einfach sensationell, muss man sich hie und da gönnen ----- Nachbrenner: Achtung, nie ein "Sonderangebot" kaufen ... sind zweite Klasse, d.h. Deckblatt reisst auf, Abbrand schief, ... Nur die originalen, so richtig schön teuren sind ihr Geld wert!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casagrande
00.00.0000


casablanca
A08/07 Verarbeitung / Optik: Glattes seidiges Deckblatt, gleichmässig und fest gerollt. Die Siglo VI ist sehr gut gefertigt, allerdings ist das bei diesem Preis die Mindestanforderung!.......... Zug / Abbrand: sehr gut / der Abbrand ist, für cubanische Verhältnisse, sehr gut........... Geschmack / Aroma: eher sanft und mild ist der Beginn, etwas salzig mit leichter Süsse. Ein zartwürziger Smoke mit ledrigen und fruchtig-nussigen Aromen. Im weiteren Rauchverlauf kommt eine etwas würzig-röstige Komponente dazu. Eine subtile Cigarre, die aber etwas kraftlos wirkt........... Schärfe / Stärke: nie / anfänglich leicht, entwickelt sie sich zu einem mitteleren Smoke........... Preisverhältnis: Eine gute Cigarre, der etwas Pepp fehlt und der Preis scheint mir deutlich überzogen. 43ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Corrado
00.00.0000


EVIL
Ein hervorragendes Stück... Das Deckblatt war sehr sauber verarbeitet und samtig ölig. Zug und Abbrand (sehr Kreisförmig) spitze. Der Geschmack cremig ausgewogen zu Beginn und recht aromatisch und angenehm stark dem Ende hin. Die Asche sehr hart und dunkelgrau. Passt am besten nach einem feinem Steak und ein Bier dazu. Rauchgenuss ca. 80 min.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
LusitaniO
00.00.0000

Profilbild
lusitanio
verifizierter Kauf

Hype, Hype, Hype. Besser ist die Siglo IV. Nur das Format ist außergewönlich. "Time will tell".

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Der kleine Anfänger
28.04.2017

Profilbild
anonym
Das Deckblatt ist leicht ölig, dünnadrig und makellos. Auch die Verarbeitung zeigt keinerlei Schwächen, glatt gerollt, keine Beschädigungen, alle Blattkanten schliessen sauber ab. Der erste Geruch zeigt auch gleich Creme, (Ge)Würze und ledrige Erde. Im Kaltzug merkt man auch schon wohin die Reise geht - nämlich selbstverständlich nach Kuba. Der Geschmack ist dann anfangs doch unerwartet weich und cremig. Ich hatte sie stärker erwartet. Deutliche Noten von Heu, Zeder und im späteren Verlauf zunehmend erdiger. Jedoch bleibt es noch (für meinen Geschmack) relativ mild, keine Schärfe, wenig Pfeffer - wenn überhaupt! Der Abbrand ist nahezu perfekt, die feste Asche will der Schwerkraft kaum nachgeben. Insgesamt musste ich innerhalb der knapp 90 Minuten nur zweimal abaschen. Fazit: Dies ist eine Zigarre, die man nicht täglich raucht, aber gerne genießt. Ich hab immer welche für besondere Anlässe vorrätig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Pfatschi
14.09.2014

Profilbild
Pfatschi
Perfekter Abend; nach einem schönen tag am Strand und etwas Pasta eine Cohiba. Kaltgeruch; Erde und Kaffee. Verarbeitung; PERFEKT, sauberes Deckblatt super gerollt. Eine sehr cremige Zigarre wirklich harmonisch. es entwickeln sich im Rauchverlauf Aromen wie Kaffee, Erde etwas Schärfe bzw. Pfeffer (bleibt aber sehr im Hintergrund) im Mittelbereich kommt sogar etwas süsse Fruchtigkeit hinzu. Zug und Zugwiderstand einfach perfekt. Diese Zigarre spielt wirklich in der Königsklasse und muss von jedem Aficionado verkostet werden. Ich werde mir bei nächster Gelegenheit wieder 2,3 Stk in den Humidor legen. Leider ist Sie preislich auch in einer eigenen Liga. Man muss aber auch ganz ehrlich sagen, dass der Preis für diese Leistung echt gerechtfertigt ist. Test selbst und ihr werden den Genuss pur erleben. Rauchdauer 110min

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 43,3
Ausgabe: 2009-53
  • BK: 91
Ausgabe: 2/2013
  • BK: 5
Ausgabe: 03/2008
  • Stärke: 15 von 20
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 6
Ausgabe: 03/2008
  • BK: 4.5/5
Ausgabe: 02/2010