Diplomaticos No. 2 Piramide

Produktgalerie
Diplomaticos No. 2 Piramide
Kaufen

No. 2 Piramide

Verkaufsmenge limitiert auf 25 Zigarren!
 
Preis*
Menge
Einheit
Diplomaticos No. 2 Piramide
€ 12.30

Momentan nicht verfügbar
Diplomaticos No. 2 Piramide 25er
€ 298.28€ 307.50
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    05.02.2004
    Marke
    Diplomaticos
    Produkt
    No. 2 Piramide
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.56
    Durchmesser
    2.06
    Format
    Pirámides
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    6.125
    Rauchdauer
    82
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
Eine sehr gute und auch sehr günstige Piramide. Im Vergleich zu nicht minder schlechteren, jedoch teureren Vertretern von Mone & Co. eine gute Alternative, die man unbedingt ausprobieren sollte. Gleichmässiger Abbrand, gute Geschmacksentwicklung im gesamten Rauchverlauf. Zug durchweg sehr gut, schade war nur, dass nach 75 min. der Genuss vorbei war. Nach mittlerweile fast Zehn genossenen Diplomaticos No. 2 kann ich die gewonnenen Eindrücke nur manifestieren, jedoch ist es leider nicht immer mit dem gleichmässigen Abbrand sehr weit her, deswegen muss ich leider einen Punkt beim Qualitätskriterium abziehen. Ansonsten kann diese Zigarre fast bedenkenlos weiterempfohlen werden und dem Geniesser ans Herz legt werden. Auch Skeptiker, die sich noch nicht an das Format Piramides herangetraut haben, können einen Versuch mit dieser relativ milden und gutmütigen Zigarre wagen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
84 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kleine Rauchwerkstatt
09.01.2018

Profilbild
Eine geht noch
Ich bin ja Monte Nr.2 Fan, aber der Prügel hier ist einfach unglaublich. Bis jetz ca. 10 Stück von diesen Zigarren verköstigt und genau wie bei Monte, ohne Ausfälle. Sie hat ein ähnliches Aromenspektrum wie die Monte Nr.2, ist aber irgendwie süffiger und etwas leichter. Aktuell mein absolute Lieblingszigarre und noch preiswerter als die Monte. Probiert sie und erfreut euch an einem grandiosen Raucherlebnis. Update: Mittlerweile habe ich in den letzten 2 Jahren eine Kiste durchgezogen. Die Exemplare wurden noch leckerer. Die Brotsüße tritt noch deutlicher hervor, einfach lecker und für Cuba ein super PLV. 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
27 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Nidaros
00.00.0000


ikke
Gekauft am 18-05-07 außerhalb der EU, Cuban Pyramid Sampler, geraucht am 25-12-07. Der no.2 ist ein gut verarbeitete nicht zu fest gerollte Pyramide mit einem schönen öligen Deckblatt, hervorragendes Brandverhalten mit schönem scharfem Brandring, hellgraue feste Asche und ein fein würzigem Duft. Der Diplomiticos fangt mit ein mildes Aroma an mit erde, Nuss tonen und ein feines Kräuter Bouquet, langsam intensiver werdend mit holz/Röst tonen, stabilisiert sich auf einem mittelstärkes+ Niveau. Stabil im Aufbau ohne störende Nebenwirkungen. Am ende sind kräftige Rösttonen Prominent mit etwas Bitterkeit im Hintergrund. Der Kubaner ist eine feine Zigarre mit einem Schönen runden Aroma für einen Akzeptablen Preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
18 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
12.04.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Sonntag Nachmittag in die Lounge und eine Diplomaticos verköstigt. Optisch ein makelloses Erscheinungsbild mit wenig Eigengeruch. Angezündet entwickelt sich eine ordentliche Rauchmenge, sie schmeckt nach Nuss und leicht floral. Ungewöhnlich und nicht typisch kubanisch. Sie bleibt über den Rauchverlauf mild und fruchtig, lecker aber nicht vergleichbar mit einer Monte 2 . Sie ist empfehlenswert, aber hinterlässt keinen starken "footprint" . 7/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
28.04.2019

Profilbild
Don Miguel
04.01.2019 Rustikale Optik. Fest gerollt. Nicht sehr voll im Rauch, aber ausreichend. Asche fest, hellgrau. Leichter Schiefbrand, selbstregulierend. Geschmack: erstes Drittel starke Nussigkeit mit schöner Süße. Holz, Leder. Ab zweitem Drittel etwas Pfeffer, leichte Erdigkeit. Stärker werdend. Etwas bittere Süße, Schokolade. Kräftiger, aromatischer Smoke. Kaufempfehlung! Nachtrag 27.04.2019: Dieses Exemplar war besonders schön verarbeitet, kein Schiefbrand. Geschmacklich war hier Haselnuss und eine Karamellsüße bemerkenswert. Lecker!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Santiago
10.04.2016

Profilbild
Jonas
verifizierter Kauf

Rauchdauer: ca. 110 min. Verarbeitung: Im Großen und Ganzen eine gute Verarbeitung von Kopf und Deckblatt, jedoch waren bei meinem Exemplar leichte Beschädigungen sowie ein kleines Loch erkennbar. Einige Blattadern vorhanden. Füllmenge: Perfekt. Gleichmäßig und fest gerollt, keine Luftlöcher, und trotzdem ein nicht zu starken Zugwiderstand. Geruch: Sehr süßer und leckerer Geruch des Deckblatts, sowie der Einlage, bei welcher jedoch noch eine fruchtige Note mitschwingt, welche Lust aufs Rauchen macht. Kaltzug: Cremig-süß. Smoke: Die ersten Züge der Zigarre sind purer Genuss. Es vereinen sich fruchtige Holznoten in einer sehr süß-cremigen, floralen, ausbalancierten Komposition, welche unterschwellige, vielschichtige Nuancen von Nuss, Erde, Gras und Leder beinhaltet. Ein Geschmacksfeuerwerk welches im Abgang durch eine dezente Säure abgerundet wird. Leider hält sich das komplexe Aromenspiel nur kurz, ab dem 2. Drittel geht die Vielschichtigkeit zurück, lässt das vorherrschende Geschmacksquartet "Holz-Creme-Süß-Frucht" zwar bestehen, mischt dieses jedoch mit einer intensiver werdenden leicht scharf-bitter-pikanten Kaffee-Pfeffer-Note. Lediglich der nussige Geschmack bleibt von den vorhergegangenen Untertönen erhalten. Die Zigarre hat ab der Hälfte bis zum Schluss wiederkehrende, leichte Schwankungen, in welchen die Aromenvielfalt immer wieder leicht zurückgeht. Kaffee und Pfeffer intensivieren sich zum Schluss hin nochmals, toastige Röstaromen dringen ab dem 3. Drittel durch. - Die Zigarre wird leider ohne Zellophan geliefert. - Ich werde mir diese Zigarre, aufgrund des ausbalancierten, vielschichtigen Aromenspiels, auf jeden Fall wieder bestellen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Rey
26.11.2014

Profilbild
Barrique & Zeder
Anfangs leicht pfeffrig, dann hauptsächlich Holz, etwas Süße, minimale Cremigkeit und ein bisschen Röstaroma. Zu mild, konnte nicht überzeugen. C-

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JG Humi
01.01.2015

Profilbild
Gannon
BD 2007. Das Deckblatt wirkte recht rustikal was aber wohl eine Ausnahme zu sein scheint. Die Decker meiner Kiste aus 2014 sind wesentlich dunkler und öliger. Geschmacklich wußte die Diplo aber mich voll zu überzeugen. Es dominiert eine nussige Cremigkeit. Ihre "Verwandschaft" zur Monte No2 kann sie nicht verleugnen.Nur ist sie halt wesentlich "milder". Von der Stärke her ist sie irgendwo zwischen mild und mittelkräftig einzustufen. Daher ist sie für mich auch keine Abendzigarre sondern sollte eher tagsüber geraucht werden. Trotzdem gehört die Diplomaticos No2 zu meinen absoluten Lieblingen. Absolut empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Foretitude
18.01.2016

Profilbild
Dos aficionados
Sehr schöne Aromaentwicklung, insbesondere nach dem ersten Drittel. Ausgewogener, cremiger Smoke mit zunehmender Würze. Geschmacklich insgesamt etwas leichter und weniger komplex als die Montecristo Edmundo. An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mein Humidor bei Cigarworld
27.05.2015


Mr. Calderon
verifizierter Kauf

Die mildeste kubanische die ich bisher hatte. Am besten nach dem Sonntagsbrunch (Zusatz zu den Aromen: intensive Zimtaromen)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Magic Havanna
00.00.0000

Diese fruchtig-erdige Zigarre hat einen Hauch von Süsse. Gerade diese Mischung macht sie für mich zu einer begeisterungswürdig vielschichtigen Zigarre mit einem phantastischen Aroma und einem herausragenden Preis-Leistungsverhältnis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Lagerist
06.01.2020

Profilbild
Kistenlagerung
verifizierter Kauf

Eine milde bis mittelkräftige Zigarre mit dezenten Erdaromen und holziger Süße. Die Verarbeitung dieser Zigarre entspricht den kubanischen Standard-Piramiden - Zug und Rauchvolumen sind gut, der Abbrand bei frischen Exemplaren ist öfters mal zickig und neigt zu Schiefbrand. Eine Lagerung von +1 Jahr ab Boxing ist ausreichend. Die aromatischen Parallelen zu einer Montecristo 2 sind präsent, nur hier wesentlich leichter, weniger Erde, Leder und Kaffee, dafür gleichermaßen cremig mit fruchtigen Zwischennoten. Der Rauchverlauf ist nahezu linear, dafür aber unterlegt von einer holzigen Süße.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
perfecto
00.00.0000


perfecto
Leckere Piramide, vom Geschmack und Aroma ähnlich der Monte 2, aber einiges milder. Meine gerauchten Exemplare zogen und brannten alle gut. Wer die Monte mag, der sollte die Diplomaticos ruhig auch mal probieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Peanuts
10.05.2018

Profilbild
Peanuts
26.01.2018: Heute in der CW Lounge geraucht, wollte ich schon länger mal probieren. Sieht schön aus mit dem mittelbraunen Deckblatt und der dezenten Banderole. Duftet nach ehrlichem, leicht holzig erdigen Tabak. Fühlt sich etwas rauh und trocken an. Anschnitt sauber, Kaltzug sehr gut mit Geschmack nach ledrig holziger süßlicher Erde. Läßt sich sehr gut anzünden und startet angenehm mit leichtem Pfeffer im von Beginn an cremigen Rauch. Nach ein paar wenigen Zügen ist sie vollmundig da, mit holzig süßlichem und direkt leicht erdigen Tabakgeschmack. Entwickelt sich geschmacklich leicht über Kaffee und schön ledrigem Toast hin zu angenehm süßlicher Erde. Sehr schön! Abbrand absolut tadellos, Asche hält im Schnitt 2-3 cm. Braucht etwas Beachtung, da sie sonst zu ansatzweisen Tunnelbrand oder Ausgehen neigt. Mein Fazit: sehr gerne wieder, klare Empfehlung. Schöner Smoke. Update 09.05.2018: Haben nun eine Weile im Humidor gelegen und aklimatisiert - heute abends bei einem Bier ein weitere geraucht. Noch besser als die erste Diplomaticos, Abbrand tadellos, geschmacklich extra angenehm mit Süße, Kakao, Kaffee, Erde und das Ganze in perfekter Abstimmung - TOLL.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casagrande
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

A06/06 Verarbeitung / Optik: Schönes, dunkles und sehr öliges Deckblatt. Gut gerollt.......... Zug / Abbrand: guter Zug, durchwachsener Abbrand (war aber ein recht junges Exemplar)........... Geschmack / Aroma: süsslich-salzig im Geschmack, unterlegt von einer deutlichen Säure. Anfänglich eher mild und mit nussig-holziger Textur, wird sie im Rauchverlauf immer würziger und wechselt zu röstigen Tönen. Nicht ganz so kraftvoll wie die (wenigen gut gerollten) Monte No.2, aber subtiler, beständiger in der Qualität und gut abgestimmt. Geschmacklich zwischen Monte und Upmann.......... Schärfe / Stärke: nicht scharf / mittelkräftig........... Preisverhältnis: günstig und gut. 22ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 39,9
Ausgabe: 2010-08
  • Stärke: 16 von 20
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 01/2006
  • Punkte: 92
Ausgabe: 02/2010