×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Fonseca Delicias

Produktgalerie
Fonseca Delicias
Kaufen

Delicias

 
Preis*
Menge
Einheit
Fonseca Delicias
€ 4.00

Momentan nicht verfügbar
Fonseca Delicias 25er offen
€ 97.00€ 100.00
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    14.06.2001
    Marke
    Fonseca
    Produkt
    Delicias
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    12.38
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Standard
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4.875
    Rauchdauer
    29
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Portman
19.06.2017

Profilbild
Portman
verifizierter Kauf

Optisch und haptisch gut. Brandannahme, Asche und Abbrand bestens. Geschmacklich ähnlich der Cruzero Short Churchill. Creme, mild würzige, leicht kakaoige Kaffeearomen. Alles sehr ausgewogen. Ab der Mitte nimmt die Würze zu, im letzten teils krautige Schärfe. PLV sehr gut, gerne wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
My chest
29.06.2015

Profilbild
N. B. Forest
verifizierter Kauf

Als Neuling im Zigarre-Rauchen möchte ich mir keine detailierte Geschmacksbewertung erlauben. Für mich schmeckt eine Zigarre nach Tabak, so wie Rotwein nach Rotwein schmeckt und ich kenne überhaupt (bisher) nur 2 Geschmacks-Kategorien: Schmeckt mir und schmeckt mir nicht. Damit zur Bewertung dieser Zigarre: 25er Kiste gekauft, eingelagert am 16.04.15, seitdem bis heute ca. 15 davon geraucht. Geschmack: Schmeckt mir. Stärke: Eher mild und das auch im letzten Drittel. Rauchdauer: Angenehme ca. 30-40 min., man muss sich also nicht den Nachmittag, oder Abend "freinehmen". Verarbeitung: Alle von mir "entblätterten" Schätzchen waren solide und recht gleichmäßig gemacht, also absolut OK. Was das Abbrand- und Zugverhalten betrifft, kann ich den teils ziemlich schlechten Bewertungen hier nicht zustimmen. Hatte da bei anderen Kubanerinen (z.B. Partagas "Mille Fleurs") diesbezüglich deutlich schlechtere Erfahrungen. Von meinen ließen sich bisher alle problemlos und angenehm Rauchen. Abbrand: Gelegentlich leichter Schiefbrand, der sich aber z.T. sogar von selbst wieder korrigiert. Was stimmt, ist, dass sie nicht gerne lange weggelegt wird, wobei nach meinen Erfahrungen schon auch mal bis zu 3 min. "Nicht-Beachtung" verziehen werden, aber dann schmollt sie doch und geht aus. Das mag aber durchaus auch dem kleineren Format geschuldet sein. Ein Zigarillo geht eben auch schneller aus als eine Robusto... Zugverhalten: Da "glänzt" sie für mich auch gegnüber manchen Dominikanerinnen. Den Zugwiederstand finde ich bei fast jedem bisher gerauchten Exemplar sehr gut. Keine "Beton-Stifte", sondern ohne Anstrengung gut rauchbar. Evtl. manchem schon zu leicht, aber ich finde sie diesbezüglich super. Rauchentwicklung: Zumeist schön voluminöser und cremiger Rauch. Asche: Die Asche hält i. d. R. gut, ich würde sie anhand meiner (bisher eher bescheidenen) Vergleichsmöglichkeiten als "mittel-fest" klassifizieren. Von etwas hellerem bis mittlerem Grauton. PLV: Absolut spitze! Und von daher einer meiner Lieblinge. Für jemanden der täglich ca. 1 Zigarre raucht und keine "Unsummen" investieren kann, oder will, eine absolute Empfehlung meinereseits. Eine hübsche kleine "Belohnung" für jeden Tag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

B03/06 Verarbeitung / Optik: Gleich vorneweg, die schmecken so wie sie aussehen, die mit den schönen öligen Deckblättern gut und die mit den Deckblättern, die nach Abfällen aus der Conn-Shade Produktion aussehen, besch...eiden. Letztere sind auch meistens Maschinenware und dementsprechend unregelmässig in der Fertigungsqualität.......... Zug / Abbrand: gut / manchmal ziemlich durchwachsen ........... Geschmack / Aroma: Die Guten: Zart nussig, ja fast ölig wirkt der Rauch. Eher untypisch cubanisch, sehr mild, etwas salzig und aromatisch von Anfang an, im Rauchverlauf kommt etwas Würze hinzu. // Die Bösen: Rauh und unbestimmt, das nussige Aroma lässt sich nur erahnen............ Schärfe / Stärke: nicht scharf / leicht ........... Preisverhältnis: Obwohl sie in Seidenpapier eingeschlagen sind, würde ich mir die Deckblätter genau ansehen und nur TAM kaufen. Die sind nämlich richtig lecker. 12ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Probensammlung
09.07.2015

Profilbild
Herr Isaac Ben-Gucci
Nach einigen Vergleichstest unterschiedlich alter Delicias bin ich sehr zufrieden mit der Leistung. Für den kleinen Preis erhält man einen guten kurzweiligen Rauchgenuss. Die Verarbeitung ist dem Preis entsprechend sehr gut, nur hin und wieder sind teilweise hervortretende Adern erkennbar. Mir ist eine Entwicklung der Cigarre wichtig und diese ist klar erkennbar; aber natürlich nicht spekatkulär. Zu Beginn dominieren Früchte und eine leichte Süße mit der deutlichen Cremigkeit, die einen in den cubanischeren Teil der Cigarre mit Holz- und Lederaromen begleitet. Ich würde sie vielen Modellen dieser Preisklasse vorziehen. Das liegt vielleicht sogar an dem grandiosen Seidenpapier.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Optisch eine sehr schön verpackte Zigarre.Helles Colorado Deckblatt.Mittelfest gerollt und einheitlich vermentiert.Kaum geruch im kalten Zustand.Angezündet ein cremig mildes Rachvergnügen.Leicht Mandelig oder Caramelig.Sehr gut für den Kubaeinsteiger geeignet.Im ganzen Rauchverlauf keine Bitterkeit odr Schärfe.Abbrand und Zug waren in den ersten 2 dritteln ganz gut.Danach wurde es etwas schwieriger.(Denke es lag an der Extremen Luftfeuchte als ich sie geraucht habe,die das Mundstück verklebte).Im ganzen wirklich zu empfehlen.Erst recht für den Preis.Gesamtnote gut / ++

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cigar
00.00.0000


elcigarro
verifizierter Kauf

Gute und günstige Zigarre, etwas für jeden Tag. Zug und Abbrand waren tadellos, nur zum Ende hin wurde sie etwas schärfer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Daddy's Box
00.00.0000

Profilbild
Uwe Kischkel
verifizierter Kauf

Jede Fonseca kommt in feinem Seidenpapier umwickelt welches von einer schönen, edel wirkenden Binde gehalten wird. Das macht was her und sieht gut aus. Die Zigarre selbst ist sehr gut verarbeitet, hat ein schönes, dunkles Deckblatt und der Zug war gut. Geschmacklich vol auf Cubanischer Linie: erdig, würzig, etwas ledern. Ganz leichter Schiefbrand scheint mir langsam in der Natur der Cubaner zu liegen, nehm ich aber bei all den guten Seiten gern in kauf. Damit kann man sich im feinen Restaurant sehen lassen und wenn man nicht vorhat dort lange zu verbleiben, ist das Format der Delicias ideal. Fazit: Gerne wieder! Preislich sehr interessant und guter Cubaner - Einstieg. http://www.gratis-forum.de/forum/?fnr=50376 - Hier können Sie diesen Beitrag kommentieren

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jay's
17.01.2018

Profilbild
Jay's Humidor
verifizierter Kauf

Mitte Juli 2017 zwei Stück eingelagert und die Erste Mitte Januar 2018 gestartet. Nach dem fummeligen Entfernen des Seidenpapiers (ohne den Ring zu beschädigen) halte ich eine gut verarbeitete, fest gefüllte Zigarre in den Händen, die nach dem Cut leicht bröselt. Das Deckblatt hat einen kleinen grünen Fleck, der Zug ist recht schwer aber erträglich, das Rauchvolumen ist dennoch okay. Die Asche steht über 20 Minuten und ist fein. Erst ist die Kleine mild erdig, dann schmecke ich Holz, später etwas Pfeffer und wenig Creme. Lecker. Die Stärke nimmt bis kurz vor Schluss (50 Minuten) kaum zu, der Abbrand ist einwandfrei. Nach dem Erkalten entrolle ich die Fonseca: Die Umblätter sind nicht so hochwertig wie beispielsweise bei der Quintero Brevas; die Einlage ist Scrap von winzig bis briefmarkengroß. Die anderen Fonseca-Formate sollen Longfiller sein. Für einen Shortfiller zahlt man bei der Delicias einen selbstbewussten Preis, Kuba hin oder her.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Köbes
03.01.2016

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Nach zwei Testexemplaren, habe ich mir eine Kiste zugelegt. Die Delicias gehört zu meinen Alldaysmokes, wenn es etwas "leichtes"aus Kuba sein soll. Leichte Süße im Hintergrund, dazu gesellen sich feine Aromen von Leder und Erde. Schmeckt!Zug ist manchmal etwas fest.45 Minuten Rauchdauer. Kultig, was die Verpackung angeht, aber auch ausgepackt liegt sie schön dezent in der Hand. Von mir eine klare Kaufempfehlung. *

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Havanna Cubana
28.10.2015

Profilbild
Patricio
Diese leicht- bis mittelaromatische Delicias ist, wie üblich für Fonsecas, in Seidenpapier eingewickelt und mit einer schönen, reliefgeprägten Banderole obendrauf garniert. Das Deckblatt war schön braun und matt-glänzend. Nur bei einer von zweien, die ich geraucht habe, hatte ich ein längliches, dunkles Muttermal. Das Seidenpapier mit der Banderole ist natürlich vor dem Anzünden und Rauchen abzunehmen. Das erwähne ich deswegen extra, da es nicht unbedingt jedem so klar erscheint... "Denn Zigaretten raucht man ja auch mit Papier drumrum." Sie hat einen leicht süßlich-stalligen Kaltgeruch und ist auch in der Stärke sehr mild. Im Hinblick auf die Aromen braucht sie eine etwas längere Anlaufzeit, denn zuerst hatte ich nur etwas Holz und einen leicht süßlich, weich-texturierten Rauch. Dann erst kommt sie mit erdigen zum Teil mineralischen Noten, etwas Pfeffer im Nachgeschmack, einer Prise Leder und leicht fruchtig-süßlichen, cremigen Aromen durch und das hält sich auch bis zum Ende nach etwa 30 – 35 Minuten. Das war definitv zufriedenstellender als das erste Exemplar, welches aromentechnisch einfach nur flach war. Sicherlich lag es daran, dass diese fester gerollt wurde. Denn auch der Zug war etwas schwergängiger und so kam dementsprechend weniger Rauch an. Aber die zweite war umso besser: gutes Aromenspektrum, perfektes Zugverhalten, voluminöse Rauchentwicklung, größtenteils sauberer Abbrand und ein schön fester Aschezylinder. Diese kleine Lady hat mir letztlich dann doch Spaß bereitet im Gegensatz zum ersten Treffen. Für Einsteiger, die mal eine milde Kubanerin genießen wollen, gut geeignet. Vor allem zu dem Preis. Ich hatte nach anfänglichen Startschwierigkeiten jedenfalls eine gute und angenehme Zeit mit der Delicias.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bisher probiertes...
05.05.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Für Kuba eine sehr milde Zigarre. Die Verarbeitung war dem Preis angemessen. Mein Exemplar hatte ein leicht rustikales Deckblatt und war minimal ungleichmäßig gerollt. Die Feuerannahme und das Abbrandverhalten war sehr gut. Der Zugwiederstand war zufriedenstellend. Das große Rauchvolumen empfand ich als sehr gut (sehr seidiger Rauch). Zum Geschmack: Im ersten Drittel hatte die Zigarre eine tolle Cremigkeit und schöne Honigsüße (vor allem beim retronasalen Rauchen). Ende des 1/3 – Anfang des 2/3 habe ich eine sehr dezente, süße Schokoladen oder Nuss Note vernommen (war durch die Leichtigkeit sehr schwer genau zu definieren). Ab dem 2/3 bekam die Zigarre auch leichte Röstaromen. Ab ca. der Hälfte kamen immer mehr klassische kubanische Noten durch, vor allem Holz und Leder. Erde habe ich hingegen nicht vernommen. Für diesen Preis eine absolute Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Rey
19.09.2013

Profilbild
Barrique & Zeder
Mild, aber gut. Sehr empfehlenswert. +B

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Anfang1
22.08.2012


Kuma
Ich als neuling im tasting muss sagen das der abbrand und der zug bei meiner in ordnung war kann den anderen bemerkungen also leider nicht zustimmen, was aber stimmt ist das sie schnell ausgeht.....als strammer raucher geht es aber ist ja nunmal nicht sinn der sache beim genießen. ich hatte schon schlechtere! Die Asche wa fest und nicht so bröselig wie bei ein paar anderen die ich getestet habe. Geschmacklich muss ich mich da noch reinfuchsen aber am anfang fand ich sie sehr angenehm würzig...geschmacksnoten würde ich sagen etwas schokoladig und fruchtig. ab der mitte kräftiger werdend wie beschrieben. nicht scharf aber doch würziger und leichte schokoladenote kam durch, frucht war weg. ab mitte der mitte muss ich sagen habe ich ein weizen dazu getrunken was den geschmack, für mich, definitiv nochmal einen anstoß gegeben hat. würzig leicht und immer eine schokoladennote dabei. ich fand es sehr angenehm und schön zu rauchen. ab dem ende war sie wirklich kräftig im geschmack schokolade war nichtmehr zu schmecken aber keine unangenehme schärfe war zu bemerken. beim abglimmen..ja ich habe noch nie so ein schnelles abglimmen gesehen :D Fazit: zum tasten fand ich sie sehr interessant und angemessen aber falls ich mal unter leuten oder mit freunden eine zigarre genießen möchte werde ich sie wohl nicht auswählen alleine weil sie wirklich schnell ausgeht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alexander´s Kiste
00.00.0000

Habe in Spanien eine Kiste gekauft. Sehr gute Zigarre für jeden Tag. In meiner Kiste waren zwei die etwas schwerer zogen, ansonten gut. Was mich irritiert ist die Aussage einiger sie sei eine maschinell hergestellte Zigarre. Meine Kiste war orginall vesiegelt mit den Zeichen von Habanos und dem Vermerk Totalmente a mano

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Big Smoke
00.00.0000

STANDARD - 4 7/8" x 40 (123 x 15.87 mm) Wenn TAM, gibst auch als Maschinenware, nicht schlecht, wenn sie auch nicht an die Cosacos rankommt. In Spanien deutlich preiswerter 25er HNK 33.75EUR

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.