H. Upmann Magnum 56

    Als die H. Upmann Magnum 56 im Jahr 2015 das erste Mal als Limited Edition erschien, zog sie Zigarren-Fans weltweit in ihren Bann. Mit dem gewaltigen Ringmaß von 56 und einer Länge von 14.92 Zentimetern lässt sie sich ohne Übertreibung als „Brummer“ bezeichnen. Bis zu eineinhalb Stunden lang können sich Aficionados an ihr erfreuen. Die Neuauflage von 2020 unterscheidet sich darin, dass sie nicht mit gereiftem Tabak gerollt wurde. Ansonsten begeistert auch diese Magnum 56 mit ihren komplexen Aromen und dem balancierten Geschmack.

    Zu Beginn fällt die H. Upmann-typische Zurückhaltung mit leichten Holznoten und einer vollen Cremigkeit auf. Leichte Pfeffernoten schließen sich an. Trockenes Zedernholz, Erde und Nuss sind weitere Aromen, die im weiteren Verlauf auffallen. Die Zigarre fällt aber der Hälfte etwas kräftiger aus, überzeugt aber nach wie vor mit einem hervorragenden Abbrandverhalten. Zuletzt treten noch einmal Röstaromen dazu.

    Äußerlich fällt das rötlich-braune, wunderschön schimmernde Deckblatt ins Auge, das optisch mit der edlen Bauchbinde harmoniert. Sie ist gänzlich und äußerst sorgfältig von Hand verarbeitet, mit Tabak, der ausschließlich aus der kubanischen Premium-Anbauregion Vuelta Abajo stammt. Sie eignet sich hervorragend für die Lagerung und wird mit der Zeit sicherlich weiter an Komplexität gewinnen.

     

    Sie möchten mehr erfahren? Hier finden Sie weitere Informationen über Zigarren aus Kuba!


    Im Sortiment seit
    20.01.2021
    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Magnum 56
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.92
    Durchmesser
    2.22
    Format
    Magnum 56
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    56
    Länge Inch
    5.875
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein