Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2 Tubos

Produktgalerie
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2 Tubos
Kaufen

Epicure Nr. 2 Tubos

 
Preis*
Menge
Einheit
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2 Tubos
€ 13.00
Hoyo de Monterrey Epicure Nr. 2 Tubos 3er
€ 37.83€ 39.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    28.10.2010
    Marke
    Hoyo de Monterrey
    Produkt
    Epicure Nr. 2 Tubos
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.38
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.875
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



The Humidor by K.S.
18.09.2018

Profilbild
K.M.S.
18.09.2018 / Milde bis mittelkräftige Zigarre mit recht schön ausgewogenen Aromen. Die Grundstruktur besteht aus mild würzigen, holzigen, erdigen, leicht ledrigen und fein blumigen, grasigen bis kräutigen Aromen. Hinzu gesellen sich noch Noten von Kaffee, dunkle süße Schokolade und etwas Pfeffer. Gegen Ende des ersten Drittels befinden sich die Aromen in einem stetigen Wechselspiel, im weiteren Rauchverlauf verstärken sich die Noten von Kaffee und die der dunklen süßen Schokolade. Nach einer Lagerzeit von 3 - 5 Jahren eine sehr gute Zigarre, jung ist sie noch etwas unausgewogen. / Schönes, leicht seidiges Colorado Deckblatt mit feinen Adern durchzogen. / Abbrand von gut bis ausgezeichnet ( selten mal leichter bis mittlerer Schiefbrand der korrigiert werden muss ). / Zug gut bis perfekt ( ganz selten mal Exemplare mit schweren Zug ). / Qualität gut bis sehr gut, Optik und Haptik von gut bis ausgezeichnet. / Erstes Drittel: fein würzig, Holz, Erde, dezente blumige Gras-, und Kräuternoten, feine Kaffeenote, dezente Süße, leicht cremiger Rauch. / Zweites Drittel: mild würzig, Holz, Erde, leichte Ledernote, dezente blumige Gras-, und Kräuternoten, dunkle Schokoladenaromen, leichte Kaffeenoten, feine Süße, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: mild würzig, Holz, Erde, leichte Ledernote, dunkle Schokoladenaromen, leichte Kaffee-, und Toastnoten, feine Süße, leicht cremiger Rauch. / Feste hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 55 – 65 min. / Geeignet für Alle, besonders für Liebhaber milder Zigarren. / Der Preis von 1200 Ct geht noch in Ordnung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cbc11
09.09.2012


anonym
Smukt dækblad med fine ribber. Der var dog enkelte fejl i farven og der var nogle få pletter på bladet. Duft af teak, hø og honning. Trækket var fint, den brændte jævnt og røgudviklingen var god. Alt i alt en højkvalitets cigar. Smagen var ren, sødlig og mest henad teak. Rigtig god!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Manuel Redinger
15.05.2018

Profilbild
Manu
Kaltgeruch: Fruchtig-würziger Kaltgeruch, Erdig 1/3: die Ersten züge sind ziemlich Pfeffrig , erdig und würzig 2/3: die Würze und Pfeffer noten verschwinden langsam und es kommt eine schöne creamigkeit durch 3/3: Die zigarre ilegt jetzt an Stärke und an süße leicht zu , dazu kommt eine Mazipan süße, super mein exemplar ist ca 2-3 jahre alt bräuchte also noch ein paar jahre. fazit : noch ein paar jahre lagerung würden ihr noch gut tun , aber ansonsten tolle zigarre

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Jörgs_Lieblinge
13.09.2012

Profilbild
James T.
Sehr gute Cigarre! Kräftiger Kubageschmack, überraschend problemloser Abbrand, guter Zug, angebohrt. Ca. 60 Minuten! Empfehlenswert aber nicht ganz billig!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
kust 12
11.08.2012


kust
verifizierter Kauf

11.08.12 41/1, 1:24 h. Fruchtig-würziger Kaltgeruch, im Abbrand würzige Noten. Zu Beginn zeigt sich ein leicht würziger Geschmack, die Mitte ist leicht derbwürzig und zum Ende ist sie leicht herbwürzig mit feiner Schärfe. Zug sehr gut, Abbrand mies.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Thrawns Humidor
23.01.2021


Großadmiral Thrawn

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alex's Humidor
13.08.2018

Profilbild
Alex:)
verifizierter Kauf

Kaltgeruch nach Leder und einer dezenten Süße. Die Zigarre schmeckt durchgehend nach cremigem Leder und einer subtilen Süße, welche sich mit nusseigen und leichten Schokoaromen abwechselt. Abbrand ist ok, musste jedoch ab und an nachgeflammt werden. 1h Rauchdauer. Insgesamt eine leckere Kubanerin die ggf. wieder in den Humidor kommt. 12/15

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Lagasca
08.03.2017


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humedales
25.12.2016

Profilbild
Lurchislav Lurch

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Glimmstängelkiste
12.10.2016


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
AEJ NO1
29.09.2016

Profilbild
Alex
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ivan´s
11.09.2016

Profilbild
Auric

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
HumidorOne
12.02.2016


Smitty
verifizierter Kauf

Optik, Verarbeitung und Rauchvolumen sind gut bis sehr gut. Das Abbrandverhalten ist durchgehend kreisrund und somit optimal. Der Zugwiderstandand war für meinen Geschmack zwar etwas zu hoch, die Zigarre ließ sich dennoch gut rauchen. An Aromen überwiegen Erde und Leder, begleitet von etwas Holz, Creme und Kaffee. Aufgrund des Preises wird die Lady kein Dauergast in meinem Humi werden. Sie darf ihn jedoch gerne hin und wieder besuchen ;-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
HS1
27.09.2015

Profilbild
Gordo

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Shenyang
12.09.2015


anonym
Meine erste richtig "gute" Kubanerin. Nachdem ich bisher eher die günstigeren Kubaner (Mille Flurs, Monte 4 etc.) getestet hatte, war ich von der Verarbeitung und dem Geschmack alles andere als überzeugt. Deshalb hatte ich mich auch auf Dom Rep und Nicaragua eingeschossen. Nun wollte ich aber mal den vermeintlich besseren, teureren Havanas eine Chance geben. Diese war dann auch direkt ein Volltreffer! Super Verarbeitung, super Zug und Abbrand. Verdammt lecker und cremig. Nicht zu stark. Leichter Caramel und Toast, etwas Kaffe auch dabei. Die Erde war deutlich aber nicht zu intensiv. Auch wenn ab der Mitte zweimal ausgegangen, absolut toller Smoke!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein