×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Jose L. Piedra Brevas Bundle

Produktgalerie
Jose L. Piedra Brevas Bundle
Kaufen

Brevas Bundle

 
Preis*
Menge
Einheit
Jose L. Piedra Brevas Bundle
€ 48.50€ 50.00
-3% **
Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    28.04.2006
    Marke
    Jose L. Piedra
    Produkt
    Brevas Bundle
    Herstellungsart
    Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
    Länge
    13.34
    Durchmesser
    1.67
    Format
    Brevas JLP
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5.25
    Rauchdauer
    45
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Nidaros
00.00.0000


ikke
Gekauft im Januar 2006. Genau wie beim Cremas ist der Preis verführend. Die ganze Serie ist im Verarbeitung und Geschmack sehr verschieden. Nach 5-6 Monate Humidor sind die Brevas durchaus gut zu Rauchen. Für 120ct. ist die Kubaner nicht über die ganzen Linien zu bewerten und jedes Mahl eine Überraschung.....oder eben nicht. Mit 120ct. kein Empfindliches Risiko.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Martins Tests
00.00.0000


anonym
Gesamtwertung: 46/120 * 10 Pkt = 3,8 (das ist ein klares Mangelhaft!) --> 25 Stk. Im Bundle bereits 2002 bei Tabak Benden (cigarworld) erworben. Schon diverse Zigarren geraucht, aber bislang noch nicht bewertet. Kaufdatum: 17.5.2002; Preis: ca. 1,20 € / Stk; Test am: 13.10.2006; Rauchdauer: ca. 50 min; Verarbeitung (6/10): Robuste Verarbeitung durch den maschinellen Anteil. Das Deckblatt ist von Hand aufgebracht und ist gut gearbeitet, wenn auch leicht knitterig. Am Brandende etwas weicher ansonsten gleichmäßig fest. Das geht für den Preis absolut in Ordnung - aber ich versuche bei der Bewertung den Preis außer Acht zu lassen. Erscheinung (5/10): Dunkeles Maduro Deckblatt, jetzt durch die Lagerung schon sehr ölig. Teilweise etwas grünliche Färbung. Allesamt unterliegen die Zigarren dieses Bundles einer ziemlich starken Farbstreuung. Auch das stark von Adern durchzogene Deckblatt macht aus ihr keine Augenweide! Aroma(Geruch) (7/10): Ich würde sagen erdig, etwas Leder (Cigarclan spricht immer von animalischen Aromen - ich glaube das sind sie). Das Erdige ist für mich persönlich ok, das Animalische nicht. Aber man kann jedenfalls nicht sagen, die Zigarre sei ausdruckslos! Abbrand Entzündung (3/10): Anschnitt klappte gut, Deckblatt blieg heil! Entzündung war durch den Zug etwas schwieriger. Das Brandende wölbt sich leicht hoch. Die Brandlinie ist sofort ziemlich schief. Die Asche ist grau mit schwarzen Streifen und sieht sehr brüchig aus, hat aber durchweg guten Halt. Zum Ende wird, wie immer, der Abbrand total schief. Kurz vor dem Ende löst sich auch das Deckblatt. Ganz miese Brandeigenschaften. Zug im Mittel (2/10): Der Zug der kalten Zigarre ist etwas stramm. Etwas Süße kommt durch. Auch beim Anzünden ist der Zug schwerfällig - klar. Man muss schon kräftig ziehen, zu kräfig! Rauchentwicklung insgesamt einfach zu schwach. Man muss sie immer unter Zug halten, allerdings: geht die Zugfrequenz rauf, dann auch die Temperatur. Zu Beginn des Mitteldrittels ist sie Plötzlich einfach aus. Die 30s Pause um zu schreiben, haben gereicht. Die Zugprobleme setzen sich auch in der Mitte und am Ende fort. Geschmack Start (13/20); Mitte (8/20); Ende (2/20); Stummel (0/10): Zu Beginn trotz der schwachen Rauchentwicklung ziemlich aromatisch: Erdig, aber auch süßlich. Allerdings ist der Anfang sehr anstrengend zu rauchen. Zwei besser drei Züge sind notwendig, um einigermaßen Rauch mitzukriegen - nicht so mein Fall. Trotzdem würde ich ihr hier mild würziges Aroma attestieren. Wenn im Mittelteil ordentlich und vor allem unablässig gezogen wird, kommt auch wieder erdiges und etwas ledriges, animalisches durch, begleitet von etwas Süße. Die Aromen tauchen zufällig auf. Nach einer mittelschweren Zugsalve kamen plötzlich Haselnüsse durch. Es fällt mir schwer die Zugprobleme von der geschmacklichen Wertung auszuschließen, weil man einfach keine Freude daran hat. Jetzt kommt auch Schärfe - jetzt schon. Das war bei allen vorherigen auch so, siehe Fazit. Das Ende wird bestimmt von Schärfe und Nikotin. 2cm vor der Bauchbinde sollte man sich schon auf das Ende vorbereiten. Der Abschied fällt nicht schwer, wie bei den vorherigen im übrigen auch. Fazit: Die Gesamtbeurteilung für mich ist mangelhaft, weil das Rauchen dieses Exemplars, wie auch der vorherigen (ca. 10) keine große Freude ist. Der Zug ist zu schlecht und somit kommen nur zufällig und überraschend irgendwelche Aromen zustande. Einstufung ist eher mild, sieht man von dem Ende ab - da kann man sie wirklich nicht mehr rauchen. Anhand des Gewichts und der Festigkeit der Zigarre kann man den schwachen Zug schon prophezeien. Klar, wie beim Drehen von Zigaretten. Sind sie zu fest, sind sie schlecht. Shortfiller dürfen einfach nicht so fest sein! Man erhält für 1,20€ zwar eine Menge cubanischen Tabaks, aber ganz wenig Rauchgenuß, weshalb 1,20€ immer noch zu teuer ist. Das ist im übrigen auch der Grund, dass ich nach 4 Jahren noch immer welche aus dem 25`er Bundle habe. Macht einfach keinen Spaß sie zu rauchen. Vielleicht sollte ich die restlichen aufbröseln und mir Zigaretten davon machen, weil das Potential des Tabaks einigemale durchkam. Trotdem würde mich interessieren, ob die Standardlinie der Brevas auch so schlecht ist. Wie sonst kommt so ein Lob von Cigarworld zustande?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

C09/07 Verarbeitung / Optik: (BD 07/05) Die Verarbeitungsqualität scheint in den letzten Jahren etwas gestiegen zu sein, habe schon lange kein unrauchbares Exemplar mehr gehabt. Das Aussehen ist natürlich trotzdem etwas rustikaler, aber die Rollung ist etwas konstanter......... Zug / Abbrand: der Zug ist brauchbar / nach wie vor Schiefbrand, wie in den guten, alten Zeiten........... Geschmack / Aroma: leicht salzig im Geschmack, begleitet von einer leichten Süße. Natürlich gibt es auch bei der Brevas ein etwas breiter gestreutes Geschmacksspektrum. Meistens sind sie, von Anfang an, schon etwas würziger als die Cazadores, aber weniger nussig. Dafür bieten sie mehr röstige Nuancen und wirken insgesamt kräftiger. Die Brevas sind natürlich auch kein subtiler, mehrdimensionaler Smoke, aber bringen Cubageschmack in den Alltag............ Schärfe / Stärke: nicht scharf, manchmal etwas pfeffrig in der 2.Hälfte / mittel........... Preisverhältnis: sehr preiswert, wenn man sie mindestens 2 (besser mehr) Jahre lagert. 4ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Svlavia
00.00.0000


Adi
verifizierter Kauf

Egal, welche Piedra, habe mich als Neuer inzwischen durch ca. 100 Zigarrensorten gezockt und komme bei dem Preis und dem dafür gebotenem Cubageschmack liebend gerne immer wieder darauf zurück.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hoyo de Monaco
00.00.0000

Bei dem Preis musste ich zuschlagen. Aber nach dem ersten Smoke war ich etwas enttäuscht. Vielleicht habe ich zuviel erwartet? Leichter Geschmack, etwas schwerer Zug und unregelmäßiger Abbrand. Im letzten Viertel ist diese Zigarre zu stark. Die Aromen sind nicht mein Geschmack und erinnern mich an billigen Tabak. Ein paar österr. Raucher werden sich bestimmt an A3 oder Treff erinnern. Trotzdem werde ich mich gedulden und sie etwas länger im Humidor reifen lassen, vielleicht gewinnen sie ja.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sir N.M.
00.00.0000

Profilbild
Sir N.M.
verifizierter Kauf

Außergewöhnlich Preiswerte Cubanische Zigarre. Die einzelnen Zigarren im Bundle besitzen oft unterschieliche Färbungen der Deckblätter. Die Brevas hat bei manchen Exemplaren ein leichten Schiefbrand. Das Zugverhalten hat oft ein schlechtes Zugverhalten. Die Zigarre besitzt die markanten erdigen Cuba Aromen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Messerjocke2000
00.00.0000

Profilbild
Messerjocke2000
Keine schöne Zigarre. Die einzelnen Exemplare variieren deutlich, was Farbe des Deckbaltts und Qualität desselben angeht. Junge Exemplare sind sehr kratzig und schmecken nach Ammoniak. Lässt man die Brevas aber einige Monate im Humidor liegen, gewinnen sie deutlich. Die Cremas gefallen mir aber deutlich besser. Komplex sind sie nicht, aber das erwarte ich für den Preis auch nicht. Genau das Richtige, wenn man sich nicht völlig auf die Zigarre konzentrieren kann, oder nicht weiss, ob man in Ruhe zu Ende rauchen kann.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
L'Ümidorros
00.00.0000


anonym
Sehr milde Zigarre. Geschmack tatsächlich cuba-like. Evtl trotzdem Fehlkauf, denn die meisten vom Bundle gehen ständig aus, z.T. so oft, das man aufgibt...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Shogun
00.00.0000

Wow! ...Was für eine Cigarre! Preisgünstig und tipisch Cuba! Immer wieder gekauft.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
genuss für kleines geld
11.07.2011


Hannibal
verifizierter Kauf

recht "rau" in der erscheinung, relativ fest gerollt (2-3 monate lagerung schaden hier nicht!!!) ... superabbrand ... ca. 55-65 minuten sind drin ... recht stabile asche ... geschmacklich leicht fruchtig in der ersten hälfte, gegen ende gesellen sich grasige töne hinzu ... niemals unangenehm scharf ... FAZIT: davon gehören immer ein paar in den humidor!! ... passt zu einem "auf den satz" gebrühten bohnenkaffee :)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JW70
00.00.0000


JW70
verifizierter Kauf

Für mich DIE Alltagszigarre schlechthin, was natürlich nicht zuletzt am Preis liegt. Im Bundle bin ich bis jetzt - ganz im Gegensatz zu den Exemplaren in den Pappschachteln - fast noch nie angegangen. Allerdings sollte man auch den Piedras ein oder besser sogar zwei Jährchen Reife gönnen, dann legt sich die anfängliche Schärfe doch deutlich und auch manches schlecht ziehende Exemplar luftet wesentlich besser. 03/07

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Thomas' Kiste
00.00.0000


anonym
Preis-leistungsmaßig unvergleichbar. Ne echt Kubanische für diesen Preis?! Unschlagbar! Mittelstark (Kuba eben), relativ gleichmäßig im Abbrand und mit sehr gutem Zugverhalten, da Mediumfiller. Viele sind so fest, dass sie kaum von Longfillern zu unterscheiden sind - wenn man sie anbohrt! ---- hat mittlerweile stark nachgelassen und ist somit nicht mehr empehlenswert

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Stromgitarre
00.00.0000

Profilbild
Stromgitarre
Nix für mich, dann lieber gar nicht rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.O
13.11.2010

Profilbild
Anton Ostrovskyy
Ist sehr gute Cuba, zu weich, aber sehr gute abrand und volle geschmak))Ich wollte noch bestellen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
AR71
00.00.0000

Profilbild
AR71
Wie alle JLPs - günstig, gut und schön zu rauchen (bis auf die zu fedrige Asche weil es Shortfiller sind). Sehr günstiger Preis bei gutem Kuba-Aroma.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.