Summe
0 €

Juan Lopez

La Flor de Juan López gehört zu den klassischen cubanischen Zigarrenmarken. Sie wird seit 1876 produziert und von Kennern geschätzt. Ihre milden Zigarren zeichnen sich durch einen charakteristischen, leicht holzigen Geschmack aus.

Von den ursprünglich fünf erhältlichen Formaten existieren nur noch zwei: Wir empfehlen zum Einstieg in die Marke die Selección No. 1. Sie präsentiert den typischen Geschmack der Marke. Die Corona Gorda ist zudem mit 46er Ringmaß und 143 mm Länge ein sehr angenehm zu rauchendes Format. Die Selección No.2 schmeckt ganz ähnlich und richtet sich an Freunde klassischer Robustos.

Eine milde Tageszigarre war die Petit Corona. Die typischen holzigen Noten paarten sich hier mit leicht grasigen Noten und einer feinen Süße. Noch etwas intensiver schmeckte die Panatelas Superba. Sie war eine elegante, schlanke Zigarre, mit einem 34er Ringmaß und 125 mm Länge ein Format, das Kenner zu schätzen wussten.

Wissenswertes zur Marke

Juan López Dias, ein spanischer Geschäftsmann, eröffnete 1870 eine Fabrik in Havanna. 1876 ließ er die Marke mit seinem Namen offiziell eintragen. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sie sich zu einer Spitzenmarke, die bis zur Revolution eine Bestsellermarke blieb und sehr hohe Verkaufszahlen erzielte. Dies änderte sich auch nach der Revolution bis in die 70er Jahre nicht.

Danach verloren die Juan-López-Zigarren jedoch an Beliebtheit, von dem einstmals breitgefächerten Portfolio blieben bis heute nur 4 Modelle in Produktion.

Seit 2006 wurden allerdings nicht weniger als 11 Ediciónes Regionales der Marke produziert, unter anderem die Doppelfigurado Distinguidos für den deutschen Markt. Ein klares Zeichen, dass die Marke nach wie vor unter Connaisseuren einen hohen Beliebtheitsgrad hat.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Davidoff Millennium Blend
×