Montecristo Open Master

Produktgalerie
Montecristo Open Master
Kaufen

Master

Verkaufsmenge limitiert auf 20 Zigarren!
 
Preis*
Menge
Einheit
Montecristo Open Master
€ 12.70

Momentan nicht verfügbar
Montecristo Open Master 20er offen
€ 254.00

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    09.03.2009
    Marke
    Montecristo
    Produkt
    Master
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.38
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.875
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



bongobart
29.02.2016

Profilbild
El Capitan
10.09.2015: Eher milde Zigarre aus Kuba (Die Open-Serie ist ja die milde Serie der Montecristo). Verarbeitung ist durchweg gut, das Deckblatt ist makellos, leicht ölig. Nach dem Anzünden entwickeln sich Kuba-typische Aromen, jedoch nicht in der Intensität wie sonst bei Kuba üblich. Das Abbrandverhalten und der Zugwiderstand sind gut, teilweise etwas Schiefbrand, der sich jedoch von selbst korrigierte. Dazu ein sehr angenehmes Rauchvolumen. Die Aromen sind typisch erdig-ledrig, auch holzig mit einer angenehmen Creme-Note. Dazu gesellen sich leichte Nuss und Toast-Noten. Während das erste Drittel eher süßlich rüberkommt, dominieren ab dem zweiten Drittel eindeutig die erdig-ledrigen Noten, während im letzten Drittel etwas mehr Stärke hinzu kommt. Insgesamt ist die Open Master eine sehr gute Zigarren für den Kuba-Einsteiger, eher mild und trotzdem mit den typischen Kuba-Aromen. 6/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
36 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Agent
18.12.2018

Profilbild
Bukowski
Eine tolle Zigarre mit perfekter Verarbeitung. Dazu einen leckeren Rum „Pyrat XO“ genossen. Hier kommt die gesamte Aromenvielfalt Kubas zum Vorschein.....! Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
26 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
05.01.2016

Profilbild
anonym
10/13 Typischer Monte Geschmack etwas leichter....klassisch lecker- genauso klassisch Monte typischer Schiefbrand und 2xAusgehen. Bei diesem Preis trübt das einfach das Rauchvergnügen. Eine später verkostete Nicarao Especial war intensiver, leckerer, von hervorragender Herstellungsqualität ... Und 3 EUR günstiger. Die klassische Monte- Linie ist besser. 7/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
22 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steffhumi
20.05.2017

Profilbild
Sonnenbrand
Optisch ein schönes Stück! Zug und Rauchvolumen war bei mir gut. Ich persönlich finde sie etwas zu leicht, auch geschmacklich ist sie sehr flach für den Preis. Habe nicht nur ein Stück, sonder eine Kiste davon geraucht. Auch nach längerer Lagerung keine große Offenbarung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
20 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
23.12.2018

Profilbild
notimeforbadcigars
Nachdem ich einige Jahre einen Bogen um Kubaner gemacht habe, fange ich nun an, mich ein bisschen mehr mit den Zigarren von dort zu beschäftigen. Und aktuell geht es um echte Klassiker - wo Montecristo dann nicht fehlen darf. Heute daher eine Open Master. Was soll ich sagen? Obwohl es sich um eine recht junge Charge handelt (BD 18) ist es eine wirklich runde Zigarre. Das Deckblatt ist wie gemalt, die Haptik erstklassig und der abbrand ist nadelscharf. Nach einigen Jahren scheinen die Kubaner ihre Zigarren in den Griff bekommen zu haben. Aromatisch schmeckt man Kuba, allerdings ist die Open Master angenehm seidig und weich. Sie wird immer wieder als Zigarre für Anfänger gelobt und ich schätze, ich verstehe ganz gut warum. Das Rauchvolumen ist angenehm und angemessen, die Aromen füllen fast das gesamte Spektrum. Ich schätze, ich werde mir von dieser Charge noch ein paar mehr in den Humidor legen (müssen).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
McBrown's
08.01.2019

Profilbild
McBrown
verifizierter Kauf

Diese bildschöne Kubanerin erfüllt die Ansprüche an eine Premiumzigarre ohne Einschränkung. Eine ausgewogene und dennoch kompakte Aromatextur liefert über den gesamten Genussverlauf ein wirklich großartiges Rauchvergnügen. Ihr botanischer Grundcharakter spielt mit Schokolade, etwas Karamell und sanften Nusstönen. Die etwas im Hintergrund stehende Holznote bietet für mich eine nahezu ideale Komposition mit der Diva des Rotweins - einen vulkanischen, Kaiserstühler Spätburgunder Barrique.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cody
08.04.2016

Profilbild
anonym
gute Zigarre welche die typischen erdig holzigen Montecristo Aromen eher 'light' aber nicht schelchter rüberbringt,cremig im Rauch leichte Anklänge von Kaffee + Nuss nehmen dieser Zigarre die typische würzige Schwere und machen sie so zu einer guten Alternative zu den klassischen Montecristos.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Eine Optisch sehr schön gestaltete Zigarre im Robusto Format.Habe diese Mitte Juni in der Casa del Habano geraucht.Verarbeitet wurde ein kräftiges Colorad bis Colorado Maduro Deckblatt.Sehr fein gerippt und einheitlich fermentiert ohne jedlichen Makel.Angezündet ist sie durchweg grasig mild mit cremigen Karamelnuoncen sowie leichten Kakaoaromen.Die Aromavielfallt ist nicht allzu Groß.Im ersten und letzten Drittel ist noch eine geringe Bitterkeit zu schmecken ,aber dafür keinerlei Schärfe.Zug und Abbrand waren dafür tadellos.Wie gesagt, ein absolut leichtes Rauchvergnügen was auf jedenfall auch für Kubaeinsteiger zu empfehlen ist.Gesamtnote gut / sehr gut ++/+++

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ibrahim kücükler
08.11.2012


anonym
die qualität dieser zigarre lässt schon etwas an wünschen übrig... bei diesem preis, sollte sich der raucher nicht ständig mit dem schiefen abbrand beschäftigen müssen... asche ist fest... zug für mich persönlich etwas zu leicht... start ist pfeffrig vergleichbar mit einer don pepin black edi. jedoch etwas leichter... süssliche würze, holz aromen nuancen von nuss sehr cremige zigarre die wirklich nach und nach besser wird... schiefbrand im letzten drittel nicht mehr vorhanden... im mund herrscht ein schöner geschmack, karamell artig... nicht schlecht aber auch nicht perfekt....

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Thrawns Humidor
11.09.2020

Profilbild
Großadmiral Thrawn

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Wällerkasten
24.11.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
Tja, was soll ich sagen. Top verarbeitet, schönes Deckblatt und angenehmer Kaltgeruch so wie eine Kubanerin sein sollte. Anfangs eher Cremig, bei wenig Rauch, kommt ab dem zweiten Drittel eher Pfeffer zum Vorschein später Kaffee, Erde und Holz aber alles eher flach. Leider aber auch extremer Schiefbrand im ersten Drittel der von Tunnelbrand abgelöst wird. Wollte ständig ausgehen. Fazit: Ausgewogen, nicht zu stark, verlangt Aufmerksamkeit über die gute Stunde Rauchgenuss und ist recht zickig aber eher zu teuer. Eine liegt noch im Kasten, mal sehen wie diese sich nach einem halben Jahr gibt. Update 24.11.2018: Nach einem knappen Jahr Lagerung ein schöner Kubasmoke mit viel Leder und Erde im cremigen Rauch. Zug und Abbrand tadellos, zum Ende aber etwas bitter. Keine schlechte Zigarre, aber auch ich würde hier die Edmundo eindeutig vorziehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Manuel Redinger
21.03.2017

Profilbild
Manu
Kaltgeruch : mild süßlich nach Trockenfrüchten , Optik: Verarbeitung top , Seidenmattes Deckblatt ,mit feiner Marmorierung 1/3: Erste züge mild und Cremig, wie bei einem cappuccino 2/3: Jetzt wird die Zigarre Immer runder, (sie ist finde ich perfekt abgestimmt und Perfekt für einsteiger). die Creme verschwindet langsam und es kommt eine leicht Erdige und Nussige Note durch. 3/3: So Jetzt kommt eine Ledrige note dazu, Besonderheiten: Feste Asche ; Und tollen dumpfen Klang wenn der Asche kegel auf dem Boden aufschlägt

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ohligs qualmt
12.05.2016

Profilbild
Klaus SG
Die Zigarre habe ich geschenkt bekommen. Bin sonst nicht so der Kuba-Fan, bewege mich eher durch Nicaragua. Somit ist mein Eindruck unter diesem Aspekt zu sehen. Jetzt kommt aber kein Verriss! Ich war positiv angetan von dem guten Stück. Eine schöne, milde Zigarre mit guten, vielleicht etwas zu leichtem Zug. Verarbeitung war solide. Einmal Schiefbrand, der jedoch ohne nachzündeln von alleine wegging. Ich denke mal, kubatypische Aromen, die vor allem von Leder und Erde dominiert wurden. Interessante Abwechslung zu meinen sonstigen Erfahrungen. Würde ich mir noch mal schenken lassen ;-) Aber kaufen? Nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Vielleicht komme ich da mal irgendwann hin. Bei 11,- EUR käme ich mir nicht ausgebeutet vor. Aber es gibt da schon (außerhalb Kubas) tollere Zigarren für meinen Geschmack.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mix Vol I
15.01.2014

Profilbild
Oli
Sehr schöne Zigarre, fühlt sich gut in der Hand an. Abbrand tadellos, Asche dunkel marmoriert, Zylinder etwas verjüngt. Das Aroma im Mund ist mild, präsent & bleibt lange erhalten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
hombre-gp
00.00.0000

Profilbild
Martin
Habe diese neue Zigarre einen Tag nach Erscheinen vielleicht etwas zu hektisch geraucht. Anfangs etwas nichtssagend trocken, im mittleren Drittel wird sie angenehm würzig mit leicht bitterer Note. Allerdings lässt der Zug für eine Robusto zu wünschen übrig, sie wirkt etwas anstrengend und daher bleibt derGenuss auf der Strecke. Im Finale wird sie besser, ohne wirklich kräftig zu sein. Für dieses Geld gibt es sicher bessere Robustos, aber es kann auch ein wenig an der Jugend liegen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 39,8
Ausgabe: 2013-22
  • Punkte: 38,1
Ausgabe: 2009-34
  • BK: 93
Ausgabe: 03/2013
  • Aroma: 2
  • Stärke: 2
  • Rauchdauer: ca. 30 Min.
Ausgabe: 04/2004
  • BK: 3/5
Ausgabe: 04/2009
  • Punkte: 91
Ausgabe: 03/2011