Romeo y Julieta Churchills

Produktgalerie
Romeo y Julieta Churchills
Kaufen

Churchills

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Churchills
22.00 €

Momentan nicht verfügbar
Romeo y Julieta Churchills 25er Kiste
550.00 €

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Ganz das Gegenteil einer kleinen Alltagszigarre ist die Romeo y Julieta Churchill die wohl berühmteste Zigarre im Portfolio der Marke. Benannt nach dem berühmten ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill, wurde ihr Name zum Synonym für alle Zigarren des Julieta No. 2-Formates. Mit ihren 178 mm Länge bei einem Ringmaß von 47 (18,65 mm Durchmesser) eine Zigarre, die sich bestens eignet für lange Gesprächsabende mit Freunden und guten Getränken. Die Churchill variiert je nach Alter in ihrer Stärke, es gibt sehr milde, aber auch äußerst kräftige Exemplare, allen gemein ist aber ein sehr ausgewogener, würzig-komplexer klassischer Cuba-Geschmack.

    Die Romeo y Julieta Churchill ist in der klassisch bunten Kiste zu je 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind Bolívar Coronas Gigantes, Cohiba Espléndidos oder H. Upmann Sir Winston.

    Im Sortiment seit
    06.07.2001
    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Churchills
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.81
    Durchmesser
    1.87
    Format
    Julieta No. 2
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    47
    Länge Inch
    7.01
    Rauchdauer
    89
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Agent
23.09.2022

Profilbild
Bukowski
verifizierter Kauf

Hervorragende Verarbeitung und echt lecker! Ich habe sie noch zum alten Preis erworben und daher mein Preis-Leistungs-Verhältnis. Geschmacklich tolle Cuba-Aromen, welche nichts vermissen lassen. Holz, Leder, Erde und ein bisschen Pfeffer. Schöne Cremigkeit und perfekter Abbrand. Kann sie nur jedem empfehlen. Dazu passt ein guter Rum.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
ULI`S
27.04.2022


Uli
23.04.2022 Optik, Zug, Aroma und Abbrand super. Eine Habano wie ich sie gerne mag. Leider im Moment nicht einfach zu bekommen. Wenn ich davon welche bekommen kann, schlage ich sofort zu.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Randys Humidor
21.01.2022

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Deckblattschaden zu große musste verworfen werden

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
WasRauchtEr
03.06.2021

Profilbild
Tom
Diese gigantische Schönheit, erhaben und Ihrem Ruf vorausseilend, rauche ich nicht all zu häufig. Sie ist von außen makellos verarbeitet und hat ein mattes. hellbraunes Deckblatt. eine sichtbare dickere Ader ziert sie, die restlichen verschwinden nahezu. Keine Fermentationspunkte zu entdecken. Der KG offenbart schon mal die ersten cuba-typischen Noten leichter fruchtiger Süße und dennoch kerniger erdiger und ledriger Noten, umrahmt von hölzernen, auch salzigen Noten. Das macht Lust aufs anzünden - vorher mit der Doppelklinge geköpft. Die Brandannahme mit Streichhölzern gelingt nach ausgiebigem Toasten sehr gut. Die ersten Züge sind schon voller Komplexität. Die fruchtige Süße und gleichzeitig die mineralischen Erdtöne gehen gleich richtig zur Sache. Die insgesamt nicht sehr kräftige, aber dafür umso rundere und interessantere Zigarre weist ebenfalls die gewisse salzigkeit auf, welche gerade in Kombination mit der ausgeprägt nussigen-kakaonoten hervorragend harmoniert. Die Zigarre brannte makellos ab und musste auch nicht neu entfacht werden. eine tolle Zigarre, aber nicht für den alltäglichen Genuss günstig genug.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Stalf's
29.03.2021


anonym
Wunderbarer Smoke über 80 Minuten. Letzte Zigarre einer Kiste aus 2010. Viel Erde , Leder und Florale Noten. Dennoch ein überraschend leichter Smoke. Die Lagerung über die Jahre haben Ihr ein wenig die Stärke genommen und mehr Creme ist dazugekommen. Einstmals neben der No.2 und der Siglo 3 mein Premiumsmoke gewesen. Immer noch Premium, aber mein Rauchverhalten ist nun mehr zur Short bzw. Wide Churchill gewechselt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Daniel's Genusskiste
02.03.2021

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Arnold's
08.03.2020

Profilbild
--- Eumele ---
In Humidor: 2016 Tasting: 8.3.2020 RM 47, knapp 18 cm lang. Ausgezeichnete Ausführung, Haptik, gute Brandannahme. — mild+ Startet mit leichten Leder- und Erdtönen, wunderbar rund und balanciert. Etwas Süße und nur ein Hauch Säure. Genügend und cremiger Rauch. Das ganze erste Drittel beschäftigt mich die Frage an was mich der Aromen/Geschmack Mix erinnert. Jetzt weiß ich es: Tabac Original After Shave. Etwas antiquiert, aber klassisch gut. Leider baut sie ab der Mitte relativ schnell ab. Bittere Aromen übernehmen die Oberhand. Schade. — Fazit: fängt toll an, und baut ab der Mitte ab. Für diesen Preis habe ich mehr erwartet. Da diese Zigarren jetzt doch schon ein paar Jahre in meinem Humidor gereift wurden kann man auch keine Verbesserung erwarten. Kann ich nicht empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Smoke-Dilettant
01.04.2020


Cab
verifizierter Kauf

Eingelagert 24.04.2019

Erster Versuch am 22.06.2019:

Schlechter Abbrand, neigt zumindest Erlöschen.

Fazit: Verfärbt jede differenzierte Beurteilung der Aromen.



Zweiter Versuch am 03.08.2019:

Angenehmer erdiger, leicht cremiger Kaltgeruch.

Im ersten Drittel entwickeln sich sofort die Kaffee-, Toast-, Leder- und Erdtöne, gebunden durch die cremige Grundnote.
Im zweiten Drittel kommt eine starke Kaffeenote dazu.
Im letzten Drittel wird dieser Aromenkomplex durch eine angenehm würziges starkes Pfefferaroma ergänzt.

Fazit: Insgesamt ein 75 Minuten währender anspruchsvoller Smoke der im absoluten Kontrast zu meinem ersten Versuch steht. Ich freue mich auf die verbliebenen 2 Exemplare, in der Hoffnung, daß die Humorlagerung zu einer weiteren positiven Entwicklung führt.



Dritter Versuch, 2019-11-27:

Das Deckblatt hatte sich an zwei Stellen gelöst, so dass ich vor einigen Tagen nachkleben musste.

Am Ende des ersten Drittels löste sich das Deckblatt an einer weiteren Stelle etwa in der Mitte. Darüber hinaus neigt sie zu Schiefbrand. Im weiteren Verlauf wurde die geschmackliche Beurteilung aus dem 2. Versuch bestätigt.

Fazit: Aufgrund des Rauchvolumens, des Abbrandverhaltens und des am Deckblatt manifestieren Verarbeitungsmangels insgesamt leider überteuert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Rauchkiste!!!
06.07.2019

Profilbild
The Enjoyer
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Thrawns Humidor
10.11.2020

Profilbild
Großadmiral Thrawn

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Peanuts
29.12.2018

Profilbild
Peanuts
06.02.2018: Hatte mich sehr auf die schöne Churchill gefreut. Bin leider sehr enttäuscht worden. Geruch sehr fein, holzig, erdig, moosig, leicht würzig süß. Deckblatt ist während der Lagerung am Brandende knapp 2 cm aufgeplatzt. Unschön, aber nicht kritisch. Angeschnitten und dran zu ziehen versucht. Enormer Zugwiderstand, daher kein Geschmack wahrnehmbar. Angezündet und gehofft dass es besser wird. Fehlanzeige. Gesaugt wie verrückt, um ein weing Rauch zu erhaschen. Wurde zwischendrin mal etwas weniger schlimm und da blitzten dann auch schöne Aromen durch. Habe dann mal ein Massage angewendet und die Gute etwas weich gedrückt. Führte zu leichter Verbesserung des Zuges. Aber nach wie vor schwierig. Fazit daher aktuell: eine Frechheit was da aus Cuba geliefert wird zu einem doch stolzen Preis. Schade, denn die Wide Churchills sind da doch echt gut. Update 29.12.2018: Mal wieder eine Churchill probiert - und diesmal war sie topp! Geruch wie gehabt, nur diesmal war der Zug perfekt. Aromen von Holz, Nuss, dunklem Kakao grfolgt von Kaffee, Leder und Erde sowie etwas würziger Toast. Das über gut 120 Minuten Rauchverlauf in schöner Entwicklung und Wechselspiel. Zum Glück habe ich noch zwei, mal sehen ob sich der nun deutlich bessere Eindruck bestätigt. Hetzt bin ich fast begeistert!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Säbbos Stumpen
01.07.2018


anonym
Kuba-Aromatik. Gute Verarbeitung. Wie zu erwarten lange Rauchdauer. Am Ende sehr kräftig. Nicht für Zwischendurch. Für das Gebotene relativ teuer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Slowhand‘s Humidor
10.03.2018

Profilbild
anonym
Für mich, neben der Montecristo No. 2, der Inbegriff der kubanischen Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Wällerkasten
17.02.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
Was soll ich sagen, einfach Hammer. Obwohl ich mit den kubanischen so meine Probleme habe versuch ich doch hin und wider mal eine und dieses mal war`s mal ein Treffer. Ein tadelloses Deckblatt mit einem Geruch von Heu und Meerbriese gepaart mit Kräutern lassen schon auf mehr hoffen. Gleichmäßig fest gerollt zum V-Cut entschieden bestätigen sich die Aromen im Kaltzug. Brandannahme super, geht`s schon vom ersten Zug in die vollen. Die Aromen wechseln wie ein Feuerwerk, das es eine wahre Freude ist. Zug und Abbrand hervorragend, feste gleichmäßige Asche die man fast mit dem Hammer abschlagen muss. Fast zwei Stunden purer Genuss zum Kaffee und netter Fachsimpelei in der Casa zu Koblenz. Nicht gerade günstig, aber jeden Cent wert. Klare Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Christophs Stumpen
17.01.2018

Profilbild
Christoph
verifizierter Kauf

Diese Zigarre hat mich entgültig von Cuba-Stumpen geheilt. Geschmaklich durchaus angenehm aber in Verbindung mit der mieserablen Verarbeitung (andauernd Schief- und Tunnelbrand) einfach VIEL zu teuer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

  • Stärke: 3/5
  • Rauchdauer: ca. 1 Std.
Ausgabe: 01/2007
  • Stärke: 13
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 4/2008
  • Sterne: 2.5
Ausgabe: 03/2010
  • Punkte: 92
Ausgabe: 02/2011