×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Romeo y Julieta Club King

Produktgalerie
Romeo y Julieta Club King
Kaufen

Club King

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Club King
€ 9.90

Momentan nicht verfügbar
Romeo y Julieta Club King 5er Detailbild
€ 48.02€ 49.50
-3% **
Momentan nicht verfügbar
Romeo y Julieta Club King 50er Kiste offen
€ 480.15€ 495.00
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Club King (Vitola de Salida) werden im Jahr 2015 eingeführt und werden in einem 5er Metalletui erhältlich sein. Es sind Zigarren mit der Vitola de Galera Marevas, das heisst in der gleichen Größe wie zum Beispiel die Montecristo No 4. Die Länge dieser Neuheit beträgtrund 13 Zentimter bei einem Ringmaß von 42.

    Im Sortiment seit
    08.01.2015
    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Club King
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.67
    Format
    Marevas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Wällerkasten
29.02.2020

Profilbild
Zwangsgesteuert
Ungewöhnlich kräftig für eine R&J. Der Start etwas pfeffrig, aber schnell nehmen Aromen von geröstetem Kaffee fahrt auf. Viel Zederholz dominiert den mittelteil, Erde und Leder sind dezent im Hintergrund. Zum Ende starke Esspressonoten im vollen, cremigen Rauch. Zug und Abbrand über 90 Minuten perfekt. Gefunden und geraucht in der örtlichen Casa, zwei Fünfer eingelagert. Klare Empfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
12.03.2020

Profilbild
Don Miguel
Fruchtsäure, etwas später minimale Süße, Würze. Hier und da Bitternoten. Leichte Schärfe, aufgrund der Jugend. Saftiges Mundgefühl, Papier, Kaffee, Holz. Interessanter Smoke, kann noch etwas Lagerung vertragen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tomys Lieblinge
25.07.2020


Tomy41
verifizierter Kauf

Hier nun die 4. Marevas im Portefolio von Romeo y Julieta - äußerlich kaum von der PetitCorona oder No2 AT zu unterscheiden ... recht grobes, stumpfes Deckblatt in kräftigem Colorado mit leichtem Rotstich (nur die Mille Fleurs setzt sich durch die leichte Boxpressung etwas ab) . Geschmacklich geht es hier aber in eine ganz andere Richtung, startet sofort ziemlich stark und recht herb-erdig-würzig, fast bitter und ohne auch nur eine Spur von Süße. Erde und Kaffee dominieren die ersten beiden Drittel, zum Ende nur noch reichlich Erde, vom Kaffee blieben nur die Bitterstoffe, davon aber reichlich. Vielleicht kann längere Reifung zur Ausbildung süßer, das Geschmacksprofil etwas entschärfender Noten beitragen, so war sie mir einfach zu eindimensional und unharmonisch. Zug und Abbrand waren übrigens hervorragend, die Asche grau-marmoriert und sehr fest. Der Preis (9,90€/07.2020) ist für ein solch kleines Format allerdings ziemlich ambitioniert. Rauchdauer:65min Punkte:88

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
H1Sascha
24.04.2020

Profilbild
Highwayman
verifizierter Kauf

Lagerung: Lt. Hygrometer ca 69% beim smoke. Optik / Haptik / Cut: Deckblatt hell, mit sehr feinen Adern. Bauchbinde - ikonisch, unaufdringlich. Cut: mit xicar Doppelklingencut sauber, aber endstück an einer Stelle gelöst. Rauchverhalten/ Abbrand: Feuern: ohne toasten mit tripplejet überraschend eher wiederspendstig . Zugwiederstand etwas zu fest, mit kurzen Doublepuffs gut zu rauchen. Abbrand: leicht unregelmäßig schräg, Versatz max 5mm. Korrigiert sich aber während des ersten Drittel von selbst. Für die letzten Minuten möchte sie noch mal Feuer. Brandring: klein, hebt sich fast nicht zum Kopf ab. Aschekopf: mittleres bis dunkles grau. Aschefall: fällt kurz vor der halben Länge recht ansatzlos . Rauchdauer: ca. 55 min. Geschmack: Kaltzug: Gras, Leder, holz. Erstes Drittel: Leder, Gras, holz, zum Ende deutlicher Sahne-Creme Geschmack Zweites Drittel : Sahne-Creme, Leder, feiner Pfeffer, es kommt Heu hinzu Letztes Drittel : Sahne-Creme, Leder, feiner Pfeffer, Heu.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Extra
05.08.2020

Profilbild
Rolando
verifizierter Kauf

Mir fehlen ein wenig die Worte. Einfach kaufen und anzünden. Hier macht man nichts falsch. Gilt nicht unbedingt für Anfänger und Geniesser grösserer Formate.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
C.S.
25.07.2020


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sebs Humidor
26.05.2020

Profilbild
Seb
BD FEB20

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Smoky Lounge
25.08.2020

Profilbild
Smoky
verifizierter Kauf

Haptik und Optik im kalten Zustand wirklich sehr schön und überzeugend. Flammannahme schnell und gut. Abbrand leider bei 2 verköstigten Exemplaren etwas mangelhaft. Bei der zweiten gleich von Beginn an ziemliche Schiefbrand, der sich kaum korrigieren lies. 2 mal komplett ausgegangen. geschmacklich soweit gut, tolle Cuba-Aromen mit viel Erde und Leder am Anfang, zu Mitte des zweiten Drittels hin etwas mehr Creme und ein Anflug von Röstaromen. Zugwiderstand und Rauchvolumen waren gut, solang der Abbrand vernünftig lief. Insgesamt wird diese Zigarre wohl eher keiner weiteren Verköstigung unterzogen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein