×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Romeo y Julieta Coronitas en Cedros

Produktgalerie
Romeo y Julieta Coronitas en Cedros
Kaufen

Coronitas en Cedros

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Coronitas en Cedros
€ 4.80
Romeo y Julieta Coronitas en Cedros 25er Kiste
€ 116.40€ 120.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Coronitas en Cedro sind, wie die Vetreterinnen der Cedoros de Luxe-Reihe von Romeo y Julieta, einzeln in dünne Zedernholzblättchen eingewickelt. Neben dem besseren Schutz für das empfindliche Deckblatt verleiht das aromatische Holz den Zigarren einen unvergleichlichen Duft und ein entsprechend feines Aroma. Das Format dieser kleinen Spezialität nennt sich Petit Cedros und verfügt über ein 40er Ringmaß (15,87 mm Durchmesser) bei einer Länge von 129 mm. Die Coronitas en Cedro zählt nicht zu den bekanntesten Zigarren der Marke, allerdings ist sie ein echter Geheimtipp, nicht nur wegen ihres günstigen Preises.

    Die Romeo y Julieta Coronitas en Cedro ist in der klassisch bunten 25er Kiste erhältlich. Aktuell wird nur ein vergleichbares Format produziert, die Partagás Aristocrats, allerdings ohne Zedernholzblatt.

    Im Sortiment seit
    29.09.2004
    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Coronitas en Cedros
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.90
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Petit Cetros
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.08
    Rauchdauer
    51
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
Die milde Alternative zur Mille Fleures aus gleichem Hause. 45 Minuten lang mildes Rauchvergnügen, ein schönes Deckblatt und ein sehr an Zedern erinnernder Kaltgeruch machen diese preiswerte Zigarre zu einem Preis-/Leistungshighlight. Für den Genuss auch für frühere Stunden des Tages geeignet, bietet diese leckere Zigarre in Bezug auf Preis/Leistung, Qualität und Geschmack eine gute Alternative zu einigen teureren Zigarren anderer Produzenten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
41 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
bongobart
08.08.2016

Profilbild
El Capitan
verifizierter Kauf

07.08.2016: Die RyJ Coronitas en Cedros ist optisch ganz nett anzuschauen, durch das Zedernholzumblatt auch gut geschützt. Geruch nach Zedernholz. Das Abstreifen des Zedernholzumblatts ging problemlos, ebenso das anzünden. Insgesamt war die Coronitas relativ fest gerollt, Zugwiderstand war auch nicht so optimal, relativ schwergängig, aber noch ok. Von den Aromen dominierten etwas Holz (Zeder), Gras und etwas Erde. Im Hintergrund etwas Süße. Das Rauchvolumen ist insgesamt gut, mit einer angenehmen Creme. Alles in allem hat mich die Coronitas nicht überzeugt. 5/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
26 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
doc R
04.08.2016

Profilbild
Doc R
verifizierter Kauf

Very disappointed with the overall performance of this cigar! After having it age for 10 days in the humidor at 70% - the outer wrap was dry and cracked. Loosely wrapped! In the first third started with a nuts and sweet taste. Midway through had burn grass followed by no aroma. This is a fast burning cigar . the draw is hard but is satisfactory. Excellent ash. 45 minutes duration. Uneven burn! Bites and bitter to the tongue at the end. Perhaps I got bad one but this cigar is not traditional of Romeo y Julieto products. Will not be a permanent residence in my humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
24 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
el baron
26.02.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Eine traumhafte Zigarre! Erstes Drittel: Aromen von Zedernholz, Zuckerrohr, Espresso. Zweites Drittel: Waldige Aromen, bestehend aus Erde, Leder und schwarzem Pfeffer. Letztes Drittel: Kräuteraromen und Nusstöne, die an Muskat erinnern. Zigarre neigte zu Tunnelbrand. Der Zugiwderstand verschlechterte sich während des Rauchverlaufs. A-. Für ein ausführlicheres sowie weitere Zigarren reviews: www.barriqueundzeder.com

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
24 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Oscar
00.00.0000


Oscar
Eine Milde, Gehaltvolle RyJ mit nussigen Anklängen ohne Schärfe. TOP in Zug, Abbrand und Qualität. Schöne Aufmachung. Etwas eindimensional. Rauchdauer ca. 35min. 07/05

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
22 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Portman
11.07.2014

Profilbild
Portman
GERAUCHT AM 11.07.2014. Optisch und handwerklich auf den ersten Blick RyJ-typisch ausgezeichnet verarbeitet. Etwas umständlich gestaltet sich die Entfernung des Zedernblattes, da die Banderole dieses sehr fest umhüllt und sich kaum unversehrt entfernen lässt. Brandannahme zunächst hervorragend, Zugwiderstand bei den ersten Zügen makellos. Nichts anderes hatte ich erwartet. Im ersten Drittel ausgesprochen milde Frucht, Creme und Holzaromen. Leider kommt während des gesamten ersten Drittels nicht viel weiteres dazu. Nach einigen Zügen trotz sorgfältigen Anzündens deutlicher Schiefbrand, der sich aber leicht korrigieren lässt. Leider nach dem ersten (sanften) Abaschen etwas völlig untypisches für RyJ-Zigarren: Tunnelbrand. Dieser lies sich ebenfalls leicht korrigieren, woraufhin das Aroma deutlich komplexer wurde. Gelegentliche Kräuter- und Rosmarinaromen und leichter Pfeffer. Leider war es von hieran sehr mühsam, die Coronitas am Leben zu halten. Die Asche war zwar fest, aber sehr dunkel. Nach dem zweiten Ausgehen habe ich sie dann nicht wieder entzündet. Schade. Insgesamt ähnlich aromatisch wie die Belvedere, die mir allerdings ebenfalls nicht allzu sehr zugesagt hat. Das PLV fällt entsprechend niedrig aus. Ich kann als blumigere und komplexere Alternative weiterhin die Mille Fleurs empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
28.08.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

leider keine gute Verarbeitungsqualität - sie ging 2x aus und ich kämpfte mit latenten Tunnelbrand. Geschmacklich etwas Holz, Gras und Pfeffer, kubanische Erde kam nicht durch. Insgesamt eher anstrengend zu rauchen, im letzten Drittel wurde sie auch bitter und ich habe sie vorzeitig leicht enttäuscht abgelegt. 4/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

A02/06 Verarbeitung / Optik: In ein Blatt Zedernholz gehüllt, hellbraunes, leicht öliges Deckblatt mit grünlichen Stellen. Gut gerollt, macht einen soliden Eindruck.......... Zug / Abbrand: gut / gut, bis auf 1x Schiefbrand........... Geschmack / Aroma: Leicht süsslich und salziger Geschmack mit Würze unterlegt. Die Aromen kommen allerdings nur verhalten an den Gaumen, auch wenn sie RyJ typisch von fruchtig bis röstig sind. Im Rauchverlauf wird es dann etwas mehr........... Schärfe / Stärke: Von Anfang an mit einer leichten Schärfe unterlegt, was aber nie störend wurde / mittel bis kräftig, das Verhältnis von (ordentlicher) Stärke und leichter Schärfe zu (verhaltenem) Aroma erinnert mich an so manche Partagas........... Preisverhältnis: Ist ok. 15ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Amicus
00.00.0000

Profilbild
Amicus
Super Cigarre mit angenehmem Kaltgeruch bei guter Qualität, einwandfreiem Zug und Brand, kompakter Asche. Mittelkräftiges Aroma mit Anteilen von Erde, Leder und Zedernholz. Zwar nicht so vielschichtig wie andere aus der Serie, doch für diesen Preis eine sehr gute Wahl.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rauchsalon
24.01.2017

Profilbild
Urquhart
verifizierter Kauf

Durch den Umschlag aus Zedernholz wirkt die Zigarre sehr schön. Das darunterliegende Deckblatt ist makellos; die ganze Verarbeitung ist super. Am Anfang ist diese Zigarre recht mild und bietet einen dezenten Start. Es dominieren Holz, dezent Erde und Toast mit milder Süße im Hintergrund. Angenehm samtig-cremig im Geschmack. Im weiteren Verlauf wird die Zigarre kräftiger und die Aromen verstärken sich. Es treten nun Leder, Kaffee und ein waldiges Aroma in den Vordergrund. Von ihrer Cremigkeit und Unaufdringlichkeit hat die Zigarre jedoch nichts verloren. Bis zum Ende weder bitter noch scharf. Abbrand und Zugwiederstand waren bis zum Ende Ok. Man darf bei dieser Zigarre keinen Hit erwarten. Aber das Preis-/Leistungverhältnis ist Ok und als Alltagszigarre oder für den Einstieg in die sonst kräftigeren Cubaner jederzeit geeignet. Würde ich mir wieder kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cody
00.00.0000

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

gute zigarre, sehr gutes preis/leistungsverhältnis, leichter schiefbrand, gutes zugverhalten, feinwürzig, leichte schärfe die sich im weiteren verlauf verliert

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
11.12.2018

Profilbild
notimeforbadcigars
verifizierter Kauf

Kuba ist nicht mein Hauptgebiet, wenn es um Zigarren geht, dennoch haben sich in den letzten Jahren einige Stücke aus dieser Region in meinem Humidor gesammelt. Und was soll ich sagen? Die Zigarren wollen ja auch einmal probiert werden. Heute war es dann also so weit. Was wir haben, ist eine kleine, aber feine Zigarre, die für kubanische Maßstäbe sogar recht verträglich im Hinblick auf den Geldbeutel ist. Die Verarbeitung ist ordentlich, was die Haptik angeht, kann mich diese Zigarre nicht überzeugen - was einfach daran liegt, dass ich die größeren Formate mag. Im Hinblick auf die Aromen bekommt man hier eine ordentliche Prise Kuba, eher mittelkräftig in der Stärke. Dominant sind holzige Noten, durchsetzt von Nuss und Kaffee. Das Rauchvolumen ist in einem ordentlichen Bereich - es handelt sich eben um eine Zigarre, aber nicht um eine Nebelkerze. Ich war ganz zufrieden. Warum also nicht noch einmal?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Rey
20.09.2013

Profilbild
Barrique & Zeder
Herrlich! +A

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sir N.M.
00.00.0000

Profilbild
Sir N.M.
verifizierter Kauf

Schön mit Zedernholz umwickelte Zigarre. Beim Rauchen schmeckt man fruchtige und nussige Aromen. Der Abbrand ist akzeptabel, die Asche ist sehr fest und schön. Die Zigarre neigt aber zu leichten schiefbrand, der aber nicht bei allen Exemplaren auftritt. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fumolento
00.00.0000


Fumolento
verifizierter Kauf

In dieser Preisklasse absolut in Ordnung. Mild-würzig mit erdigen Noten, wobei jedoch Aromen nur mit sehr viel Fantasie festzustellen sind. Insgesamt ein recht linearer Rauchverlauf. Eine gute Alternative für die Tage, an denen die Partagas Mille Fleurs (gleiches Preislevel) zu kräftig und zu würzig ist. Äußerlich sind sie ansprechend und mit gutem bis sehr gutem Zugverhalten. Allerdings ist die Raumnote nicht ganz der Renner und Schiefbrand ist leider auch inklusive.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • BK: 91
Ausgabe: 02/2012