Summe
0 €

Romeo y Julieta Regalias de Londres

Produktgalerie
Romeo y Julieta Regalias de Londres
Kaufen

Regalias de Londres

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Regalias de Londres
€ 4.70
Romeo y Julieta Regalias de Londres 25er Kiste
€ 113.98117.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Regalias de Londres von Romeo y Julieta sind sogenannte Coronitas, also Petit Coronas mit einem 40er Ringmaß (15,87 mm Durchmesser) und einer Länge von 117 mm. Sie zählt ebenfalls zu den preisgünstigeren Formaten des Portfolios. Die schlanke Corona eignet sich ideal für zwischendurch. Sie ist nicht nicht zu stark, aber auch nicht zu mild, mit den markentypischen Aromen von geröstetem Kaffee, Nuss und Creme, leicht erdig.

    Die Romeo y Julieta Regalias de Londres sind in der klassisch bunten Kiste zu je 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind H. Upmann Coronas Minor oder Partagás Coronas Junior.

    Im Sortiment seit
    20.06.2001
    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Regalias de Londres
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.75
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Coronitas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4.625
    Rauchdauer
    45
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



xSohoHd
01.05.2019


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
HumiJoe
20.03.2019

Profilbild
Don Miguel
verifizierter Kauf

(Boxing Sep + Oct 12) Fest gerollt, leicht boxpressed geht es mit frisch geröstetem Kaffee los. Bei mittlerem Rauchvolumen entfaltet sie das R&J typische Florale, mit etwas Fruchtsäure. Zedernholz ist auch von der Partie. Sehr konzentriert, angenehm am Gaumen. Eine schöne Nussigkeit, dann etwas Heu. Finale mit Süße und Erde. Keine Schärfen. Schöne Vormittagszigarre. Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
BJ 1st Cigar`s
13.03.2019


anonym
verifizierter Kauf

Rauche sonst die Mille Fleur aus diesem Haus. Ich gehe mal davon aus das boxing Date ist noch korrekt. Kann ich ja bei einzelnen Exemplaren nicht so erkennen. Viel erdigerer Geschmack als die Mille Fleur, die Verarbeitung ist sehr gut, werde aber aufgrund des Geschmacks bei der M F bleiben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
MISTER CIGARISTO
04.03.2019


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

09.02.18 Eigennotiz: Gibt bessere für den Preis. Nachtrag: 24.02.19 Beim lesen von alten Bewertungen ist mir diese aufgefallen, da sich meine Bewertung nicht auf die RyJ mit Boxing Date AGO/SEP/OCT 12 bezogen hat. Hoffe ich bekomme noch welche, um dann DIESE zu rauchen + ausführlich zu bewerten. UPDATE 04.03.19 Gesagt getan u. eine zum testen bestellt. Die stark boxpressed Zigarre hat ein glattes fehlerfreies Deckblatt mit nur 2 Adern u. ist ziemlich fest gerollt; KG: wenig, süßlich. Nach dem Cut auf vollen Durchmesser ist der Zugwiderstand perfekt; KZ: Zedernholz. Auch der Abbrand verlief hervorragend: Der feste schwarzgraue kerzengerade Aschekegel hält 3cm bei fast kreisrundem Abbrand. Von Beginn an ist der Rauch schön cremig, Gras- u. Heunoten sind kaum noch wahrnehmbar, dafür entwickelt die Regalias de Londres eine leckere Schokosüße zusammen mit Zedernholz- u. Nussaromen. Erst spät wird sie zartwürzig u. Erde, Leder, Röstaromen u. Kaffee kommen zur Geltung, eine leichte Pfefferschärfe bleibt trotz der gut 6-jährigen Lagerung bei der Ablage von 2cm nach 45 Minuten. Kein Vergleich zu einer jung gerauchten, sehr homogen u. ausgewogen. Da muss ich meine erste Bewertung eindeutig revidieren, denn nach so langer Lagerung ist die RyJ einfach nur super lecker u. jeden Cent wert. Davon werde ich mir bei der nächsten Bestellung sicherlich noch ein paar mit bestellen. So würde ich sie auf jeden Fall empfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Senoritas Kistchen
05.02.2019

Profilbild
Senorita
verifizierter Kauf

Normalerweise warte ich nach einer Lieferung, und lege die erworbenen Schätze für zwei Wochen in den Humidor. Bei dieser über sechs alten R&J war ich so gespannt auf den Geschmack der alten Lady, dass ich sie gleich heute abend verkostet habe. Die Verarbeitung ist sehr gut, keine Macken im ölig glänzenden Deckblatt, und die Kaltgeruch bringt süße honigschwere Aromen mit etwas Schokolade an die Nase. Sie ist etwass boxpressed-kantig; das macht wohl die lange Ruhezeit in der Kiste. Vorsichtig gebohrt, das macht sie problemlos mit; der Kaltzug kommt süßlich-erdig an. Sie ist schnell angeflämmt, die Glut breitet sich mustergültig rund aus, der Abbrand läuft perfekt kreisrund. Der Zugwiderstand ist ein wenig schwer. Die nächste werde ich cutten. Die Geschmacksentfaltung ist etwas für Genießer der milden Art: fein abgestimmte Aromen von Waldhonig mit Vollmilchschokolade, herrlich süß, fast wie ein Praline. Diese R&J würde ich zum Dessert anbieten. Im Verlauf kommt ein kräftiges leckeres Haselnussaroma, abgerundet mit Marzipan, minzige Einsprengsel. Sehr lecker! Sie hatte ja nun sechs Jahre Zeit, die aromatischen Ecken und Kanten auszudünsten, darum ist sie eine äußerst milde, feine Vertreterin der Marke. Das Nikotin kommt eher unterschwellig mit, ist aber auch spürbar. Der Zugwiderstand bleibt schwer. Trotzdem habe ich diese feine alte Zigarre sehr genossen, fast bis zum Ende, dann wurde sie weicher, stärker und heiß. Muss nachschauen, ob noch eine Kiste in den Humidor passt.... Auch Anfängern kann ich diese alte Dame nur empfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fenriswolf
30.07.2018

Profilbild
Fenriswolf
20180730: Zigarreneck Halle: 1/1, Auf der Suche nach einer kleineren Zigarre um nicht immer gleich eine Churchill zu rauchen. In dem Zuge habe ich eigentlich Romeo y Julieta Sport Largos mitgenommen. Da diese aber die Letze war, wollte ich Sie nicht alleine lassen. Sie raucht sich sehr angenehm bei den momentan sehr warmen Temperaturen und harmoniert auch angenehm mit einem kühlen Alster. Sie raucht sich angenehm und nicht so schwer. Hat trotz ihrer kleinen „Größe“ und gutes reichhaltiges Volumen. Das Abbrandverhalten ist gut und gleichmäßig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Okee
18.12.2016

Profilbild
Tubalcain Alhambra
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Daniele
25.08.2016

Profilbild
Poja
verifizierter Kauf

Sigaro equilibrato con una buona evoluzione, puff corposo con tirata quasi perfetta, sentori di cuoio e liquirizia evolvono in profumi di cuoio e cioccolato. Aromi di terra, legno e frutta secca tostata si miscelano verso la fine in un'aroma leggero di alloro. Sigaro ottimo

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
-smoked-
19.04.2016

Profilbild
dp
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
T-Baer
09.09.2015

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tesoro tabaco
19.08.2015

Profilbild
Alvaro
Der Erste visuelle Eindruck war "annehmbar". Die klassische Banderole passt gut zum coloradofarbenen Deckblatt. Aber man erkennt auch deutliche Erhebungen, verursacht von Tabakstängeln. Beim Drucktest der Zigarre, waren auch schwächen in der Gleichmäßigkeit der Einlage zu spüren. Die Romeo y Julieta riecht nach einer frisch gemähten Wiese, und ein Hauch von Leder. Das Anzünden der Regilas de Londres war problemlos. Das Rauchvolumen war gut. Zu Anfang der mittelkräftigen Coronita sind Erde, Leder und ein wenig Nuss zu schmecken. Der mittlere Teil wird dann holziger und leicht säuerlich(Gras). Das Finale wird cremiger und Espressoaromen tretten hervor, aber die säuerliche Grundnote bleibt. Eine mittelkräftige Cubanerin mit mittlerer Aromavielfalt und Qualität.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
1st Cigars
18.06.2015

Profilbild

verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Panatela & Co
20.10.2014

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Smell of Life
25.08.2013

Profilbild
The_LE_Aficionado
Verarbeitung und Zugwiderstand waren zwar gut, aber das Exemplar war verknallt, dass es kracht! Mehrmals ausgegangen, ziemlich schnell bitter und bissig geworden. Muss nicht unbedingt nochmal sein. Ich gebe ihr vielleicht noch eine Chance.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sergio`s Lieblinge
31.08.2012


Don de la Vega
verifizierter Kauf

Bissiger geht es wohl kaum, nie wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Matilde Renacer
×