×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Saint Luis Rey Regios

Produktgalerie
Saint Luis Rey Regios
Kaufen

Regios

Verkaufsmenge limitiert auf 25 Zigarren!
 
Preis*
Menge
Einheit
Saint Luis Rey Regios
€ 10.00

Momentan nicht verfügbar
Saint Luis Rey Regios 25er offen
€ 250.00

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    17.08.2002
    Marke
    Saint Luis Rey
    Produkt
    Regios
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.91
    Format
    Hermosos No. 4
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    5.00
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



el baron
06.02.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Montagsexemplar. Hat von Beginn an scharf geschmeckt. Tunnelbrand, der sich nicht begradigen lies. Mangelnder Rauch-Output wegen zu fester Rollung. D-. Für ein ausführliches, sowie weitere Zigarren reviews: www.barriqueundzeder.com

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
40 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fumolento
00.00.0000


Fumolento
verifizierter Kauf

Eine wundervolle Zigarre, die sämtliche Sinne anspricht. Da wäre zunächst eine tadellose Optik mit sehr ansprechendem Deckblatt, gepaart mit einem wunderbaren Kaltduft, der bereits äußerst viel versprechend ist. Wie sich nach dem Anzünden herausstellt, ist dies lediglich die entsprechende Ouvertüre zu einem bemerkenswerten Rauchgenuss. Die Regios startet sofort mit cremigen, zeitweise zart schokoladigen, milden Aromen & bleibt bis zur Hälfte der Rauchzeit ein geschmackvoller Softie. Man spürt allerdings während dieser gesamten Zeit im Hintergrund die Kraft & Fülle, die noch zurückhaltend und gebunden in der Zigarre liegt. Nicht explosiv, eher verhaltenen langsam gibt sie diese würzige Kraft nach der Hälfte des Smokes frei und versteckt nicht länger ihre kubanische Herkunft. In der Regios vereinen sich alle einzigartigen geschmacklichen Vorzüge kubanischer Zigarren. Ein Genuss durch und durch, wobei man aber rechtzeitig aufhören sollte, da sie sich die Bitterstoffe für das Ende aufbewahrt. Es wäre also schade, sich den Spaß durch "nicht aufhören können" zu verderben. Und sonst ? Der Abbrand ist in Ordnung, die Raumnote ein Gedicht und der Zug mehr als das. Ein kleiner Wehmutstropfen ist der gelegentliche Schiefbrand und die Tendenz zum "Zwischenstop", was aber für die Gesamtbewertung, angesichts der geschmacklichen Finesse & Vielfalt der Regios, wirklich nur von untergeordneter Bedeutung ist. Sie bleibt eine Klassezigarre zu einem wirklich attraktiven Preis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
20 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Adler
00.00.0000

Profilbild
Robert Volk
Ach, was für `ne nette, verführerische Abendbekanntschaft. Sehr reizendes Aussehen und angenehmer voller Kaltduft deuten schon den eleganten Auftritt an. Leichte Schokosüße mit Leder-Aromen erdig eingebettet lassen mein Herz schmelzen. Guter Abbrand (für Kubaverhältnisse) und gute, feste Aschenbildung, wunderbarer Raumduft, bei schöner Optik und feinstem Aroma, welches sich sehr homogen über die 3/4 Std. Rauchdauer zeigt. Dass Die Cigarre auch nochgut luftet macht die Liebe zu Ihr perfekt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Blue Cloud
14.11.2018

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Die Kubaner produzieren halt ihre eigene, ganz besondere und unprätentiöse Qualität. Die Regios folgt dieser Prämisse und unterstreicht ihre Herkunft eindrucksvoll mit harmonischen Aromen von Zedernholz und Erde. Diese Struktur wird in der Anfangsphase umrahmt von dunkler Schokolade und angenehmer Pfefferwürze. Im Verlauf weicht der Pfeffer würzigen Röstaromen und die Schokolade nimmt eine honigartige Süsse an. Das Finale ist nicht langweilig, Kardamom und salzige Noten erlebt man selten in einer solchen Kombination mit Holz und Erde. Ein Geschmack, der auch noch lange auf der Zunge bleibt. Das Rauchverhalten ist bei meinem Exemplar zickig. Auch das ist Kuba-like und bei dem Genuss durchaus zu ertragen. 8+/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cody
16.01.2014

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

sehr milde cubanerin, das typische cuba aroma, hier mit einem fruchtig süsslichen einschlag, ist manchmal etwas schwach, zug und abbrand tadellos

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
LusitaniO
00.00.0000

Profilbild
lusitanio
verifizierter Kauf

Etwas weniger süß als die Serie A, aber vollerer Geschmack

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
29.12.2016

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

klasdische Bauchbinde, makelloses Deckblatt. Entflammt schöne Aromen von Erde und Leder unterlegt mit einer leckeren Fruchtigkeit, die der Zigarre eine gewisse Frische und Leichtigkeit verleihen. Leider hatte ich bei beiden Exemplaren mit permanenten Schief- und Tunnelbrand zu kämpfen, was den Genuss doch deutlich trübt 6/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Very well-rolled; gentle, floral, fine woodsy aromas in the very good draw; a robusto without the great smoke abundance of the Cuban variety, but very transparent in its aromatic taste with a mild touch of sweet oil; a mild, light and elegant Cuban robusto.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
indio
12.11.2011

Profilbild
indio
verifizierter Kauf

Geschmacklich recht kräftige Zigarre. Anfangs etwas träge, wird das Zug- und Abbrandverhalten Zug um Zug besser. Sehr vielfätige Aromen runden das sehr positive Bild ab. Eine der besseren Kubaner. Gerne einmal wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
sonic95
00.00.0000

Sehr leckere, relativ milde und preiswerte (6.60) Robusto! Leichtes Aroma, dennoch mit viel Kuba-Feeling und angenehmer Süße. Abbrand und Zug super. Könnte man wahrscheinlich auch tagsüber rauchen, im Cafe o.ä. Mehr davon!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steffhumi
19.11.2017

Profilbild
Sonnenbrand
Tolles Stück Kuba! Geschmackvoll cremig, erdig etwas fruchtig und Leder. Der Stängel wurde am Schluss etwas weich aber vielleicht hatte ich sie etwas zu schnell geraucht ;) Fazit 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Verkostet am 1. Weihnachtstag. Diese kubanische Zigarre ist ihr Geld mehr als Wert. Sie war eine würdige Weihnachtszigarre. Bei einem Ron Botucal Rum genossen. Erst mild und dann cremig. Am Ende viel Power und Aromenvielfallt. Sie hat mich sehr überzeugt. Ich will sie wieder kaufen und in meinem Humi liegen haben. Top kubanische Zigarre für den Preis 88/100 Punkte

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cubaner in NHK ab 48er Ring
00.00.0000


anonym
08.06.04: Cabinett-Version. Sehr schöne Robusto. Angenehm aromatisch - nicht zu leicht aber auch nicht zu schwer mit typischer Cuba-Note. Von der Stärke her ähnlich der El Rey Del Mundo Choix Supreme Cabinett oder der Connoisseur No.1 von Upmann. Leicht erdig, zum Ende hin dann kräftiger. Wunderbares Bouquet im Raum. Qualität: Feine weiße Asche, sehr guter Zug und Abbrand und das zu dem Preis! Nicht nach schwerem Essen, da mittlerer Körper - es ist Spargelzeit! Gerne wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Arno's Best Smoke
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Was für eine Havanna! Exzellenter Geschmack, anfangs eher mild, gegen Ende hin erwartungsgemäß etwas stärker und schärfer. Für eine Havanna sensationelles Brandverhalten. Extrem gleichmäßig, musste nicht ein einziges Mal neu angezündet werden. HERMOSO No.4 - 5" x 48 (127 x 19.05 mm) #060604#06,60#

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Experimentallabor
29.12.2018

Profilbild
Der Ödd
Eine sehr außergewöhnliche und vielschichtige Zigarre. Sie ist durchaus kräftig, aber nikotinmäßig dennoch gut zu verkraften ohne dass sich einem der Schnurrbart sträubt. Diese Zigarre verdient, mit voller Aufmerksamkeit geraucht zu werden, denn all die vielen verschiedenen Nuancen gehen von Zug zu Zug ineinander über, so dass es schade wäre, hier etwas zu verpassen. Alles beginnt mit einem Kaltzug, der nach dunkel schokolierten Aprikosen und Wiesenheu schmeckt. Nach dem Entzünden dominiert gleich das Aroma, das über den gesamten Rauchverlauf vorherrscht: ganz bitterer und öliger, aber unheimlich leckerer und hochqualitativer Kakao. Dieser wird recht bald von Zimtrinde und Mandel begleitet. Im weiteren Verlauf gesellen sich tatsächlich immer wieder die bereits beschriebenen Gewürznoten von Nelke, Kardamom und Piment oder Süßholz dazu, nur um sich wieder in den Hintergrund zurückzuziehen. Spätestens ab dem Vernehmen eines ganz zarten Blutorangen-Aromas kommt man um den Vergleich mit etwas Punsch- oder Glühweinartigem (ohne jede Süße) nicht mehr umhin. In der zweiten Hälfte wird die Geschichte etwas herber, aber nicht minder lecker. Der Kakao entwickelt sich jetzt langsam zu einer herben Mokkaschokoladenbohne und aus der Zimtrinde wird peu à peu so etwas wie Eichenholz, ohne jedoch den Zimtcharakter ganz aufzugeben. Aus der Mandel wird eine Bittermandel und zum Ende hin kommt eine ganz dezente Ledrigkeit und Erdigkeit zum Vorschein. Postorgastisch bleibt eine sehr leckere Pelzigkeit im Mund zurück, von der man noch eine ganze Weile nach dem eigentlichen Rauchvergnügen zehren kann. Kurzum: an Komplexität und Vielschichtigkeit kaum zu übertreffen. Bin mir sicher, dass da bei weiteren Verköstigungen noch ganz andere Dinge zum Vorschein kommen. Dies ist eine der leider eher seltenen Zigarren, über die zwei versierte Feinschmecker sicher ein bis zwei Stunden mit großer Freude über die durchaus spannende Entwicklung der Aromen fachsimpeln können. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf die nächste Saint Luis Rey Regios.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 39,0
Ausgabe: 2010-24
  • BK: 90
Ausgabe: 4/2015
  • Stärke: 3
  • Rauchdauer: ca. 30 Min
Ausgabe: 03/2009