Sancho Panza Non Plus (Produktion wurde 2019 eingestellt)

Produktgalerie
Sancho Panza Non Plus
Kaufen

Non Plus (Produktion wurde 2019 eingestellt)

 
Preis*
Menge
Einheit
Sancho Panza Non Plus
7.15 €

Momentan nicht verfügbar
Sancho Panza Non Plus 25er
178.75 €

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    10.09.2003
    Marke
    Sancho Panza
    Produkt
    Non Plus (Produktion wurde 2019 eingestellt)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.02
    Durchmesser
    1.59
    Format
    Marevas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    5.125
    Rauchdauer
    49
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
Ich hatte das Vergnügen ein Exemplar Jahrgang 1998 aus der Originalkiste probieren zu dürfen. In Punkto Ausgewogenheit und leckerer Milde habe ich im Mareva Format noch keine Zigarre gehabt, die in dieser Preisklasse an die Non Plus heranreicht. Bei der Verkostung einer so lange in der Originalkiste gereiften Zigarre habe ich doch begonnen zu verstehen, warum man Zigarren am Besten lange reifen lassen sollte. Leider habe ich bei Exemplaren, die nicht so lange gereift sind geschmacklich und vor allem qualitativ so das eine oder andere Haar in der Suppe gefunden. Deckblätter waren von dicken Blattadern durchzogen, manche Exemplare hatten bei mir akut dicke Wangen verursacht, weil der Zug schlecht bis miserabel war. Deswegen muss ich in Puncto Qualität 2 Punkte abziehen und den Geschmack muss ich auch um 1 Punkt nach unten korrigieren, weil dieser nicht im entferntesten anden Geschmack der Exemplare mit langer Lagerzeit heranreichen konnten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
79 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Well constructed, almost perfectly balanced, very sweet, medium bodied Havana with perfect wrapper, smooth draw and pleasant aroma. Virtual classic and a great smoke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
22 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

Eine oft tadellos verarbeitete kleine Cigarre, fest gerollt, aber die meisten luften gut. Der Abbrand ist cubanisch und manche haben einen permanenten Hang zum Ausgehen. Recht würzig und anfangs leicht süsslich im Geschmack mit fruchtigen Röstaromen. Nicht scharf und auch nicht bitter. 17ct/ccm

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
David - Christopher
24.04.2016

Profilbild
Whisky&Art
Ich bin etwas subjektiv, da ich Sancho Panza wirklich mag. Diese Zigarre hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sie ist leicht bis mittelkräftig und dabei herrlich auch tagsüber zu rauchen. Sie hat ein mildes, jedoch typisch erdiges Kuba Aroma. Ich würde mir eine Kiste kaufen. Auf jeden Fall rauche ich sie wieder. Einziger Nachteil war der Zug. Sie ging immer wieder aus. Aber wenn sie brannte, war es ein Genuss. Ich habe sie noch einmal verkostet am 30.10.15. Sie war immer noch toll und ich werde sie wohl nochmals kaufen. Schöne Zigarre. 88/100 Punkte

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tripa larga
10.05.2014

Profilbild
Den Store Bastian
Looks a bit sloppy, box press, edges of wrapper sligthly flappy in places and there are a few large ribs showing. The cigar is medium brown. Cold: Stable (Manure), Leather and a hint of nut and chocolate. Hot: The beginning is somewhat promising; notes of licorice, vanilla, soil and straw with hints of wood, pepper and leather. There are traces of nut and chocolate as well. Suggestions of a very complex experience. Unfortunately this sample was very firm in construction, making draw difficult and smoke development unimpressive. After 10 minutes burn was rather uneven and had to be corrected. After 15 minutes the cigar had to be relit. The rest of the smoke was dominated by corrections and relighting - after 35 minutes i gave up. I will have to try this one again as the flavour seems to be there. I just hope I can find a better specimen. May 9th 2014

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust
00.00.0000


kust
verifizierter Kauf

02.05.05 62/2, 1:05 h. Voller süß-würziger Geruch, im Abbrand mild-würzig mit fruchtiger Note. Ersten zwei Drittel flach und langweilig, ein wenig derb-fruchtig und etwas rauh. Im letzten Drittel tritt Besserung ein und ein süß-würziger Geschmack mit feiner Schärfe stimmt versöhnlich. Zug gut, Schwächen im Abbrand.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cody
00.00.0000

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

kleine gut gearbeitete havanna anfaenglich süß/würzig gegen schluß dann zunehmenden schärfe, die den genuss etwas mindert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Frankies Humidor
00.00.0000

Eine schöne, milde Zigarre, mit ganz eigenem Charakter. Sie besitzt feine Aromen, cremig, ein wenig süss nach Kakao schmeckend. Das alles auf einer Basis von Holz- und Grasaromen. In der Regel gut verarbeitet, manchmal ein wenig fest gerollt. Deckblätter wechseln zwischen haselnussbraun bis leicht grünlich... Geschmacklich variieren sie von Kiste zu Kiste, doch wurde ich bisher nie enttäuscht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alle und jede
29.12.2016

Profilbild
Schotte
9.5.16 Saubere Verarbeitung. Startet direkt mit dieser Süß sauren Note wie die Belicosos. Der Zug ist etwas schwer, aber absolut im grünen Bereich. Reichlich Rauch. Honigsüsser Zug. Ende des ersten Drittels wird Leder prägnant. Generell kann ich feststellen: die Mischung ist fast so abwechslungsreich wie bei der Belicosos. Die war noch etwas vollmundiger und komplexer. Nah dran. Im letzten Drittel passiert leider nicht mehr viel und dann wird sie plötzlich scharf und geht aus.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jonny Smöv
08.09.2014

Profilbild
Jonny Smöv
verifizierter Kauf

Der Anbrand ließ-man möge den despektierlichen Vergleich verzeihen- an dunkel, schwarze Dannemanncigarillos erinnern. Stark, aber angenehm. Die Aromenvielfalt erweiterte sich, die Intensität der Zigarre blieb bestehen und machte mich zufrieden. Einzig der Abbrand war nicht ganz perfekt. Ansonsten eine Empfehlung für Liebhaber von "hartem Stoff".

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Michael's Schatzkiste
13.04.2014

Profilbild
Michael
Eine milde Zigarre aber mit starkem Aroma von Pfeffer, Erde und Holz. Das Abbrandverhalten war gut, allerdings hat sie mich für den Preis nicht wirklich überzeugt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
KubaFabios Tabaktests
05.09.2013

Profilbild
KubaFabio
Miserables Abbrandverhalten. Ging öfter als 10-mal aus bis zur Hälfte, dann habe ich es aufgegeben. Geschmacklich mittelprächtig, nicht wirklich ausgewogen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Paengz Smokes
30.10.2022

Profilbild
Paengz
Schmackhaft..... nicht der spannendste Kuba-Blend, aber dennoch lecker. Verarbeitung war sehr gut, sie brannte 1A und der Gegenzug war auch ziemlich gut. Mein Exemplar war von März 2015, also 7,5 Jahre auf dem Buckel. Das Deckblatt sah ordentlich aus, glatt, wenig ölig. Haptik war sehr gut. Vom Kaltgeruch her kamen schon leicht holzige und erdige Aromen rüber. Im Kaltzug ebenfalls. Unter Feuer entfaltete sich das Profil, das allen voran Richtung Zedernholz und Kaffee ging. Eine gewisse Bitternote kam hin und wieder durch, sowie etwas Pfefferwürze. Die anfängliche Leichtigkeit, wurde schnell von erdigen und auch grasigen Aromen getragen. Sie war wenig verspielt und hielt sich so bis zum Schluss, wobei immer wieder Nuancen von Nuss und eine gewisse sehr milde Süße, sowie Röstaromen zum Vorschein kamen. Die Textur war eher trocken statt cremig. Sie hat mich an eine Mischung aus RA und RyJ erinnert, wenn auch weniger Fülle im Spektrum und weniger Tiefgang. Interessant waren vor allem die Kaffeeröstaromen. Ich hab noch ein paar aus dem Jahr und werde schon bald die nächste probieren. Insgesamt eine gute Zigarre, für Anfänger geeignet. Nikotin eher mild, Aroma leicht-mittel-intensiv. Hat schon einen eigenen Charakterblend, auch wenn es für mich nicht der spannendste ist. Mehr Komplexität oder Tiefgang würden ihr nicht schaden. 70min Smoke für 6,80 EUR ergibt eine 2-3 im PLV. Gesamtbewertung: 7,8 von 10 (gut)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumidorAbel
25.09.2018

Profilbild
Smoki Stefan
verifizierter Kauf

Die Sancho Panza Non Plus startet verhalten mit einer leichten Pfeffernote und bleibt die ersten 8-10 Züge recht neutral. Dann setzen sich nach und nach immer intensiver Aromen von Schokolade, leichtemm Kaffee und Creme durch. Etwa ab der Mitte bleiben diese Aromen bis zum Ende. Am Ende des 2. Drittels kommen wieder leichte Pfeffernoten dazu. Die Zigarre hat einen kräftigen Zugwiderstand, was mir gut gefällt. Das Abbrandverhalten ist ebenfalls in Ordnung. Am Anfang mußte ich einmalig nachhelfen. Insgesamt hinterläßt die Sancho Panza Non Plus einen sehr guten Eindruck und wird garantiert in meinen Humidor einziehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MISTER CIGARISTO
18.04.2017


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Wiedermal eine gute Zigarre von S.P., die mir schon nach 8,5 Wochen im Humi 54 Minuten nach dem heutigen Mittagessen viel Freude bereitete. Die NON PLUS habe ich heute zum ersten Mal geraucht, nachdem mir die letzten gerauchten Exemplare der Escuderos Re.Al. für (ich glaube, es waren 14,20€?, die ihr Geld meiner Meinung nach wert waren- Allerdings bei Wol.... gekauft) sehr zusagten. Klasse PLV für den schönen Verlauf mit dem wirklich gutem Geschmack in diesem jungen Alter. Da werde ich ganz bestimmt nachbestellen zur Einlagerung. 13.04.17 Nachtrag 18.04.17 Peinlich, da habe ich bezgl. der letzten gerauchten Perlas u. Panatelas Extra wohl eher Rafael Gonzalez gemeint (sollte meine Bewertungen wohl lieber nüchtern schreiben :) , kann ja "mal" vorkommen).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.