Arturo Fuente Rosado Sungrown R 54 Fifty-Four (Corona Gorda)

Produktgalerie
Arturo Fuente Rosado Sungrown R 54 Fifty-Four (Corona Gorda)
Kaufen

R 54 Fifty-Four (Corona Gorda)

 
Preis*
Menge
Einheit
Arturo Fuente Rosado Sungrown R 54 Fifty-Four (Corona Gorda)
€ 13.80
Arturo Fuente Rosado Sungrown R 54 Fifty-Four (Corona Gorda)
€ 334.65€ 345.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    24.09.2010
    Marke
    Arturo Fuente
    Produkt
    R 54 Fifty-Four (Corona Gorda)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    85
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Eigenschaft
    Sungrown
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera A. Fuente y Cia.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Blue Cloud
03.08.2019

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Die bekannte Fuente-Anilla ziert diese Zigarre und sorgt bei mir für eine Art Pawlow´schen Reflex. Das leicht rustikale Colorado Maduro Deckblatt und der würzige Geruch von Bitterschokolade und Zimt trägt sein Übriges zur Vorfreude bei. Nach dem Anschnitt spüre ich beim Kaltzug den Geschmack von Erde mit einer frischen Zitrusnote auf der Zunge und habe inzwischen die leichte Boxpressung völlig verdrängt. Nach einer willigen Brandannahme überraschen mich die ersten Züge mit einem animalischen Lederaroma, das ich in dieser cremigen Form noch nicht erlebt habe. Dazu entwickelt sich eine süsse, florale Note, die an Ahornsirup erinnert. Abgerundet wird dieser erste Eindruck durch dezente Anklänge von weissem Pfeffer. Leder, Süße und dezente Schärfe bleiben über den Verlauf des Smokes die bestimmende Struktur. Um diesen Geschmackskern herum schmiegen sich bereits im ersten Drittel die Aromen von Zedernholz, Kakao, Erde und Walnuss. Die Entwicklung des geschmeidigen Rauches ist komplex, aber ausbalanciert und durchaus elegant. Zur Mitte hin entwickelt die Zigarre bei gleichbleibender, mittlerer Stärke mehr Körper und eine Zitrusnote sorgt für eine zusätzliche Abwechslung. Über das Verhalten beim Abbrand braucht man keine Worte zu verlieren. Feste helle Asche rundet den positiven Eindruck ab. Das Format gefällt (mir) ebenfalls und der Preis ist nicht von einer anderen Welt. Ein feiner, empfehlenswerter Rauchgenuß. 8+/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
47 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Rey
26.03.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Geschmacklich sehr schön. Leicht nussig und toastig mit einer feinen Süße. Auch Holz, Leder und etwas Frucht finden sich. Relativ mild und weich. Abbrand zu Beginn grottenschlecht, reguliert sich nach 1 cm jedoch selbst und ist dann wunderbar. Zug und Rauchmenge ebenfalls zufriedenstellend. B-

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
18 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steffhumi
12.01.2018

Profilbild
Sonnenbrand
verifizierter Kauf

Sauberer Abbrand und cremiger Rauch. Lecker und bei dem Format hat man viel Zeit zum genießen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tomys Lieblinge
13.12.2019

Profilbild
Tomy41
verifizierter Kauf

Perfektes Äußeres, glattes und ölig-glänzendes Deckblatt in dunklem Colorado, darüber ein ausgesprochen wertiger und ansprechender Ring. Zug und Abbrand hervorragend, die Asche hell und sehr fest. Startet sofort recht kräftig mit süß-salziger Würze, etwas Leder und Pfeffer. Nach einigen Zügen dominieren Lakritz und Kaffee/Kakao, unterlegt von holziger Würze und etwas Leder - sehr interessant und lecker. Im weiteren Verlauf wechseln die genannten Aromen mehrfach die Intensität, der süße Part und die leicht bitteren Kaffee/Kakao-Aromen lösen einander im Vordergrund ab und stützen sich gleichzeitig gegenseitig. Zum Ende erdig-würzig mit kräftigen Holz- und Leder-Noten, im Hintergrund bis zum letzten Zug weiter deutlich süß-salzige Spitzen. Für mich - nach der OpusX-Linie - die mit Abstand beste ArthuroFuente, kräftig, dabei aber nicht zu stark, komplex und unterhaltsam, dazu hervorragend verarbeitet. Uneingeschränkt empfehlenswert. Rauchdauer:105min Punkte:92

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
26.12.2018

Profilbild

verifizierter Kauf

Es ist eine wunderschöne Zigare. Keine grobe Adern. Verarbeitung war top. Dunkel braunen deckblatt. Catern und Flammen annahme war gut. Lagerung ca 3,5 Monaten im Humidor. KZ a wenig streng gewesen. Am Anfang leichter schärfe. Dann schmeckte man Zederholz und gebrannte Nüsse. Der Rauch war cremig und geschmeidig. Später konnte man rausschmecken Röst aromen. Im letzten Drittel wird sie würziger und Erdiger.Abrand war gut. nach dem abaschern erscheint sehr schöne Abrand kegel. Rauch Dauer ca 2 Stunden. Sehr gute Zigare, von mir Kaufempfehlung .

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jo`s Real
03.02.2013

Profilbild
Jo's
verifizierter Kauf

angezündet. Diese erste war entäuschend schlecht. Deckblatt löste sich beim rauchen, Zigarre sah aus wie eine geplatzte Flinte. Geschmack nur zu 20% befriedigend. Noch 4 Stck. im Humidor-hoffe auf Einzelfall. 2.deutlich besser-aber Qualitätsprobleme

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rossini
25.04.2018

Profilbild
Italianopera
verifizierter Kauf

"Only a Fuente is a Fuente" ??? Also muss man das auch mal selbst testen. Hier meine Erfahrung: Optisch & haptisch wunderbar und ästhetisch (sehr seidiges Deckblatt) Brandannahme sehr gut , anfangs weisse Asche. Durchläuft während der gut 90 min verschiedene Geschmacksnuancen, ist aber immer harmonisch und cremig, ab und an kommt ein wenig Nuss bzw. dann wieder weisser Pfeffer dazu. Gegen Ende wird die Asche bröselig und man sollte das sehr gute Stück ablegen. FAZIT: gefällt in Sachen Aussehen + Geschmack, ist vielfältig dennoch harmonisch und wird sicher ganz wieder geraucht !!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Der Bunker
31.05.2017

Profilbild
Prof. Dr. Smoke
Optik und Kaltgeruch super! Geschmacklich leider nichts für mich. Ich hatte während des gesamten Smoke mit Schiefbrand zu kämpfen. Sie ist sehr leicht und nicht sonderlich Komplex. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, aber zu dem Preis habe ich trotz der Größe alleine wegen dem Namen etwas mehr erwartet

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ingo-Andre
16.09.2015

Profilbild
Samson
Geraucht am 16.09.15. Geschmack Top. Abbrand sehr gut. Sehr stabile Asche. Wieder einkaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JPs Schatzkiste
07.02.2017

Profilbild
JP
Diese Zigarren sind mit die cremigsten Smokes aus dem Hause Arturo Fuente die ich kenne. Buttrige Rstaromen, Zedernholz, ein wenig Nuss und eine ganz leichte Pfeffrigkeit zeichnet diese Zigarre mit 54er Ringmass aus und machen sie zu einem erstklassigen Raucherlebnis.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Karl Werners Notitzblock
04.01.2021

Profilbild
Karl
verifizierter Kauf

Eingelagert 17.12.19 / geraucht 20.12.20 / 11,20 Sehr weicher ^Beginn mit Leder, Kakao, nur am Gaumen leichter weißer Pfeffer. Später leicht salzig und süß. Asche nach 45 Minuten abgelegt. Im zweiten Drittel Geschmack von Lakritz. Im letzten Drittel Holz dazu, Süße und der Hauch weißer Pfeffer bleiben. Rauchdauer 110 Minuten, perfekter Abbrand. Wunderbare Zigarre!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Svens Kiste
08.07.2013

Profilbild
Sven on tour
Eine leckere Zigarre im wahrsten Sinne des Wortes. Sie trägt den Namen Rosado nicht von ungefähr. Es war wirklich ein leichter Geschmack von Rosenwasser wahrzunehmen. Auch sonst eine gut verarbeitete, solide Zigarre, welche auch schon mal am Nachmittag schmeckt. Die kommt mir wieder in den Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Puro Pavlos
17.02.2011

Profilbild
Pontios
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Johannes Humidor 01
13.05.2022

Profilbild
Johannes
Geschmacklich sehr gut. Cremeigkeit, mit Nuss und Pfeffer. 83

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
My Humidor 13
24.08.2019

Profilbild
Rwine

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 3
Ausgabe: 1/2011
  • BK: 94
Ausgabe: 02/2019