AVO Heritage Robusto

Produktgalerie
AVO Heritage Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
AVO Heritage Robusto
€ 8.70
AVO Heritage Robusto Kiste
€ 168.78€ 174.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    05.04.2011
    Marke
    AVO
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.38
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Robustos
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4.875
    Rauchdauer
    60
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Deckblatt Eigenschaft
    Sungrown
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabadom (Davidoff)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Don Alejandro
05.05.2015

Profilbild
Don Allejandro
verifizierter Kauf

Sehr guter Smoke, hier stimmt einfach alles. Die Heritage Robusto hat eine unglaubliche Aromenstruktur, welche stark verwoben ist und mit einer sehr ausgeprägten Cremigkeit den Raucher verwöhnt. Ich glaube, mein Vorgänger hatte geschrieben "nichts sticht wirklich raus" - stimmt, aber das dann so perfekt, dass es eine wahre Freude ist. Technisch zudem perfekt und das zu einem unglaublichen Preis. Einfach nur gut! Nachtrag nach mehreren Exemplaren: Perfekt! Sehr gute Aromen, tolle Frucht und Lederaromen. Alle bisher waren perfekt in der Qualität. Super Zigarre für das Geld.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
31 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
05.01.2016

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

4/14 AVO typisch gute Qualität. Alles passt, einzig hat sie einen geschmacklichen Unterton, ein Hauch von verbrannter Schokolade und Marzipan, der nicht meiner ist. Schade, denn auch Preis/Leistung stimmen bei dieser guten Zigarre. 6/10 Nach 100 weiteren unterschiedlichen Zigarren wieder eine probiert. Perfekte Verarbeitung, perfekter Zug und Abbrand... Aber immer noch dieser Untertonder nicht meiner ist. Auf jeden Fall probieren, eine Premiumzigarre zum Schnäppchenpreis...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
23 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smokes of Asgard
28.03.2012


anonym
AVO Heritage, schöne dunkle Robusto, kalt leicht süß und nach Leder duftend, Ring in einer Variation des AVO Emblems in Braun und Gold. Nach dem Anzünden schnell ein voller, kräftiger Zug, Bitterschokolade, Toffee und Röstaromen, wenig floral, mehr Karamell und Rum, doch nicht zu süß, auch weiter sehr guter Zug, optimaler Abbrand und bis zum Ring wirklich gut. Merklich ist der im Vergleich zur normalen Serie deutlich höhere Ligeroanteil, denn es zahlt sich aus, die Zigarre langsam zu genießen, gerne auch mit einem etwas stärkeren Getränk. Trotzdem ist das Spagat gelungen, denn die Mischung ist gerade nicht zu kräftig und gut ausbalanciert. Derzeit ist die Heritage Robusto mein Favorit aus dem AVO Sortiment, obwohl -oder vielleicht auch gerade weil- sie eher eine untypische, modernere Avo Zigarre ist. Und auch bei 6.50 EUR bin ich da noch sehr angetan (03/12).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dietmar's Humi
04.06.2012


Dietmar
verifizierter Kauf

Mit dickeren Adern durchzogenes, sauber verarbeitetes Deckblatt. Gleichmäßig fest gerollt. Mittelfeste Asche. Zug und Abbrand sind gut. Für eine DomRep schon recht kräftig. Anfangs mit Röst- und Fruchtaromen, später dann eher holzig herbe. Rauchdauer ca. 50 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
23.10.2015

Profilbild
Daniel P
verifizierter Kauf

Zigarre zum Bier oder Rotwein. Für 45 Minuten sehr gut

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Maduro_Fan
07.07.2011


Maduro_Fan
Zu dieser Zigarre gibt es nicht viel zu sagen. Sie ist etwas stärker als die typischen AVO Zigarren. Hinzu kommen leicht süßliche Aromen, die an Kaffee und Kakao erinnern. Leider musste ich feststellen, das bei meinem Exemplar, der Abbrand nicht optimal war. Soll heißen sie ging mir 3 mal aus -.- Wäre der Abbrand besser würde ich vom Preisleistungsverhältnis überzeugt sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ohligs qualmt
07.09.2015

Profilbild
Klaus SG
verifizierter Kauf

Sehr lecker. Tolle Creme-Zigarre. Leider war der Zug mit relativ viel Widerstand und - schlimmer noch - der Abbrand nicht so toll: Einmal nach ca. 1 cm ausgegangen, ständig Schiefbrand. Ich hoffe, bei der Nächsten wird das besser. Eine hab' ich noch, auf die ich mich freue, denn die Aromen sind super: Sofort milde Cremigkeit, erinnerte an Nougat. Im Weiteren Verlauf wird die Robusto stärker. Aber die Aromen bleiben vielschichtig und harmonisch. Gut, dass ich sowieso noch eine habe...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
King-Rodriguez
22.07.2014


anonym
verifizierter Kauf

Sehr runder Geschmack, nichts sticht heraus, 1 2 Drittel Frucht, 3 Drittel Marzipan, Guter Zug und Rauchentwicklung

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Foretitude
08.08.2017

Profilbild
Dos aficionados
Das Colorado-Deckblatt der AVO Heritage Uvezian ist seidig glänzend, weist jedoch einige kleinere Knötchen auf. Die ersten Züge präsentieren eine ordentliche Würze nach Holz, etwas Erde und Muskatnuss. Es entwickelt sich im weiteren Verlauf eine kraftvoll ausgewogene Mischung aus holzigen, ledrigen und erdigen Noten, die von einer subtilen Süße begleitet wird. Die Zigarre verändert ihre Grundtextur nicht viel, zeigt jedoch ab der Hälfte etwas mehr Cremigkeit. Am Anfang leichter Schiefbrand, der sich aber bald legte. Der Zugwiderstand ist in Ordnung. Insgesamt sehr ausgewogen, vollmundig und angenehm würzig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
First Try
03.06.2016


anonym
Überraschend gut! Perfektes Abbrandverhalten. Leckerer Geschmack. Kakao, Pfeffer, ein gutes Stück Erde. Sehr abwechslungsreich vom Anfang bis zum Ende. Mehr davon, viel mehr!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mike Boule
22.05.2015

Profilbild
Mike Boule
verifizierter Kauf

Die Zigarre hat ein schönes, feinadriges Deckblatt dunkelbraunes Deckblatt
Sie riecht nach Leder und Kakao, hat einen schönen Zug der ebenfalls nach Kakao/Schokolade schmeckt.
Das Rauchen
Am Anfang überwiegen dunkle, schwere, süße Erd- und Kakaoaromen. Ab der Häfte kommen Kaffee- und Röstaromen hinzu
Die Zigarre musste unmittelbar nach dem Anzünden erneut entfacht werden! Ich habe Sie als sehr kräftig empfunden.
Der Abbrand wer sehr unregelmäßig, Schiefbrand musste oft korrigiert werden
Fazit: Wie schon bei der Toro, konnte ich nicht von einem Nachkauf überzeugt werden!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Purismo
13.07.2014

Profilbild
Purismo
Charaktervoller Blend des Zaubermeisters Hendrik Kelner, eine der besten und stärksten Zigarren aus der Dominikanischen Republik. Das Sun-Grown-Deckblatt passt perfekt und gibt der Zigarre eine sonnige Stärke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
PB Dom Rep
04.08.2020

Profilbild
Vaquero
verifizierter Kauf

Eine schöne Zigarre von ausgezeichneter Qualität, auch wenn diese Marke aufgrund der sehr dezenten Stärke normalerweise nicht in mein Beuteschema fällt. Da diese Serie etwas kräftiger sein soll, habe ich nun einen Test unternommen und nicht bereut, auch wenn der Stick für mich nur tagsüber in Betracht kommt. Die Zigarre ist erstklassig verarbeitet und erinnert in ihrer Charakteristik und hervorragenden Verarbeitung naheliegenderweise an Davidoff-Zigarren, auch wenn sie deren überragende Qualität und Komplexität nicht ganz erreicht. Abgesehen von einem anfangs etwas zu festen Zug, der aber schnell mit dem perfecdraw optimiert werden konnte, sind die Raucheigenschaften erstklassig. Der Kaltgeruch ist dezent stallig und duftet leicht süßlich, der Kaltzug offenbart Aromen von Heu und Nuss. Angezündet startet die Zigarre mit Noten süßer Erde, viel Nuss und cremigen Röstnoten. Auf dem ersten Zentimeter hätte ich geschworen, dass sich irgendwo in der Zigarre ein Blättchen Sumatra-Tabak versteckt, was aber wohl nicht der Fall ist. Der Smoke bleibt in der Folge angenehm cremig und die nussige Würze bleibt, wird aber ergänzt durch Noten von Tonkabohne und hellem Karamell. Stellenweise blitzen leichte Fruchtnoten auf. Die Zigarre nimmt zwar im Verlauf keine größeren Entwicklungen, aber der Smoke ist jederzeit harmonisch und angenehm. Für meine Begriffe ist und bleibt die Zigarre höchstens mild-medium in der Stärke und ist für Freunde cremiger DomRep-Zigarren sicher eine Empfehlung wert. 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Lagerist
10.07.2020

Profilbild
Kistenlagerung
verifizierter Kauf

Eine mittelkräftige Zigarre mit breitem Aromenspektrum. Die Verarbeitung ist einwandfrei; der Abbrand benötigt nur im Ausnahmefällen eine einmalige Korrektur. Im Rauchverlauf entstehen üppige Aromen von Holz, dezentem Pfeffer sowie kräftige Röstaromen und feine Gewürznoten. Die Aromastruktur dieser Zigarre ist exzellent ausgewogen. Hier kann man nichts falsch machen - außer man versucht, die festsitzende Anilla mit Nachdruck zu entfernen. Ein abwechslungsreicher und würziger Blend zu einem gegenwärtig sehr fairen Stückpreis von 8,45 Euro.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
11.03.2018

Profilbild
K.M.S.
verifizierter Kauf

11.03.2018 / Schöne würzige und mittelkräftige Robusto mit einer gut ausbalancierten Aromastruktur. Die Grundaromen bestehen aus Holz, Kräuter ( Gras ), Erde, dunkle Schokolade, Kaffee, Toast. Hinzu gesellen sich noch Noten von Leder, feine Noten von schwarzen Pfeffertöne, dezente Fruchtsäurenoten, Anklänge von gerösteten Nüssen, und eine subtile Süße. Schöner, fast voller, leicht cremiger Rauch. / Fein seidiges, dunkelbraunes, ecuadorianisches Sungrown - Deckblatt mit feinen bis mittleren Adern durchzogen. / Abbrand sehr gleichmäßig, fast kreisrund, sehr selten mal leichter Schiefbrand. / Zug fast perfekt / Qualität gut bis sehr gut, Optik und Haptik von gut bis ausgezeichnet. / Erstes Drittel: würzig, Holz, Kräuter ( Gras ), Erde, dunkle Schokolade, Noten von Leder, dezente Fruchtsäurenoten, feine Noten von schwarzen Pfeffer, gegen Ende des ersten Drittels nimmt man Kaffee- und Toastaromen wahr, subtile Süße, leicht cremiger Rauch. / Zweites Drittel: nimmt etwas an Stärke zu, schön würzig, Holz, Kräuter ( Gras ), Erde, Leder, dunkle Schoko- und Kaffeearomen, Röst- Toastaromen, dezente Fruchtsäurenoten, feine Noten von schwarzen Pfeffer, subtile Süße, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: schön würzig, die Kräuter ( Gras ) Aromen treten in den Hintergrund, Holz, Erde, Leder, Erde, Leder, dunkle Schoko- und Kaffeearomen, Röst- Toastaromen, feine Noten von schwarzen Pfeffer, subtile Süße, leicht cremiger Rauch. / Lockere bis mittelfeste, hellgraue Asche mit leichten Braunstich. / Rauchdauer ca. 65 – 75 min. / Geeignet für Alle. / Ist ihren Preis von jetzt 765 Ct ( 695 Ct Kaufpreis von 2016 ) noch wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.