Summe
0 €

AVO Serie XO Preludio

Produktgalerie
AVO Serie XO Trio Preludio
Kaufen

Preludio

 
Preis*
Menge
Einheit
AVO Serie XO Trio Preludio
€ 9.70
AVO Serie XO Trio Preludio
€ 47.0548.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    12.06.2001
    Marke
    AVO
    Produkt
    Preludio
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.59
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    63
    Deckblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabadom (Davidoff)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Welsh Smokey
07.07.2019

Profilbild
anonym
Ich will mal die Katze gleich aus dem Sack lassen: grossartig. Für jemanden wie mich, der eher auf Milde und Cremigkeit aus ist, kann es fast nicht besser kommen. Anzünden ist ohne Probleme, Zug ist gut (verdächtig Richtung ‚perfekt‘ wandernd), Rauchvolumen prima. Gleich von Anfang an kommen Nuss (für mich sehr wichtig), Kaffee und Erde dazu. Sehr bald tritt Erde in den Hintergrund, Kaffee bleibt, während Nuss und nun auch Créme in den Vordergrund treten. Kurz und gut: ein wahrer Genuss und das, was man sich von diesem Haus erwartet. Der einzige kleine Wermutstropfen ist, dass man sie am Laufen halten muss. Ich ziehe nicht alle zwei Sekunden, was bei den Zigarren, die ich mag, normalerweise kein Problem ist. Hier musste man allerdings aufpassen, sonst ging sie aus. Aber das ist natürlich etwas, das nicht von der generellen Qualität der Zigarre ablenken darf. Diese wird sich in meinem Humidor auf jeden Fall wiederfinden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
17.01.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
Eine der wenigen Zigarren, die mich überhaupt nicht erreicht hat. Hatte das Gefühl, nur warme Luft zu rauchen. Schade, aber Erfahrungen, die auch einmal gemacht werden müssen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Babour
18.12.2015


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mike Boule
23.08.2014

Profilbild
Mike Boule
verifizierter Kauf

Die Zigarre hat ein etwas dunkleres Connecticut Shade Deckblatt, mit einer leichten Struktur. Der Zug ist etwas fester als gewöhnlich, aber nicht unangenehm. Beim Kaltzug habe ich vor allem Zedernholz und ein leichtes Moosaroma vernommen. Auch beim Kaltzug überwiegt Zeder. Die Zigarre hat eine gute Brandannahme und beim ersten Zug kommen sofort tolle DomRep-Aromen rüber. Es überwiegt ein intesives Nussaroma gepaart von Süße und Creme. Kakao meine ich auch wahrgenommen zu haben. Ab der Mitte gesellen sich dann Holzaromen dazu. Überdurchschnittlich ist der Abbrand. Bis zum Ende ein gerader Ring. Fazit: Wer DomRep liebt und mal hohe Qualität haben möchte sollte die Zigarre unbedingt probieren. Ich werde sie wieder kaufen und auch mal ein dickers Exemplar testen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Reinhards MixHumi
27.09.2013

Profilbild
Hedonist
Sie war meine erste Zigarre im Leben. Damals wurde mir schlecht. Nach unzählichen Dramen mit unzähligen "Spitzenzigarren" von Cuaba bis Zino bleiben wenige über, die es fix in meinen Humi schaffen. Die AVO Preludio ist eine davon. Die perfekte Zigarre für jeden Tag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hansens_Zigarren
18.05.2013

Profilbild
Hansen
verifizierter Kauf

Verarbeitung top. Abbrand sehr gut.Kein Schiefbrand.Mit einer milden Würze. Sehr empfehlenswert.Immer welche im Humidor

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Büx
02.04.2012


Proof
Gleichmäßig fest gerolltes Exemplar das nun nach anderthalb Jahren des Verweilens im Humidor geraucht wurde. Deckblatt matt glänzend mit feiner Maserung. Cut saftig fest – strammer Zug – gute Brandannahme. Zigarre startete recht cremig. Leichtere Aromen krautigem - Kräuter Kern - feine Süße. Wohlduftender Rauch. Ab dem 2/3 leicht kräftiger werdend mit hinzu kommenden Röstaromen & Nuss im Abgang. Ab der Hälfte dezenter Pfeffer. Feiner, angenehmer Smoke. Abbrand TOP mit scharfem Ring. Asche stand 6 cm. Rauchdauer ca. 70 Min. Fazit: Eine leckere leichte Zigarre die nie langweilig wurde. Preis/Leistung gut. Hatte zu dem Preis schon schlechteres.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Markus Zigarrenerfahrung
22.01.2012


Markus B.
Zigarre hat einen perfekten Zug (angebohrt). Ist sehr aromatisch und brennt super ab. Für Einsteiger eine sehr gute Zigarre. Preis geht noch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Die Jury
02.07.2011

Profilbild
Gallagher76
Viel spannender ist die Geschichte des Libanesen Avo Uvezian, der bevor er seine eigene Zigarrenserie erfand, ein erfolgreicher Pianist und Komponist war. Nun zur Zigarre, sehr guter Zug, sehr leckerer leicht würziger Geschmack, dabei aber sehr mild. Das Deckblatt ist nicht sehr gut verarbeitet, löst sich an der ein bzw. anderen Stelle leicht, ansonsten gleichmäßiger Abbrand bei weiß-grauer Asche. Zur Mitte hin wurde der Zug leider schwerer, wahrscheinlich hatte sich durch die Bohrung ein Tabakpfropf gebildet, also gecuttet uns siehe dann der gute Zug war wieder da. Zum Ende hin wurde die Zigarre dann würzig und aromatisch. Kann man mal geraucht haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Fey
00.00.0000

Profilbild
Fey
Sehr sauber gemachte Zigarre. Milder nussiger Geschmack, im letzten Drittel leicht würziger. Zarte Vanille-Note. Perfekt in Abbrand, Zug und Asche. Für Liebhaber leichter Zigarren eine Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dieters Humidor
00.00.0000


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
ne szivarozzá' le
00.00.0000


anonym
Nagyon korrekt, gyenge szivar, szép, csontfehér hamujával talán a legjobb dominikai, amit eddig elpöffenthettem. Reggeli mellé, kévéhoz, de méginkább uzsonna után fogyasztandó. Semmiképpen sem vacsorá utáni darab. És ami erõsen ajánlhatóvá teszi, a kedvezõ ára. És most itt megint kifikadhatnék a lenyúlás miatt, amit Davidoff jelszó alatt ûznek, de nem starpálom magam. Inkább azon filózok, hogy ebbõl, vagy az azonos méretû Leon Jimenesbõl rendeljek-e egy 25-öst. Mert hogy ezek a szivarok megértek erre. (Huszon)Ötös

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
HGs Eiche
00.00.0000


Holger

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Der Kleine
00.00.0000


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Optisch schön gemachte Zigarre.Colorado Deckblatt.Feingerippt.Geruch erdig ledrig.Angezündet Nuocen von Holz und Nuss.Im Ganzen leicht grassig.Abbrand und Zug waren Perfekt.Leichte Restschärfe über den letzten halben Rauchverlauf.Zimlich lose Asche.Im ganzen ganz gut...Aber für mich persönlich hinter den Hochwertigen Kubanischen zurückligend.Gesamtnote gut / ++

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Stärke: 14 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 03/2007
  • Stärke: 3/5
  • Rauchdauer: ca. 45 Min.
Ausgabe: 03/2008
Sonderposten
×