Factory Overrun Dominikanische Republik Jumbo (Don Esteban 60x5)

Produktgalerie
Factory Overrun Dominikanische Republik Jumbo (Don Esteban 54x5)
Kaufen

Jumbo (Don Esteban 60x5)

 
Preis*
Menge
Einheit
Factory Overrun Dominikanische Republik Jumbo (Don Esteban 54x5)
€ 3.80

Ausverkauft
Factory Overrun Dominikanische Republik Jumbo (Don Esteban 54x5) Bundle
€ 92.15€ 95.00
-3% **
Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Das Deckblatt ist ein Connecticut aus Ecuador, das Umblatt ein dominikanischer Olor. Der Filler ist eine speziell milde Mischung aus dominikanischen Olor Seco, Piloto Seco und einer kleinen "Prise" Piloto ligero. Auf Wunsch des ursprünglichen Kunden sind diese Zigarren "extra fluffy" das heisst etwas weicher und daher sehr gut luftend gerollt.

    Im Sortiment seit
    20.06.2018
    Marke
    Factory Overrun
    Produkt
    Jumbo (Don Esteban 60x5)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Homer D'oh
14.10.2019

Profilbild
Monty Burns
verifizierter Kauf

Beim zwangsweise sehr frühen Lösen der sehr breiten Banderole wurde trotz aller Sorgfalt das Deckblatt beschädigt, weil die Banderole an diesem regelrecht festklebte. Folglich musste ich beim Rauchen einen Finger auf den Loch halten - System Blockflöte.

Die Beschreibung im Shop sagt aus, dass diese Zigarre eher luftig gerollt ist - das kann ich nicht bestätigen. Zumindest der Zugwiderstand war extrem hoch (großflächiger Anschnitt), eine Rauchentwicklung fand am Fuß so gut wie nicht statt, und das, obwohl keine weitere Beschädigung am Deckblatt zu sehen war. Daher kann ich auch nur eine grobe Einschätzung der Stärke abgeben. Am Brandende entstand deutlich mehr Rauch (zumal beim testweisen Hineinblasen aka Degasieren). Die Asche war sehr blätterig und löste sich permanent in feinen Flocken.

Frustriert abgelegt nach einer halben Stunde und vielleicht einem Viertel der vermuteten Rauchdauer.

Fazit: Ein Ärgernis, und was die Verarbeitung bzw. das Rauchvergnügen angeht die schlechteste Zigarre, die ich bislang hatte. Vielleicht ist dies ein Ausreisser. Ich setze meine Hoffnungen in das zweite Exemplar, das in meinem Humidor wartet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Brettis Humi
08.10.2018

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Diese Zigarre war einfach nur schrecklich. Die Verarbeitung war unterste Schublade, beim entfernen der Bauchbinde kam ein großes Loch im Deckblatt zum Vorschein das einfach überklebt worden war. Dann hatte die Zigarre von Beginn an einen sehr schlechten Abbrand und Zug war so gut wie keiner vorhanden. Die ersten Zügen waren garnichtmal so schlecht,leicht nussig und cremigsüßlich. Aber nach ein paar Zügen wechselte die Aromatik ins holzig und pfeffrige,scharfe mit nur leichten Andeutungen von den anderen Aromen. Zu guter letzt wickelte sich das Deckblatt von dem Loch her auf. Vor der Hälfte hab ich sie gelangweilt abgelegt. Nie wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Excalibur
28.02.2019


anonym
verifizierter Kauf

Dickes Ding aber nichts besonderes

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein