Silencio Black

Die schwarzen Silencio Zigarren sind rund ein Jahr nach ihrer "klassischen" Schwester Silencio Red Dot eingeführt worden. Der signifikante rote Punkt in dem Buchstaben "O" dürfte einigen Aficionados bekannt sein. In den USA ist der rote Punkt im O des Wortes Cohiba abgebildet. Die dort unter diesem Namen verkauften Zigarren dürfen aufgrund der markenrechtlichen Gegebenheiten nicht in Europa verkauft werden - somit wurde aus der Cohiba dann in Europa die Silencio Zigarre! Bei uns ist die Verwendung von kubanischen Eigennamne wie Havanna, Vuelta Abajo und eben auch Cohiba, Montecristo etc. ausschliesslich für Produkte erlaubt die auch genau dort auf der Insel hergestellt werden.

Der Hersteller Scandinavian Tobacco Group (STG) als Mutterkonzern vom Distributor General Cigars dachte sich dann "Warum probieren wir das nicht auch auf dem deutschen Markt, wenn der Blend in den USA so gut funktioniert"? Genau. Somit erreichten uns dann im Sommer 2021 die Silencio Red Dot Zigarren und rund ein Jahr später die hier vorgestellte Madurovariante namens Silencio Black. Der dänische Tabakgigant STG ist in Deutschland zum Beispiel auch für die anderen erfolgreichen Marken Macanudo oder Balmoral sehr bekannt.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.