×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

VegaFina Fortaleza 2 Gran Corona

Produktgalerie
Vegafina Fortaleza 2 Gran Corona
Kaufen

Gran Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Vegafina Fortaleza 2 Gran Corona
€ 3.60 € 6.00

Ausverkauft
Vegafina Fortaleza 2 Gran Corona
€ 36.00 € 60.00

Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Diesen Restbestand konnten wir unseren Kunden zu reduzierten Preisen im März 2015 sichern. Nur bei uns sind diese Zigarren zum Preis von € 3.60 erhältlich - der "normale" Preis vorher lag bei € 6.-

    Der Abschlag von 30% macht diese sehr beliebte Zigarre bestimmt schnell zu einem Bestseller!

    Im Sortiment seit
    26.09.2012
    Marke
    VegaFina
    Produkt
    Gran Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.83
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    70
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    San Andrés
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Umblatt Tabaksorte
    Piloto
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera de Garcia S.A.S.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Dampfkessel
23.01.2015

Profilbild
Dampfkessel
verifizierter Kauf

10er Kiste gekauft im "Rincón del Fumador", Las Palmas/Gran Canaria für ca. 35 € (Kassenzettel depperterweise nicht mitgenommen). Erste Bewertung am 23.01.2015 (2 1/2 Wochen Lagerung im Humidor): startet sehr lecker mit Kaffee- und Kakaoaromen gepaart mit crèmiger Süße. Erinnert unwillkürlich an den Kaffee-Schoko-Brotaufstrich, den es in manchen LM-Geschäften gibt. Nach ca. 1/3 dann richtig schwarzer Kaffee und bei etwa der Hälfte wurde sie mit einem Male ungemein nussig. Röstaromen nehmen während des Rauchens zu und es kommt auch etwas Pfeffer durch.. Trotz des Namens würde ich sie, was den Nikotingehalt angeht eher als mittelstark bezeichnen. Abbrand war prinzipiell gut, nur in der 2. Hälfte ging sie ca. 4 x aus und es musste nachgefeuert werden. Zug war am Anfang zu leicht und wurde dann etwas besser. Asche ist locker-flockig wie Pulverschnee (meines Erachtens nachrangig, soll hier aber der Vollständigkeit halber dennoch erwähnt werden). Das Format finde übrigens wunderschön. Zwischenfazit: tolle Zigarre, die bei den Dominikanerinnen ganz vorne mitspielt und ihre Schwester aus der regulären Reihe geschmacklich um Längen schlägt, in der B-Note aber unterliegt. Ich bin noch unschlüssig, ob sie mir die 6,00 € bei CigarWorld wert wäre (P/L-Einschätzung bezieht sich auf diesen Preis!), ärger mich aber fast ein bisschen, dass ich keine zweite Kiste von der Insel mitgebracht habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
15.03.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Die klassische VF. Habe ich in meinen Anfangstagen als Zigarrenraucher geliebt. Die Nicaragua Serie hat mir aber gezeigt, dass VF keine guten Nicaragua Zigarren fertigen kann... Stop stimmt nicht: Die Fortaleza schmeckt für mich eindeutig mehr nach Nicaragua als nach DomRep und vereint alle Tugenden der VF, nur eben deutlich kräftiger mit schöner Rauchentwicklung aber ohne die typische Crema der Classic Line. Stellenweise hatte ich das Gefühl auf herrlich würzigen Kaffeebohnen zu kauen. Für den neuen Preis Doppeldaumen hoch und schnell eine Kiste geordert . 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HansD
10.08.2013

Profilbild
HansD
Eine der perfektesten Zigarren die ich geraucht habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
1 one
21.04.2015

Profilbild
Don Sackratte
verifizierter Kauf

Breit gefächertes Aromenbild. Nichts sticht besonders heraus, da durch wirkt die Zigarre sehr rund und geschmeidig. Sehr empfehlenswert für Beginner, die etwas kräftigeres probieren mögen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Where there is fire, there is a smoke
02.05.2015

Profilbild
GenussMuss
verifizierter Kauf

18.04.2015: eingelagert. 30.04.2015: Erste Probe im illustren Quintett, begleitet durch einen Botucal Reserva. Kalt: optisch schön, das Braun gemahlenen Espressos, mit sanften Adern doch ebenmäßig. Zwischen Daumen und Zeigefinger fest ohne Nachzugeben - aber merklich frisch bzw feucht. Diese Gran Corona duftet am offenen Ende nach Schokolade (aber verbinde Tabak scheinbar häufig mit Schokolade). Der cut verheißt nichts Gutes... schwer, trocken und bröckelig. Aber aus der Zigarre fällt nichts heraus und auf den Kaltzug folgt ein sehr angenehmes Aroma am Gaumen. Ich habe allerdings ein Wort dafür... Das Entzünden mit einer Jetflame ist problemlos. Warm: Fazit vorweg - tadellos! Der erste Zug offenbart direkt den Verlauf der ersten Hälfte dieser großen Krone - leicht, nett, vollmundig mit großen Wolken bei kurzen Zügen. Der Abbrand schmeichelt, die Glut ist rund und leuchtet um 23:45 Uhr an der frischen Luft. Die Asche steht daumenlang und zeigt eine regelmäßige Maserung. Bereits mit den ersten Zügen unterstützt sie die Süße und Fruchtigkeit des Rum. Ihre endgültige Qualität stellt sich zum letzten Drittel unter Beweis. Aromen, an Spekulatius erinnern stellen sich ein. Pfeffer, Nelke,... Eine knappe Stunde rauchte ich, ein Freund rauchte 10 Min. länger und ein dritter hätte noch länger rauchen können. Ihm wurde es aber zu scharf. Ein Genuss, mein Dank an Cigarworld für diesen tollen Preis Eine habe ich noch... bene. P.S.: dem Zugverhalten gab ich nur 5 Punkte, weil ich nocht genügend Vergleichswerte für diese Kategorie gesammelt habe. Der Zug war leicht, die Glut kam aber langsam näher obwohl viel Qualm produziert wurde. Klingt eigentlich ziemlich gut...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Limited Edition Che Guevara Cohibafarbe
30.04.2015

Profilbild
Burton
verifizierter Kauf

W o W - das nenne ich mal einen Gaumenschmaus, ich könnte auf den Rauch herumkauen wenn es möglich wäre. Schmeck nach den bekannten Schokoladen Aufstrich, den man zum Frühstück auf´s Brot streicht. Schmeck etwas sahnig - schokoladig - karamellig ich kann es gar nicht in Worten fassen. Schlicht weg begeistert! -------------------------------------------------------- Fast weiße Asche - stabil, das Rauchvolumen ist perfekt. Wenn ich den Preis nicht wüsste, würde ich meinen ich smoke eine Zigarre die mehr als 15 € kostet. ---------------------------------------------Das Zugverhalten ist perfekt. Das äußer Erscheinungsbild verrät schon sehr viel über diese Zigarre, sehr dkl. braunes Deckblatt, perfekt gerollt.------------------------------------ Ich komme aus dem schwärmen nicht mehr heraus. Wiederhole mich gerne, sie ist einfach lecker. Eine leichte Würze unterstreicht diese geniale Zigarre. ----------------------------------- Die VegaFina Fortaleza 2 Gran Corona ist mein DING!! Meine Empfehlung: Jeder sollte sie mal probieren!! Einzigartig neigt zur Perfektion. Ich persönlich habe hier gelesen was geschrieben worden ist, und kann es nur bestätigen. ------------------------------ Bekommt einen festen Platz in meinem Humi. Bei der nächsten Bestellung ist sie wieder dabei. UPDATE 30.04.2015 *** Nachdem ich mal wieder eine gesmokt habe entpuppte sich diese als ein total Ausfall, ständig Tunnelbrand *** es war pure Arbeit. Ständig ging sie schon nach 30 Sek. aus. *** Es kam wirklich keine Freude auf!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
#Fred#
18.05.2015

Profilbild
#Fred#
verifizierter Kauf

Eine meiner Lieblingszigarren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Apple-Esser
08.12.2014


anonym
verifizierter Kauf

In der Mitte sehr pfeffrig - fast ein bisschen wie eine Lady aus Nicaragua. Erstklassige Verarbeitung und erstklassiger Abbrand. Trotzdem nicht so ganz meine

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Schröder`s
14.05.2015


anonym
verifizierter Kauf

Absolut empfehelenswert! Hervorragende Zigarre, mit einem recht kräftigen Geschmack. Nicht umbedingt das, was man sich unter Dom.Rep. vorstellt und eher etwas an Honduras-Zigarren erinnernd. Geschmacklich sehr gut und mittelkräftig. Abbrand kann etwas unregelmäßig werden, was aber dem guten Geschmack nicht abträglich ist. Schade, dass es nicht noch größere Ringmaße gibt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
*Dominikanische Republik*
29.03.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Christophs Stumpen
13.05.2015

Profilbild
Christoph
verifizierter Kauf

Sehr gut verarbeitete, schmackhafte Zigarre. Zum reduzierten Preis unschlagbar! Schade, dass die Restbestände jetzt weg sind...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
BeginnerBox
27.04.2015


Christian Nikotinflash
verifizierter Kauf

Relativ mild mit mir bisher unbekannt großer Aromenvielfalt. Abbrand in der Mitte etwas schief, ließ sich aber leicht korrigieren. Für mich als Anfänger eine Offenbarung die mir aufgezeigt hat, was geschmacklich alles möglich ist. Und das für den aktuellen Preis von 3,60€! Wird nachgeordert und ist wohl der endgültige Auslöser, von einer kleinen Box mit Boveda-Packs auf einen richtigen Humidor aufzurüsten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
VNR Dom Rep
01.05.2015


anonym
verifizierter Kauf

4/5

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Kloana´s Dom Rep.
17.03.2015

Profilbild
Kloana001
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
FXS
21.10.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
Die Gran Corona kommt in 6x46 daher, das Deckblatt stammt aus Meciko, der Rest der Zigarre aus der Dom. Rep.. Über die Verarbeitung lässt sich nichts Schlechtes sagen. Wie ich schon meinte: Villiger versteht etwas von der Zigarrenproduktion. Der Zigarrenring ist, wie bei allen "normalen" Serien von VegaFina, eher schlicht. Das ist völlig in Ordnung, es muss nicht immer ins Auge stechen oder besonders künstlerisch sein. Manchmal reichen eben auch die Basics. Einmal angesteckt zeigt sich ein relativ gleichmäßiger Abbrand, der manchmal zu Ausreißern neigt. Diese Ausreißer sind aber nicht dramatisch und lassen sich durch ganz normales Rauchverhalten korrigieren. Die Asche ist kompakt und fest, hält sich aber nicht sonderlich lang an der Glut. Der Rauch hat ein ordentliches Volumen, nebelt einem das Raucherzimmer aber auch nicht gleich ein. Schauen wir auf die Aromen. VF-typisch findet sich merkliche Creme, die den Gaumen durchaus schmeicheln kann. Dominant sind für mich Erde, vor allem aber holzige Noten gewesen. Das alles wird von pfeffrigen Noten begleitet. Im Verlauf schält sich immer wieder eine spürbare Süße hervor, die mit allen anderen Eindrücken harmoniert. Eine Zigarre, die mir durchaus gefallen hat (ansonsten hätte ich davon seinerzeit sicher keine Kiste genommen) und mit deutlich kräftigeren Aromen als die normale VegaFina aufwartet. Dennoch bleibt es eine bestenfalls mittelkräftige Zigarre. Andererseits wissen die VF-Raucher ja auch, auf was sie sich einlassen. Aktuell gibt es dieses Format meines Wissens nach nur noch in Restbeständen. Bei dem preis darf man gerne zuschlagen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 91
Ausgabe: 01/2012