Summe
0 €

Villiger 1888 Short Robusto (bis 2016)

Produktgalerie
Villiger 1888 Short Robusto
Kaufen

Short Robusto (bis 2016)

 
Preis*
Menge
Einheit
Villiger 1888 Short Robusto
€ 3.90 € 6.20

Momentan nicht verfügbar
Villiger 1888 Short Robusto
€ 97.50 € 155.00

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Mit einem Ringmaß von 50 und einer Kürze von lediglich 102 Millimetern trägt diese Vitola den neuen Rauchgewohnheiten Rechnung: den immer kleiner werdenden Zeitfenstern, die den Rauchern tagsüber zur Verfügung stehen.

    Marke
    Villiger
    Produkt
    Short Robusto (bis 2016)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    10.16
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Short Robusto
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4
    Rauchdauer
    46
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Mexiko
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    ABAM Cigars

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Humi # 1
04.03.2018


roy 75
verifiziert

Geschmacklich nicht mein Fall, Verarbeitung aber sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Kleine Rauchwerkstatt
09.02.2018

Profilbild
Eine geht noch
verifiziert

Eine schöne kleine Robusto die mit einem enormen Antritt von Pfeffer startet. Geleichzeitig entwickelt sich eine schöne Würzigkeit, die bis zum Ende der Zigarre präsent bleibt. Das weitere Aromenspiel wird von holzigen Aromen geprägt, unterstützt von Erde und ein wenig Leder. Süße oder Fruchtigkeit stellt sich gar nicht ein, wird aber durch die sehr angenehmne Würzigkeit kompensiert. Insgesamt ist der Smoke eher mittelstark, was durch den starken Pfeffer am Anfang unterstützt wird. Die Pfeffrigkeit verliert ab der Hälfte etwas an Kraft und die holzigen Aromen erinnern mich an Sandelholz. Auch leichte Nussaromen stellen sich ab der Hälfte mit ein. Zug und Abbrand perfekt, Asche steht bis zur Hälfte der Zigarre. Angeschnitten habe ich mit einem V-Cutter. Mir hat die Zigarre sehr gut gefallen, der Pfeffer ist gut ausbalanciert und harmoniert sehr gut mit der Würzigkeit. Wiederholung ist garantiert, solange sie noch im Programm ist. 45 Minuten Rauchgenuss. 8/10

8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Love a creamy smoke
05.02.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

5 gekauft. 1. Geraucht. Das Deckblatt am Mundende löste sich bereits vor dem Cut was keinen guten Start versprach. Pfeffer und holt dominieren von Beginn an. Nicht unangenehn. Dazu kommt eine ordentliche Prise Dominikanischen Nuss Geschmacks, der mich um Dom Rep Zigarren eigentlich einen Bogen machen lässt. Hier aber vertretbar Dezent. Eine Grösse Entwicklung gibt es bei so einer kurzen Zigarre natürlich nicht. Aber generell ist das vorhandene Aromenspiel nicht schlecht. Für 3.90 kann man sie gerne auch mal öfters rauchen aber 6.40 wären absolut überzogen.

Nachtrag: Habe jetzt noch 2 geraucht. Keinerlei Verarbeitungsmängel. Die Asche blieb über den gesamten Rauchverlauf stehen (beim Spazierengehen) und viel erst beim antippen ab.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zigarren Notizen
14.01.2018


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alle und jede
09.05.2018

Profilbild
Schotte
Kleiner Dicker Stumpen. Sauberst verarbeitet. Mittelbraun. Zieht leicht. Reichlich Rauch. Erste Züge Holz. Mild süß. Kakao. Leichte pfefferschärfe. Nachgeschmack von Heu.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Feingeist_Pat
17.03.2017


anonym
Sehr kräftig, lange Rauchdauer. 6,20 €, Wertung 3,0

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zigarrenhumi
23.08.2016

Profilbild
Che
verifiziert

Die milde Villiger 1888 Short Robusto lagerte noch für über 2 Monate im Humidor. Sie hat ein leichten Zugwiderstand. Das Abbrandverhalten und die Verarbeitung waren gut. Das Rauchvoluem empfand ich eher flach und wenig für dieses Format. Das Aroma Pfeffer hat deutlich dominiert und wurde von Holz, Gras und Creme begleitet. Insgesamt eine Zigarre die ich nicht weiter probieren muss. Für die 6,20 EUR kaufe ich lieber eine Por Larranaga Petit Coronas Cabinet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ralph Jürgen
31.08.2013


anonym

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Torstens Favorits
10.07.2013


anonym
verifiziert

Sehr gute Zigarre. Geschmack u. Abbrandverhalten sehr gut. Die Zigarren der Serie 1888 gehören zu meinen Favoriten.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
My_Humi
12.06.2013


anonym

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tobias Humidor
20.05.2013


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
yeehhaa
18.10.2012


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Mekky's Humidor
03.03.2012


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dr.Granados
28.08.2011

Profilbild
Dr.Granados
verifiziert

Sechs Wochen im Humidor. Angebohrt und getaosted. Hervorragende Verarbeitung und Aussehen. Perfekter Zug. Recht leicht im Geschmack, aber vielseitig und mit langsamer Steigerung zum letzten Drittel hin. Kaffee und Kakao Aromen, Zedernholz, leichter Pfeffer. Später auch Fruchtaromen. Habe auch andere Formate der Serie geraucht und finde, daß die Short Robusto bisher die leichteste Vertreterin ist - für meinen Geschmack zu leicht. Man kann aber lange an der kurzen Robusto rauchen. Begleitende Getränke sollten nicht zu stark sein.

3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Olivers Favoriten
29.04.2011


anonym
Ebenmäßiges Deckblatt, guter Zug, schöne Asche leicht ungleichmäßiger Abbrand. Sehr schönes, kräftiges Aroma, wird nicht scharf, trotz mehrminütiger Telefonatspause nicht ausgegangen. Insgesamt eine sehr gute, wenn auch nicht zu günstige Zigarre, aber ein weiteres Raucherlebnis definitiv wert. Kanns nach einem weiteren Exemplar genau so bestätigen.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 4
Ausgabe: 01/2009
  • BK: 4/5
Ausgabe: 01/2011
Zigarren-Assistent
×