Summe
0 €

Winston Churchill Belicoso The Traveller

Produktgalerie
Davidoff Winston Churchill Belicoso The Traveller
Kaufen

Belicoso The Traveller

 
Preis*
Menge
Einheit
Davidoff Winston Churchill Belicoso The Traveller
€ 7.40
Winston Churchill Belicoso The Traveller 4er
€ 28.7129.60
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Winston Churchill
    Produkt
    Belicoso The Traveller
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.43
    Durchmesser
    1.83
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    4.5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Mexiko
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabadom (Davidoff)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Cigar humidor
22.06.2019

Profilbild
Ice Cube
verifiziert

War mein einstieg in die Davidoff welt da die ja "nur" 7€ kostet. Finde die Zigarre noch kleiner als angenommen. Zug okay. Abbrand top, jedoch fällt die Asche schnell ab. Rauchdauer 45 min. Geschmack und Aromen schwach. Leicht creme holz süß Leder. Die ist die Mustique Blue sogar etwas intensiver finde ich. Insgesamt nicht schlecht, jedoch für mich ein einmaliger Kauf. Ich finde für das geld gibts besseres, jedoch kann man sie mal probieren, weil es auch keine schlechte Zigarre ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MISTER CIGARISTO
17.12.2018


Mister Cigaristo
verifiziert

Nach guten 3,5 Monaten Humidoraufenthalt war diese kleine Belicoso mit ihrem feingerippten, glatt glänzenden Deckblatt heute ein würdiger Begleiter bei einem ca.40-minütigen Spaziergang. Eine schöne Zigarre mit passender Binde u. geschmeidig im Geschmack. Einzig die nicht so perfekte Spitze kostete ihr 1 Punkt in der Verarbeitung, sonst Alles im sehr guten Bereich. Anfangs geben sich Kaffee- u. Schokolade mit dezenter Schokosüße im recht cremigen Rauch die Hand. Im weiteren Verlauf kommt etwas Holz dazu u. die Winston entwickelt bei einem schön nussig, cremigen Geschmack leichte Würze, die zusammen mit einer zarten Ledernote u. Pfeffer das Finale einläutet. Klein, aber groß in der Verarbeitung u. im Geschmack

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Roter Oktober
13.10.2018

Profilbild
Humidorbauer
verifiziert

Die wohl beste Zigarre die ich je hatte. Leichte Zigarre mit vielen Geschmacksnuancen, Zug, Abbrand und Verarbeitung perfekt! Weltklasse!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Brettis Humi
24.08.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Eine wirklich gute feine Zigarre die mild startet. Anfangs holzig mit cremigen Noten die sich von Zug zu Zug immer mehr steigern. Im weiteren Rauchverlauf mischen sich nussige leicht süsse aromen mit etwas schoko und kaffee dazu.Ab der der Hälfte nimmt sie deutlich an Fahrt auf und es treten Leder und Pfefferwürze in den Vordergrund. Im letzten Drittel wurde sie dann sehr kräftig. Die Verarbeitung war auf ganzer Linie super. Eine tolle Zigarre mit einem interessanten Rauchverlauf. Nicht gerade billig aber für das gebotene Geschmackserlebnis Top.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Der kleine Anfänger
23.06.2018

Profilbild
anonym
Ich nehme ausnahmsweise mal das Fazit vorweg: eine Spitzenzigarre! War ein Blindkauf im Duty Free Düsseldorf Airport und lag danach noch drei Wochen im Humidor. Optisch geht nicht mehr viel nach oben. Ein glattes, leicht glänzendes Deckblatt. Sauber gerollt, ohne fühlbare Übergänge. Auch haptisch wunderbar. Beim Kaltgeruch bemerkt man angenehme würzig-holzige Noten. Kein Jucken in der Nase. Der Kaltzug zeigt einen wunderbaren Zugwiderstand, der Geschmack ist hier noch zurückhaltend. Man schmeckt aber schon Holz und einen Hauch Kaffee. Nach dem Entzünden startet die Kleine dann erst langsam. Es beginnt mit cremig-milden Zedernnoten. Später kommt dann der geröstete Kaffee durch und auch Leder gesellt sich dazu. Eine wunderbar milde Komposition. Null Schärfe. Ich rauche nie retronasal, aber hier erwische ich mich doch das ein oder andere mal. Die Asche hält etwa daumendick. Im weiteren Verlauf dominieren die Kaffeenoten ohne den Rest zu überdecken. Vor allem diese holzige Cremigkeit mit einem milchig-süßen Aroma überzeugt mich. Nur der Abbrand schwächelt gegen Ende etwas, korrigiert sich aber von selbst! Jetzt ärgere ich mich beim Duty Free nicht mehr gekauft zu haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jo's Humidor Exquesit
08.03.2017


Jo

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Others
03.10.2016

Profilbild
anonym
verifiziert

Geraucht am 03.10.2016. Rauchdauer lag bei ca. 1h. Im ersten Drittel startet sie recht verhalten mit starken holzigen, cremigen Aromen. War für meinen Geschmack zu mild und es fehlte der Pep. War schon etwas enttäuscht von der Zigarre, aber dann hat sie ab dem zweiten Drittel nochmal eine tolle Wendung hingelegt: Ab dann mit cuban-like erdig, mineralischen Arome und etwas Pfeffer. Immer noch cremig und holzig, aber ein spannender Mix (medium body). Der Zugwiderstand war optimal, Abbrandverhalten ebenfalls mit üppiem Rauchvolumen. Die letzten zwei Drittel haben mir echt gut gefallen, denke ich werde sie mal wieder verköstigen. Wird bei dem Preis (für das kleine Format) aber eher nicht zur Alltagszigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
persian
25.07.2016


anonym
verifiziert

sefaresh dobare

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Logbuch
09.06.2016

Profilbild
Stefan
Eine leichte Zigarre für einen lauen Sommerabend. Zusammen mit einem fruchtigen Weisswein ein wahrer Genuss. Die Zigarre ist super eher locker gerollt, was mit dem Spitz einen guten Zug ergibt. Gegen Schluss wird die Zigarre etwas scharf und bekommt eine angenehme Bitterkeit und Röstaromen, Eine Zigarre die Spass macht! Rauchdauer: bis zu 40 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
-smoked-
22.04.2016

Profilbild
dp
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
hardy82
01.07.2019


anonym
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pinusch
09.05.2018

Profilbild
anonym
Eingelagert 09.05.2018

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 90
Ausgabe: 1/2016
Zufällige Zigarre
×