×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Alec Bradley Tempus Natural Terra Novo (Robusto)

Produktgalerie
Alec Bradley Tempus Terra Novo (Robusto)
Kaufen

Terra Novo (Robusto)

 
Preis*
Menge
Einheit
Alec Bradley Tempus Terra Novo (Robusto)
€ 7.30
Alec Bradley Tempus Terra Novo (Robusto) Kiste
€ 141.62€ 146.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    01.06.2013
    Marke
    Alec Bradley
    Produkt
    Terra Novo (Robusto)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Fabrica de Tabacos Raíces Cubanas S. de R.L.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Jensis Humidor
13.01.2018

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Die Robusto mit Ihrer guten Stunde Rauchdauer hat ein Aromenbild, das ob seiner Opulenz reinstes Entzücken hervorruft. Die Süße getrockneter Früchte, süßes Zedernholz sowie schokoladige und kaffeeige Aromen sind hier verwoben. Nicht auf leeren Magen :).. :) Danke Alec Bradley !!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
82 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
bongobart
28.09.2016

Profilbild
El Capitan
27.09.2016: Die Alec Bradley Tempus Terra Novo Robusto ist optisch sehr ansprechend mit einem dunklen, fast samtigen Deckblatt. Der Geruch geht in Richtung süßlicher Schokolade. Nach dem Anfeuern geht es in die süße Richtung, angenehme Schokoladenaromen, Erde, Leder. Zu Beginn kommt etwas roter Pfeffer durch. Im zweiten Drittel ziehen sich die Schokoladenaromen etwas zurück, der Pfeffer verschwindet fast komplett (bevor er gegen Ende des dritten Drittels wieder etwas hervorkommt) und es dominieren leicht holzig-süßliche und nussige Aromen. Im letzten Drittel kommen verstärkt Lederaromen hinzu, der Pfeffer leicht im Hintergrund. Insgesamt eine abwechslungsreiche Zigarre, die während des Rauchverlaufs mit Ihrer Entwicklung punkten kann. Das Abbrandverhalten ist sehr gut, ebenso wie Rauchvolumen und Zugwiderstand. Jederzeit ist man von einem schönen cremigen Rauch umgeben. Die Tempus Terra Novo ist definiv eine der besseren Alec Bradley Zigarren, empfehlenswert. 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
50 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
winemaster
03.07.2017

Profilbild
winemaster
verifizierter Kauf

Ein sehr schöner Smoke. Optisch mit den zwei Bauchbinden schon relativ edel aussehend. Kaltgeruch nach Schokolade steigert die Vorfreude bereits vor dem anzünden. Brandannahme tadellos. Gleich die ersten Züge mit Schokoladenaromen von Beginn an. Im weiteren Verlauf sehr schöne cremige Aromen mit süßlicher Fruchtkomponente. Tadelloser gleichmäßiger Abbrand mit einen prima Ring. Erst im letzten Drittel velieren sich die Schokonoten etwas und es dominieren dann Kaffee und leichte Nussige Noten das Aromenbild. Die Rauchentwicklung ist prima und bis zum Schluß kein scharf oder pfeffrig werden. Asche ist erst nach ca. 6cm abgefallen, dann sehr schöner Kegel. Fazit: Ein rundum gelunger Smoke der ca. 60 min. Rauchdauer mit sich bringt. Das Preis/Leistungsverhältniss für mich super. Wird wieder in meinem Humi "landen".

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
34 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
23.09.2016

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

9/16, 650ct .Mit das Beste was ich in diesem Preissegment geraucht habe. Ein saftiges, dunkelbraunes Deckblatt mit kaum Adern, eine prachtvolle Bauchbinde. Angezündet bestätigt sich der positive erste Eindruck: Gutes Zugverhalten, leichten Schiefbrand betrachte ich als Kubaraucher als Kavaliersdelikt. Die Tempus bietet Abwechslung, im 1/3 volle Schokoladenaromen mit feuchter Erde, im 2/3 zieht sich die Schokolade zurück und süßes Zedernholz dominiert. Im 3/3 gesellt sich noch Leder hinzu, der Rauch bleibt vom ersten bis zum letzten Zug bis weit über die Bauchbinde cremig, füllig und nicht scharf. Ich werde mir wohl eine Kiste einlagern - sehr gut 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kurzzeitlagerung
29.09.2013

Profilbild
anonym
Diese Cigar habe ich blind getestet, also ohne zu wissen, welche Cigar ich rauche. Hier meine Eindrücke. Das Deckblatt ist ein wunderschönes Colorado-Maduro, perfekt verarbeitet. Die Alec Bradley Tempus Terra Nova duftet sehr wenig nach… ja… irgendwie erinnert mich der Duft an exotische Gewürze. Der Kaltzug ist sanft würzig. Die ersten Minuten nach dem Anzünden gestalten sich bitter. Ist aber nicht schlimm, denn das erste Drittel ist wundervoll: Die Bitterkeit verschwindet und eine sanft-medium starke Pfeffrigkeit begleitet mich durch das ganze erste Drittel. Im zweiten Drittel überwiegen wundervolle Röstgeschmacksnoten, vermischt mit der Pfeffrigkeit, die nun etwas abgenommen hat. Im letzten Drittel gestaltet sich die Balance als wundervolle Vollendung: Sanfte Süsse gesellt sich hinzu, die Pfeffrigkeit bleibt bestehen und nimmt an Stärke etwas zu; Die Alec Bradley Tempus Terra Nova wird in ihrer Stärke medium-stark. Alles in allem eine wundervolle, würzige Cigar, wunderbar in ihrer Balance und jedem zu empfehlen, der es gerne etwas dominanter im Geschmack mag. Nach rund 90 Minuten war der Smoke der Alec Bradley Tempus Terra Nova vorbe

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Flakeeater
28.06.2013

Profilbild
Flakeeater
verifizierter Kauf

Die etwas dunklere Zigarre von AB (Deckblatt Honduras) ist relativ fest gerollt und grobadrig. Im Kaltzug sehr angenehm, beim anfeuern dann merkt man sofort die dominant pfeffrigen Noten. Hinzu kommt nach und nach Gras und Kaffeearomen, Erde, sowie holzige Aromen. Ab und zu glaubt man Frucht zu erkennen, ist jedoch sehr im Hintergrund. Alles in Allem erinnert die Zigarre sehr an eine Maria Mancini, die ich dieser jedoch vorziehe. Die Tempus ist meines Erachtens stärker als die anderen AB's. Bei meiner ersten hatte ich etwas Schiefbrand, den ich aber korrigieren konnte. Die Tempus ist nichts für Zwischendurch, sie braucht einen vollen Magen und etwas Aufmerksamkeit. Für eine NonKubanerin mit 6,50€ nicht wirklich ein Schnäppchen. Die Tempus eignet sich nicht wirklich für Anfänger. Eigentlich eine nicht typische AB. Kurz noch zur Banderole. Diese ist im AB Style, groß und protzig. Sie gefällt mir persönlich aber nicht so gut wie die von der American Sungrown oder der Prensado.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
No.1
25.01.2015

Profilbild
sasfrey
verifizierter Kauf

01/2015: im August 2014 als Probe erhalten (danke) und eingelagert; allein die Banderole ist schon ein Hingucker: aufwendig und dekorativ gearbeitet; die Zigarre ist fest gerollt, mit einem glatten, seidig-mattem Deckblatt, hat aber nach dem problemlosen Anschnitt (Cutter) einen sehr guten Zug; Kaltgeschmack nach Gras/Heu/Stroh; Anflämmen ohne Probleme; startet direkt mit Kaffee/Röstaromen mit mittlerer Stärke; zur Hälfte hin leichte Schokolade, etwas Süße und Creme, Kaffee bleibt dezent im Hintergrund; Abbrand leicht wellig, keine Korrektur oder Nachflämmen notwendig; sehr feste, mittellange, grau-marmorierte Asche; volles Rauchvolumen mit sehr angenehmer, unaufdringlicher Raumnote; Rauchdauer ca. 70±5min; Fazit: mittelkräftige Aromen, Qualität top, PLV absolut i.O., sehr empfehlenswert; mit der aufwendigen Banderole sieht sie teurer aus als sie ist, und kommt als Geschenk an eine(n) Aficionada/o sicherlich gut an: das Auge raucht schließlich mit ;-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
max Capacity
14.09.2014

Profilbild
Don B.
verifizierter Kauf

Als Beilage erhalten (Merci). Nach 4 wöchiger Erholung im Humi dann hervorgeholt. Optik/Haptik: Einwandfrei. Schönes samtiges Deckblatt. Top-Verabeitung. Edle Bauchbinde. Brandannahme: problemlos. Abbrand: fast perfekt. Zugwiderstand: in Ordnung aber kein fettes Rauchvolumen. Geschmacklich: enttäuschend! Gras, Pfeffer, Holz. Langweilig und eindimensional! Keine Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tobi's Zigarren
04.03.2014


anonym
verifizierter Kauf

Die Tempus gibt ab dem ersten Millimeter Vollgas und wenn man nicht das Pech hat ein Exemplar mit Schiefbrand zu erwischen, bekommt man gute 60Minuten Zigarrengenuss der nie eintönig wird!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hasta Siempre Comandante
07.04.2016

Profilbild
Uwe
verifizierter Kauf

Eine wunderbar verarbeitete Alec Bradley. Leicht öliges Deckblatt. Volles Rauchvolumen, im ersten Drittel leicht süßlich, im Zweiten Drittel erdig, ledrig mit Röstaromen. Rauchdauer ca. 60 Minuten. Der Zug ist leicht. Allerdings teilweise Schiefbrand. Gutes PLV. Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
gerauchte Zigs
26.02.2015


Schmali
verifizierter Kauf

Sehr angenehmes Rauchvergnügen mit angenehm buttrig-bitteren Kakao- und Lebkuchen/Gewürzaromen über 70min. Zug perfekt, Abbrand teilweise fragwürdig. Wieder bestellen !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JPMontoya
28.09.2014

Profilbild
geradeausraser
verifizierter Kauf

Kostenlose Probe von Cigarworld, in letzter Zeit können sich die Proben echt sehen lassen, sehr schön, vielen Dank dafür. Toll verarbeitete Zigarre mit gleichmäßigem, tiefbraunem, mattem Deckblatt und einer schön ausgeformten Kappe. Anschnitt problemlos, Flammannahme sehr gut, Zug beinahe perfekt und das obwohl sehr fest gerollt, echt knüppelhart der Stumpen, gefällt mir. Abbrand teilweise wellig, korrigiert sich aber steht's von selbst, schöne feste graue Asche, häufiges Abaschen unnötig. Hat mir auch geschmacklich gut gefallen, ist schön bis zum Ende rauchbar ohne anstrengend oder bitter zu werden. Die schicke, bei Bedarf gut entfernbare Bauchbinde rundet das positive Erscheinungsbild ab, eine der besten Proben die ich bisher erhalten habe, klare Kaufempfehlung von mir.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
aha
01.10.2016

Profilbild
w!cKeD
verifizierter Kauf

PLUS Ich hatte vor einiger Zeit die Idee mal ein paar 4-8€ Zigarren zu ordern, um für den ein oder anderen Abend mal nicht 14€+ zu vernichten. Hier fiel mir auf, dass Alec Bradley sehr viel in diesem Preissegment zu bieten hat. Eine davon war diese hier. Schöne Verarbeitung, Cremig, schokoladig und Erdaromen bleiben grundsätzlich im Vordergrund. Eine leichte Pfefferbrise startet zu Beginn, aber im annehmbaren Bereich. Fazit: Gerne wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidor 2015-1
06.01.2016

Profilbild
Smokebuddy
verifizierter Kauf

Eingelagert am 02.09.2015 und geraucht am 27.11.2015 um 19:30 Uhr. Dazu gab es einfach mal eine Coca Cola. Die Zigarre ist gleichmäßig gerollt. Deckblatt ist ein kräftiges, leicht seidiges/öliges Braun. Die Kappe ist sorgfältig angebracht. Es zieht sich nur eine dicke Ader durch-sonst so gut wie gar keine. Die Zigarre riecht nach Leder, Erde und Kaffee. Der Kaltzug schmeckt nach Kaffee, Erde und evtl. wenig Nuss. Der Rauchduft ist sehr erdig. Rauchdauer beträgt (je nach Rauchverhalten) 50 - 70 Minuten. Eine sehr leckere Zigarre. Nicht sehr komplex-dafür aber sehr ausgewogen. Im 1. Drittel sind die ersten Züge nussig und süß (Rosinen)-wird aber erdiger. Nuss und die Süße verschwinden leicht im Rauchverlauf. Im 2. Drittel steht Erde im Vordergrund. Sie wird ein wenig ledriger und würziger. Kaffee kommt ebenfalls dazu. Im 3. Drittel stehen Erde und Kaffee im Vordergrund. Nuss nur noch ganz leicht. Der Nachgeschmack ist würzig. Ab und an kommt Leder durch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
30.06.2016

Profilbild
Daniel P
verifizierter Kauf

Diese Zigarre ist sehr Lecker und ist gut für 45 Minuten. Auch zum Rotwein oder Bier sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.