Factory Overrun Honduras Robusto Maduro Prensado Boxpressed (Alec Bradley - Raíces Cubanas)

Produktgalerie
Factory Overrun Honduras Robusto Maduro Prensado (Alec Bradley - Raíces Cubanas)
Kaufen

Robusto Maduro Prensado Boxpressed (Alec Bradley - Raíces Cubanas)

Artikel läuft aus
 
Preis*
Menge
Einheit
Factory Overrun Honduras Robusto Maduro Prensado (Alec Bradley - Raíces Cubanas)
€ 4.20

Momentan nicht verfügbar
Factory Overrun Honduras Robusto Maduro Prensado (Alec Bradley - Raíces Cubanas)
€ 20.37€ 21.00
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    28.08.2020
    Marke
    Factory Overrun
    Produkt
    Robusto Maduro Prensado Boxpressed (Alec Bradley - Raíces Cubanas)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.18
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    55
    Länge Inch
    5.5
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Ja

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Fenceline Cigars
15.02.2021

Profilbild
El Cookinero
verifizierter Kauf

Das Deckblatt der „Factory Overrun Honduras Robusto Maduro Prensado Boxpressed“ sieht mit seiner scheckigen, feinen schwarz-braunen Maserung interessant aus. Es wird von wenigen Venen durchzogen, ist allerdings von guter Qualität und sehr gut verarbeitet. Der Kaltgeruch wird von Pfefferminze und erdigen Eindrücken geprägt. Der Kaltzug hingegen liefert Heu und schmackhafte Kräuter. Die Zigarre ist mittelfest gerollt und federleicht. Nach problemloser Zündung startet die Prensado mit kräftigen, sehr angenehmen Röstaromen. Rasch entwickeln sich zusätzlich ein starkes, dunkles Kaffeearoma. Entfernt entsteht eine zum jetzigen Zeitpunkt noch unentschlossene Süße. Nach und nach entpuppt sich diese als dunkle Schokolade. Das erste Drittel ist geschmacklich intensiv und ansprechend. Die Zigarre produziert eine Unmenge an sattem, cremigen Rauch. Der Zugwiderstand ist ein wenig zu gering und wird sich im weiteren Rauchverlauf auch nicht verändern. Die gelungene Melange aus Röstaromen, Kaffee und dunkler Schokolade bleibt im zweiten Drittel erhalten und entwickelt unterm Strich eine angenehm süßlich-würzige Grundcharakteristik. Hinzu kommen leichte Holzaromen, sehr wenig Gras und ein Hauch Pfeffer. Auch das letzte Drittel bleibt dem beschriebenen Grundgeschmack weitestgehend treu. Lediglich Holz gewinnt etwas mehr Kraft. Auch Pfeffer legt leicht zu, ohne jedoch den milden Bereich zu verlassen. Kurz vor dem Ende wird das Aromenrad um wenig Erde und etwas Minze bereichert. Mir hat diese unkomplizierte, sehr solide Maduro-Robusto über die etwas zu kurze geratene Rauchdauer von knapp 50 Minuten gut gefallen. Wenig komplex, aber mit hoher Aromenintensität ausgestattet, ist sie sicherlich eine gut geeignete Zigarre für Einsteiger. Erfahrene Raucher die ein entspanntes, gradliniges Raucherlebnis für zwischendurch suchen, sollten sich ebenfalls angesprochen fühlen. Abzüge gibt es in der B-Note für den etwas lockeren, dunkelgrauen Aschekegel, den man im Auge behalten sollte. Der Abbrand an sich war jedoch tadellos und völlig unproblematisch. Fazit, nicht schlecht, macht Spaß und das PLV passt meiner Meinung nach ebenfalls. Ich freue mich jedenfalls auf das zweite Exemplar in meinem Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
1234556
17.02.2021


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein