Rocky Patel Vintage Signature 1990 Robusto

Produktgalerie
Rocky Patel Vintage Signature 1990 Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Rocky Patel Vintage Signature 1990 Robusto
€ 6.30 € 7.40
Rocky Patel Vintage Signature 1990 Robusto
€ 122.22 € 148.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    16.08.2004
    Marke
    Rocky Patel
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.5
    Rauchdauer
    71
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Eigenschaft
    Broadleaf
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Einlage Eigenschaft
    Ligero
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



winemaster
29.09.2014

Profilbild
winemaster
verifizierter Kauf

Die Vintage Signature 1990 ist ein guter Smoke.Kaltgeruch nach leichte Schoko und Nuss Noten. Brandannahme tadellos. Der Zug ist von mittlerer Stärke.Es entwickeln sich von Beginn an leichte, Schokolade und Nuss Noten, angenehme Cremige Süße. Ab der Mitte kommen Leder, Espresso Noten dazu und wird etwas stärker. Im letzten drittel lässt sie ihre "Muskeln" etwas mehr spielen mit zusätzlichen Leder, Holznoten und wird etwas schärfer. Jedoch noch im aktzeptablen Bereich. Über den ganzen "Rauch" immer wieder leichter Schiefbrand, der etwas korrigiert werden musste. Schöne Rauchentwicklung. Die Hellgraue Asche hält sich gut 3-4cm. Das Preis/Leistungsverhältnis geht so in Ordnung. Die Signature 1990 ist immer wieder einen schönen Smoke wert. Rauchdauer ca. 60min. Gerne wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
68 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Karstens_Favoriten
06.02.2013

Profilbild
anonym
Sehr lecker! Nicht zu viele Aromen und jederzeit der Tabakgeschmack angenehm. Wird auch im Laufe der Rauchdauer unwesentlich stärker. Trotz des Preises empfehlenswert

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
26 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Egill
17.07.2012


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft am 20-03-07, sampler, außerhalb der EU, geraucht am 02-06-07. Der RP Signature hat ein flinkes Robustoformat, strack und gleichmäßig gerollt mit ein Broadleaf Deckblatt, gutem Brandverhalten mit hellem graue Asche. Der Honduraner fangt an mit einem mild+ Aroma mit Nuss/holz Noten begleitet von einem fein herbe Variante und ein cremiger Einfluss welche das Aroma subtil macht, angenehme Florahle Duft. Stabiles Aufbau durch Röstkaffee und spicey Kräutern abschließend mit ein sehr schöne Aromatische finale. Nicht scharf/bitter. Der RP Signature ist ein Harmonieuser und unkomplizierte Zigarre welche sich auf Subtilität richtet und nicht auf stärke. Der 740ct. ist fair.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 12
16.09.2012


kust
verifizierter Kauf

08.09.12 41/3, 1:35 h. Leichter fruchtig-würziger Geruch, im Abbrand leicht würzig. Sehr schönes und feines Deckblatt, feste Konsistenz. Beginnt leicht herbfruchtig mit würzigen und grasigen Noten, zur Mitte zeigt sich ein leicht würzig-fruchtiger Geshmack mit feiner Kaffeenote und einem Prise Schärfe. Angenehmes, feinwürziges Ende mit fruchtiger Note und feiner Schärfe. Insgesammt fehlt es an Volumen und eigenständigem Charakter. Zug sehr gut, Abbrand sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Amarillo
12.03.2015


anonym
verifizierter Kauf

Sadly the Qualite been very bad last two boxes i bought. Extremly uneven burn. Don't bye .

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
LeConnaisseur0815
08.10.2010


anonym
verifizierter Kauf

Optisch wunderbar leicht ölig schokoladenbraunes Deckblatt. Feiner Kaltgeruch und Kaltzug mit dezenten grasigen anklängen. Sehr guter leichter Zug. Wunderbar ausgeglichen, zum Ende nimmt die Bitterkeit leicht zu. Dennoch eine wunderbar komplexe Aromatik. Viel Schokolade, dunkle Töne, Holz ohne dabei zu hart und scharf zu wirken. Definitiv eine wirkliche Premium Zigarre die ihr Geld mehr als wert ist. Genau das Richtige für die gewissen Stunden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HennigesS
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

09.05.2010 Die Zigarre ist gleichmäßig gerollt in ein schönes, leicht geädertes, schokoladenbraunes Deckblatt. Bereits optisch ein Genuss überzeugt mich auch der Kaltgeruch der würzig, nussig mit Schokoladenaromen und einem vielversprechendem Anklang von Süße ist. Der Zug ist leicht, aber für mich nicht zu leicht. Das Anzünden ist unproblematisch und bereits nach wenigen Zügen entfaltet sich das volle Aroma mit nussigen, schokoladigen Aromen und einer dezenten cremigen Süße mit ganz verhaltenen Bitteraromen. Die Asche ist weiß und fest, franzt aber ein wenig aus. Immer wieder leichter Schiefbrand, der sich aber durch bedächtiges Rauchen gerade ziehen lässt (1x mußte ich gegenfeuern). Die Aromenvielfalt erhält sich über den gesamten Rauchverlauf, auch nach dem Abstreifen der Asche, und die Zigarre wir nur minimal Stärker. Die zwei Banderolen lassen sich sehr gut lösen und "stehen" der Zigarre hervorragend. Ich bin begeistert und finde den Preis mit 7,40 € absolut angemessen (wenn man bedenkt, was man manchmal für deutlich mehr vorgesetzt bekommt, geradezu günstig). Ich werde mir eine Kiste in den Humidor legen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
11.02.2018

Profilbild
Daniel P
Nuss-/Holzaromen und der Geschmack von Toastbrot und Milchcreme bestimmen das erste Drittel. Eine sehr gute Zigarre. Zu einem Glas Rotwein oder zu einem Bier für 45 Minuten sehr schön.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Puro Heaven
18.04.2012

Profilbild
Hoyo de Monterrey
Gute Konstruktion, leichte Adern, ein bisschen oeliges Deckblatt. bis dahin ganz gut. Der fehler war die Zigarre anzuzuenden. starker Schiefbrand. Geschmacklich einfach nur bitter. Musste kurz vor der Haelfte ausmachen. Eine der schlechtesten Zigarren die ich bis jetzt geraucht habe. Schade eigentlich. Und das obwohl die RP Decade zu einen meinen lieblingszigarren gehoert

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidor 2015-1
19.06.2015

Profilbild
Smokebuddy
verifizierter Kauf

Eingelagert am 17.4.2015. Geraucht am 19.6.2015 um 18.30 Uhr. Getränk Highland Park 12 Jahre (Single Malt Whisky). Die Zigarre riecht nach Nuggat. Der Rauchduft errinert an Nuss. Die Rauchdauer beträgt 60 - 70 Minuten. Qualität und Verarbeitung vom Deckblatt sind sehr gut. Die Kappe ist kaum sichtbar angebracht. Sehr wenig kleine Adern und gleichmäßig gerollt. Sie würde sich auch super ohne Getränk rauchen. Der Abbrand ist nicht gut. Bessert sich erst im 3. Drittel. Zugverhalten und Rauchvolumen sind dafür durchgehend wirklich gut. Alle deftigeren Zigarrenaromen sind zwar vorhanden, wollen aber anscheinend nicht so richtig aus sich raus kommen. Eine mittelkräftige Zigarre,auch für die früheren Tagesstunden geeignet. Bei dem Format und einer Rauchdauer von 60 - 70 Minuten passt das Preis/Leistungsverhältnis grad so. Allerdings ist man mit einer Camacho Corojo besser beraten denke. Die Rocky Patel Vintage Signature ist eine super Einsteigerzigarre. Im 1. Drittel ist gleich Erde zu schmecken und ein wenig/unterschwellig Pfeffer,sowie Holz (ein wenig geringer als Erde). Beim auspusten Nussgeschmack. Im Übergang zum 2. Drittel wird sie sehr dezent. Leder kommt dazu. Kaum noch Pfeffer. Asche ist hellgrau und flockig. Der Übergang zum 3. Drittel tritt mit Kaffee einher. Erde voll im Vordergrund. Holz, Leder, Nuss und Kaffee zu schmecken. Ausserdem wird sie ein wenig pfeffriger.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
King Luis Genussecke
00.00.0000

Profilbild
King Luis
Eine sehr gute Zigarre, die durch eine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität besticht. Zug und Abbrand waren tadellos. Die lange Lagerdauer und die exklusive Auswahl der verwendeten Tabake schlagen sich in einem kräftigen nicht bitteren Geschmack und einem fülligen samtenen Aroma nieder, dass deutlich würzig mit feinem Zederunterton diese Zigarre zu einem Erlebnis werden lies. Anders als die andere Serie von Indian Tabak hat man hier auch im Geschmack ein Gefühl Qualität gekauft zu haben. Gerne wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smoky Lounge
30.12.2014

Profilbild
Smoky
verifizierter Kauf

Also ich hab diese Zigarre als Probe bei meiner letzten Bestelung erhalten! Leider kann ich nichts positives an Ihr finden... Aber von Anfang: der angenehme Kaltgeruch verspricht eigentlich einen kräftigen und interessanten Smoke. kurz nach dem Anzünden dann die Enttäuschung... so einen Tunnelbrand wie hier hatte ich noch bei keiner einzigen Zigarre. Das Mundstück war so fest gerollt, dass fast kein Zug möglich war... Und geschmacklich war es einfach einer der schlechtesten Zigarren die ich je hatte. nur bitter und kratzig im Hals, null Aroma, sodass ich diese Zigarre nach ca. einem Viertel schon beiseite gelegt habe! kann ich definitiv nicht zum Kauf empfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Optisch sehr gut gemacht.Einheitliches Deckblatt.Gut gerollt.Geschmacklich eher eintönig.Über den gesamten Rauchverlauf kommen keine besonderen Aromen auf.Meiner Meinung nach lleicht grassig bis Stohig.Nichts Weltbewegendes.Aber im ganzen O.K. Nicht zu vergleichen mit guten Kubanerinen.Gesamtnote geht +/-

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cigaralbig
00.00.0000


anonym
Als mir mein örtlicher Zigarrendealer diese Zigarre zu einem recht fairen Wechselkurs deutlich unterhalb des eigendlichen VKs anbot ("mal zum testen") griff ich kurz entschlossen zu. Honduras ist für mich ein noch recht unerschlossenes Tabakgebiet. Am Abend dann die Verköstigung. Der Optische Eindruck: Hervoragend. Ansehen, Anfühlen, Geruch.. alles passt. Der Geruch vermittelt schon den Eindruck einer leichten Süsse. Anschnitt, Anbrennen... die ersten Züge.... Erster Eindruck: Aromatisch-Würzig, von der gerochenen Süsse noch nicht all zu viel zu schmecken... die Zigarre nimmt mit der Zeit noch etwas an Stärke zu, allerdings in einem nicht zu großen Rahmen. Der erste aromatisch-würzige Eindruck hält sich über den ganzen smoke. Allerdings kommt die Anfangs vermisste Süsse dann nach den ersten cm Zug um Zug dazu und rundet den Geschmack sehr angenehm ab. Leicht schokoladig, erdig-würzig. Auf jedenfall ein guter Smoke. Verarbeitungsqualität: gut. Anfangs leicht schräger Abbrand, gibt sich aber bald. Zug wie er sein soll. Deckblatt sehr schön und bleibt auch wos sein soll (Hatte gestern ne Macanudo Maduro, da war das nicht so....) Den Preis finde ich allerdings gerade noch "angemessen" da ich auch unterhalb dieser Preisklasse ähnlich gute Zigarren kenne.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bisheriges
14.07.2016

Profilbild
Axel B.
Ich bin wenig begeistert. Vielleicht habe ich eine Montagszigarre erwischt aber das Abbrandverhalten ist echt grottig und ich muss gefühlt alle paar Sekunden ziehen damit sie irgendwie an bleibt. Nebenbei finde ich den Geschmack nicht überzeugend, auch wenn er über die Rauchdauer variiert. Ist halt nur nicht so richtig dass dabei was mir schmeckt. Werde ich garantiert nicht nochmal wählen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Stärke: 13 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 02/2007
  • Punkte: 88
Ausgabe: 03/2011