Summe
0 €

A. Turrent Casa Turrent 1942 Robusto NATURAL

Produktgalerie
A. Turrent Casa Turrent 1942 Robusto NATURAL
Kaufen

Robusto NATURAL

 
Preis*
Menge
Einheit
A. Turrent Casa Turrent 1942 Robusto NATURAL
€ 5.60
A. Turrent Casa Turrent 1942 Robusto NATURAL Kiste offen
€ 108.64112.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    13.08.2018
    Marke
    A. Turrent
    Produkt
    Robusto NATURAL
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.34
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.25
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Umblatt Land
    Mexiko
    Einlage Land
    Nicaragua, Mexiko
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Alberto Turrent

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



MISTER CIGARISTO
13.04.2019


Mister Cigaristo
verifiziert

Eigennotiz: Erneuter Test. Update 13.04.19 Nochmal geraucht. Die festgerollte Robusto mit ihrem rauen grobgerippten Deckblatt wird von einer hübschen Binde + Ring umschlossen; KG: Wiese. ZM > ca.8mm Loch > Zugwiderstand 1A; KZ: Holz, Heu. Die Zigarre hat ein interessantes Geschmacksprofil, das Rauchvergnügen wird jedoch durch eine frühzeitige Schärfe gemindert. 1/3 Gras, Heu, Holz, Röstaromen, Pfeffer. 2/3 Holz, Nuss, Citrusfrucht, Gewürze, Pfeffer. 3/3 Holz, Pfeffer, Schokosüße, Cappuccino. Ablage bei weichen 3cm nach 48 Minuten. Vielleicht sollte man sie erstmal 1 Jahr lagern, damit sie ihre stark ausgeprägte Schärfe, die schon im 2/3 ziemlich intensiv ist, abbauen kann, denn geschmacklich ist das eine leckere u. interessante Zigarre. Die Schärfe stört extrem im Verlauf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
A.P.69.
05.12.2018


anonym
verifiziert

Geraucht ohne einlagerung im Humidor,so zu sagen frisch. Verarbeitung war schon gut. Sehr schöne bauchbinde, die paßt gut dem deckblatt. Catern ohne Problemen KZ war gut. KG leichte Geschmack nach Fruchtichkeit. Anzünden ohne Problemen. Sie begann mit dem Pfeffer .Danach kommt Holziger geschmack mit Nussichkeit. Im zweiten Drittel kommt leichte schärfe zurück und die begleitet bis zu ende. Ab der Hälfte der Zigarre schmeckt man schoko, aber nicht so stark. Danach bleibt ales konstant. Abrand war gut. Feste Asche. Fazit : für 5.60 kann man nicht sverkehrtes machen. Man kann die Zigare probieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

  • BK: 88
Ausgabe: 01/2017
WUNDERLUST
×