A.J. Fernandez New World Toro Redondo

Produktgalerie
A.J. Fernandez New World Toro Redondo
Kaufen

Toro Redondo

 
Preis*
Menge
Einheit
A.J. Fernandez New World Toro Redondo
€ 7.90
A.J. Fernandez New World Toro Redondo Kiste offen
€ 153.26€ 158.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    07.05.2021
    Marke
    A.J. Fernandez
    Produkt
    Toro Redondo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    2.18
    Format
    Toro
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    55
    Länge Inch
    6.5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Eigenschaft
    Oscuro
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Tabaksorte
    Jalapa
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    A.J. Fernandez

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Conan Premium
26.07.2021

Profilbild
Conan
verifizierter Kauf

Die New World von A. J. Fernandez ist eine Hommage an die Entdeckung Amerikas und damit verbunden die Entdeckung des Tabaks. So stellt die aufwändig gestaltete Anilla auch eine entsprechende Szenerie mit dem knienden Christoph Kolumbus dar, als er erstmals "die neue Welt" betritt. Sie ist zusätzlich mit einem Stoffring am Brandende zum Schutz versehen, liefert ein ausgezeichnet verarbeitetes, stabiles Deckblatt und jede Menge Einlage, was zu einem ordentlichen Gewicht führt. Die Rollung ist fest, der Zug entsprechend nicht zu leicht, aber auch nicht anstrengend. Sie liefert ordentlich cremigen Rauch und die Asche hält lange und fällt stabil. Im Kaltgeruch Holz und Erde begleitet von etwas Leder. im Kaltzug holzig-floral. Messerscharfer Cut ohne Brösel und das Antoasten gestaltet sich erwartungsgemäß problemlos. Im Aroma startet sie erstmal mit einem kurzen Pfefferblast, der nach einigen Zügen etwas nachlässt und einer leckeren Mischung aus holzig-heuigen und erdigen Noten den Vorrang lässt. Im weiteren Verlauf drängt sich die Kaffeenote in den Vordergrund gefolgt von dunklen Röstaromen. Ab der Hälfte etwa wird sie noch komplexer und die genannten Aromen wechseln sich ab. Vor dem Hintergrund der enormen Lieferschwierigkeiten und Qualitätsprobleme der original kubanischen Zigarren findet man hier eine erstklassige und bedeutend preiswertere Alternative. Das Motto dieser Serie halte ich für absolut gelungen und mit einer längeren Einlagerung ist eine weitere Reifung und Komplexitätssteigerung zu erwarten. Da ist wohl eine Kistenbestellung fällig! Note 9/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fenceline Cigars
28.06.2021

Profilbild
El Cookinero
verifizierter Kauf

Welch eine Freude – die Zigarren aus dem Hause A.J. Fernandez schaffen es immer wieder mich nachhaltig zu begeistern! Ebenso verhält es sich auch mit der jüngst erschienenen New World Toro Redondo. Eine absolute Spitzenzigarre, zu einem absoluten Spitzenpreis! Wie eigentlich immer bei A.J. Fernandez, ist auch diese Toro über jeden qualitativen Zweifel souverän erhaben. Diese Puro aus Nicaragua kommt mit einem wunderschönen, ölig-glänzenden Oscuro Deckblatt daher. Die schlanke Toro duftet im Kaltgeruch schön würzig und ein wenig nach feuchter, frisch ausgehobener Erde. Der Kaltzug ist blumig und angenehm süß. Die Zigarre ist perfekt gerollt, lässt sich völlig problemlos entzünden und startet mit kräftiger Würze und einem gut dosierten Schuss Pfeffer. Pfeffer verstärkt sich zügig auf mittlere Intensität und wird von sanfter, floraler Süße begleitet. Nach und nach kommen schöne Erdaromen auf. Auch Leder entwickelt sehr ordentliche Intensität. Im weiteren Verlauf treten starker, dunkler Kaffee und leichte Anklänge von Holz auf die Bühne. Ab der Mitte des Rauchvergnügens kommen zusätzlich leichte Aromen von dunkler Nussschokolade auf. Pfeffer und Süße schwächen sich in der zweiten Hälfte etwas ab. Die im gesamten Rauchverlauf vorhandene, weit verzweigte Grundwürze steigert sich im letzten Drittel merklich. Das tragende Fundament dieser Zigarre ist die vielschichtige, geschmacklich kraftvolle Würze, die durch die wohl dosierten süßen Akzente passend aufgelockert wird. Ich würde die Komposition insgesamt als angenehm komplex bezeichnen. Sie ist kraftvoll, üppig, vollmundig und ausgezeichnet balanciert. Alle sonstigen, technischen Eigenschaften dieser Toro sind ebenfalls absolute Klasse. Der perfekte Zugwiderstand begünstig die Entwicklung von großen Mengen satten, leicht cremigen Rauchs. Der stabile und unproblematische, hellgraue Aschekegel ist bemerkenswert glatt und sauber. Der Abbrand erfolgt messerscharf und kerzengerade. Ich hatte 85 hervorragende Minuten mit dieser fantastischen Zigarre und spreche eine klare Empfehlung für Liebhaber würziger, reichhaltiger und angenehm komplexer Zigarren aus. Das PLV ist angesichts des gebotenen schlicht ausgezeichnet!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tom sein Humi
23.07.2021


Tom sein Humi
verifizierter Kauf

Genau wie das boxpressed Format der Serie gibt's auch hier eine perfekt gemachte Zigarre zum fairen Preis. Der Geschmack ist von Beginn an würzig mit tabaktypischen Aromen in für mich toller Kombination. Der erste Eindruck bestätigt sich während des Rauchen, sie ist technisch einfach nur als perfekt zu beschreiben. Ich finde diese Toro geschmacklich speziell impositiven Sinne. Ich bin vollends zufrieden und kann sie wirklich weiterempfehlen. Ob nun boxpressed oder Redondo muss jeder für sich entscheiden, ich finde beide klasse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MacNial
03.06.2021


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein