×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Daniel Marshall DM2 Red Series Gigante

Produktgalerie
Daniel Marshall DM2 Red Series Gigante
Kaufen

Gigante

 
Preis*
Menge
Einheit
Daniel Marshall DM2 Red Series Gigante
€ 12.80
Daniel Marshall DM2 Red Series Gigante
€ 124.16€ 128.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    11.03.2013
    Marke
    Daniel Marshall
    Produkt
    Gigante
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Veteranos bunte Kiste
28.03.2018

Profilbild
Veterano
verifizierter Kauf

Die DM2 Gigante macht schon Freude aufgrund ihres 60 er Ringmaßes. Brandannahme, Zugverhalten, Abbrand tadellos. Die Puro aus Nicaragua schmeckt eher mild und abwechslungsreich nach Holz, Schokolade , Kaffee und anfangs etwas Pfeffer. Langes Rauchvergnügen. Habe eine Kiste nachbestellt. Daumen hoch 10/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jenses Stumpen
02.08.2017

Profilbild
JensePopense
verifizierter Kauf

Hatte bis jetzt 2 Exemplare. beide waren identisch. Sehr schön verarbeitet, tolles feinädriges schokobraunes Deckblatt. Der Zug war etwas leicht aber mit vollem Rauchvolumen. Am Anfang etwas Pfeffer, dann aber tolle Kaffee und Röstaromen, später dann etwas Zeder und Honigsüße.. Das Abrandverhalten optimalDie Asche war fest und hielt sehr lange. Stärke 6/10 Optik und verarbeitung kann man kaum besser machen. Preis Leistung ist gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Duchemin
30.09.2015

Profilbild
Duchemin
verifizierter Kauf

KR: Colorado Oscurobraun, mittelstarke Rippen, prall gefüllt und raue Oberfläche. Cellophaniert, riecht fruchtig, torfig, heuig, ein wenig erdig-feucht. KZ: Beim Anbohren löst sich das komplette Pañuelo, der Tabakwickel um das Mundstück, ab. Auch das Deckblatt muss nun erst einmal geklebt werden. Leichter Zug mit sehr aromatischer Frucht. G: Dampft ordentlich los! Volles Rauchvolumen, dabei breit gestreut mit flankierendem Salz und weißem Pfeffer. Sie startet milder als zuvor gerauchte ähnliche Camacho Triple Maduros und Factory Overrun Salomones Nicaragua. Sie wird zurückhaltender und mild, vielleicht auch flach und schwer zu beschreiben? Etwas süßliches Holz, ganz feine geröstete Noten, Leder, ein süßer Hauch. Keine Zigarre die einen überfordert, positiv ist zu vermerken, dass sie sehr langsam abbrennt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Maiwald
05.04.2020

Profilbild
Jörg @oldmancigars
verifizierter Kauf

Sie riecht nach Kräuter und Schokoladennoten...einfach lecker. Ihr Tabak ist fünf Jahre gereift und nach dem der Torcedor sein Handwerk vollbracht hat, noch ein weiteres Jahr. Diese gigantische dunkelbraune Schönheit ist mit einer dreifach Kappe versehen, ihre Venen und Nähte sind kaum zu erkennen. Der Name Daniel Marshall steht für Highend-Humidore, Präzision und Qualität. Es sind die Humidore die in den Räumlichkeiten eines Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Al Pacino und Brad Pitt zu finden sind. Ach ja, ein US-Präsident soll wohl auch zu seinem Kundenstamm gehören. Was liegt da nicht nahe, nicht auch für die passenden Zigarren zu sorgen. Es wird Zeit dem Kaltgeschmack von Gewürzen, Kakao, Zimt, Kaffee, Zeder und süßer Orangenschale, eine Flamme anzubieten... Deckblatt: Nicaraguan Colorado Umblatt: Nicaragua Einlage: Nicaragua Die ersten Züge peitschen dir trockene Orange, Kakao und pikante Gewürze um die Ohren. Das ganze wird dir mit einer schönen Süße kredenzt. Es gibt ein bisschen Schärfe im Hintergrund, roter Pfeffer der kaum zu bemerken ist. Später wird sie erdiger und Karamell, Kaffee und eine gewisse Cremigkeit erklimmen die Geschmacksstruktur. Zimtige Zeder und ein Hauch von Nougat macht sich breit. Der voluminöse Rauch legt sich mit dunklen, trockenen Röstaromen auf den Lippen ab. Viele Geschmacksnoten spielen im Mundraum mit dir "Rate mal was ich bin." Fazit: Ihr Geschmack ist kräftig und fleischig, genau das was ich mag. Ab der Mitte wird sie für mich zur Geschmacksbombe, ein dunkler Schokokräuterriegel. Eine Mischung aus subtilen Aromen, spielt mit einer interessanten Komplexität. Bei der Gigante, war der Abbrand nicht immer gradlinig. Das Deckblatt krallte sich an die Einlage und wollte die einjährige Verbindung mit ihr nicht ohne Weiteres loslassen. Mit einem geänderten Zugverhalten, löste ich diese innige Verbindung. Welch eine Zigarre.... jetzt weiß ich warum Arnold Schwarzenegger die Marshall DM2 zu einer seiner Lieblingeszigarren zählt! Rauchgenuss >90 Minuten. Stärke: 6,5 von 10. Verarbeitung/Qualität: 9 von 10. Abbrand/Zug: 8,8 von 10. Persönliches Geschmackserlebnis: 9 von 10.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Test Zigarren
29.05.2020


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein