×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Don Pepin Flor de las Antillas MADURO Corona

Produktgalerie
Don Pepin Flor de las Antillas MADURO Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Don Pepin Flor de las Antillas MADURO Corona
€ 7.50
Don Pepin Flor de las Antillas MADURO Corona Kiste offen
€ 145.50€ 150.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    07.09.2017
    Marke
    Don Pepin
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    14.29
    Durchmesser
    1.83
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    46
    Länge Inch
    5.625
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Tabacalera
    My Father Cigars S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Juanoro
20.09.2020

Profilbild
Juanoro
verifizierter Kauf

Boxpressed Zigarren haben es bei mir nicht ganz so leicht. Ich mag die Form einfach nicht so gerne. Zug, Abbrand und Rauchvolumen sind damit aber meistens wunderbar. Zumindest nach meinen Erfahrungen... Die Flor de las Antillas Maduro kommt schick bekleidet mit herrlicher Banderole und verlockend dunkelrot leuchtendem Band am Fuß daher. Entkleidet ist sie allerdings nicht mehr ganz so schick. Das Deckblatt ist eher grob gerollt und matt dunkel. Sie brennt aber bestens und entwickelt viel Rauch. Florale und holzige Noten dominieren. Das Aroma verändert sich im Rauchverlauf kaum. Zum Ende hin sehr nikotinstark. Ich hatte jetzt zwei von dieser Maduro Corona und werde es wohl dabei belassen. Einen Versuch ist sie aber wert...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Others
22.03.2020

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Rauchdauer lag bei ca. 1h 15 min. Viel Rauch und ein perfekter Zugwiderstand. Abbrandverhalten war auch gut. Eine Erweiterung der originalen Flor de Las Antillas Serie von My Fathers Cigars. Schön anzuschauen die Zigarre mit dem dunklen Deckblatt und der My Father typischen Fußbinde. Die Zigarre startet holzig, rauchig-würzig, aber My Father untypisch ganz ohne einen anfänglichen Pfefferblast. Nach ein paar Zügen kommt eine leichte Süße hinzu (Grundaroma der süßlichen Würze geht Richtung Zimt). Zur Mitte hin wird dieses Aroma etwas stärker. Die Zigarre wird etwas cremiger und es kommt aber auch ein leichter Pfeffer auf. Diese Aromen bleiben vom ersten bis zum Ende des zweiten Drittels ziemlich konstant gleich. Ab dem letzten Drittel geht die Süße leider verloren. Interessanterweise wandelt sich die Würze und es kommen leichte Minzaromen auf (hatte ich so auch nie). Ganz zum Schluss hin wird der Smoke leider etwas harsch. Mein Fazit: joah, geht so. Also vom Preis her immer noch top! Welche neue Zigarre gibt es heutzutage noch unter 8 EUR. Von demher gutes Preisleistungsverhältnis. Von den Aromen her hat sie mich leider nicht umgehauen. Alles etwas verhalten. Es hat so ein bisschen der Ooompf bzw. das gewisse Etwas gefehlt. Sicherlich kein schlechter Stick, aber auch meiner Erfahrung nach nichts herausragendes. Deswegen gibt es dieses Mal keinen Daumen hoch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
bewertete Zigarren
03.09.2019

Profilbild
Fumario
Leder | Erde | Holz | ein kleinwenig Creme und Süße | Röstaromen und Brot | am Schluss Kräuter und Mandel | Begleitgetränk: Four Roses Bourbon | Fazit: Konstruktion sehr gut, Rauchentwicklung top, Geschmack ganz nett, aber könnte intensiver sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Olivers Special
19.04.2019


anonym
befriedigend

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humi # 1
25.03.2018


roy 75
verifizierter Kauf

Im ersten Drittel viel Pfeffer, welcher die anderen Aromen großteils überlagert. Ab dem zweiten Drittel kam bei mir Schoko, Kaffee und etwas Süße, alles sehr verhalten. Die Verarbeitung wahr sehr gut, es wird aber wohl bei diesem einmaligen Versuch bleiben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein