Don Pepin Le Bijou 1922 Toro

Produktgalerie
Don Pepin Le Bijou Toro
Kaufen

Toro

 
Preis*
Menge
Einheit
Don Pepin Le Bijou Toro
€ 13.50
Don Pepin Le Bijou 1922 Toro Kiste offen
€ 301.19€ 310.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    22.12.2010
    Marke
    Don Pepin
    Produkt
    Toro
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Deckblatt Eigenschaft
    Oscuro
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Didi T.
07.07.2013

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Toll verarbeitet, wundervolle Banderolen, sieht echt klasse aus! Abbrandverhalten, Widerstand alles bestens. Leider dominiert auch hier ordentlich Pffeffer (Don Pepin typisch), was nicht so mein Fall ist. Zigarre ist auch ordentlich stark. Wer darauf steht, wird sehr zufrieden sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
22 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Egill
02.01.2011


ikke
Gekauft 04-12-09 (USA), letzte mahl geraucht 02-01-11. Der Le Bijou ist sehr gut verarbeitet mit einem grob adrig seidematt Nicaragua Habano Oscuro Deckblatt, gutem Brandverhalten mit scharfe ring, helle marmorfarbige Asche, sehr zurückhaltende Duft. Der Puro ist mittelkräftig ohne der übliche "Pepin Pfeffer", ein cremig würzige Kern, das Komplexe und breite Aroma/Geschmack zeigt im Anfang reichlich Mokka und dezente würze, im weitere Rauchverlauf kommen Zedern, Kakao und zurückhaltende süße dazu, das vorhandene Aroma wird im finale intensiver. Für 930ct ist der Le Bijou harmonischer und eleganter wie der direkte und kräftigere My Father Serien und für mich eine prächtige Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FrankyBo
17.11.2013

Profilbild
FrankyBo
verifizierter Kauf

Meine Lieblingszigarre. Hat immer einen Platz in meinem Humidor!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don Alejandro
22.02.2019

Profilbild
Don Allejandro
verifizierter Kauf

Sehr schöner Smoke! Anfangs startet die Gute mit floralen Aromen mit Leder. Im zweiten Drittel kommen dann eher Kaffee und Toast durch und es gesellt sich eine schöne Cremigkeit dazu. Leider ist der Abbrand im letzten Drittel bei meinem Exemplar sehr unschön gewesen. Tunnelbrand und mehrmaliges Ausgehen. Aber dennoch eine sehr schöne und empfehlenswerte Zigarre. Als Fan der LeBijou Reihe ist auch diese hier ein klare Mpfhlun für den Nachkauf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JAC
19.02.2016


anonym
verifizierter Kauf

Leider war die schrecklich im Abbrand. Von Anfang bis Ende Tunnelbrand und Schiefbrand. Wenn mir einer noch eine mal schenkt gibt es einen zweiten versuch sonst leider nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alfs Zigarren
11.08.2017

Profilbild
@lf
verifizierter Kauf

sehr schön verarbeitet, gleichmäßiger Abbrand, fast von Anfang an deutliches Pfefferaroma, ohne zu scharf zu sein, dazu ein leichtes fruchtiges Chiliaroma; danaben etwas erdig, im Hintergrund Schokolade

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bastiano Exclusivo
30.03.2018

Profilbild
El Mecanico
verifizierter Kauf

Klasse! Dieser Smoke mit einer Tasse kubanischem Kaffee in der Frühlingssonne setzt hohe Maßstäbe für den Rest des Tages an. :-) Dieser Zigarre darf man bereits äußerlich außergewöhnliche Qualität bescheinigen; mit kleiner Einschränkung wegen eines kleinen Risses im Deckblatt. Die Aromen im ersten Drittel sind sehr harmonisch auf einander abgestimmt. Cremige Süße als Unterton mit nussigen Schokoaromen machen den Anfang. Ab dem zweiten Drittel wird es für mich schwieriger mit der Aromabewertung, da sich hier viele kleinste Nuancen tummeln. Kaffee und Röstaromen kann man noch gut rausschmecken. Die Süße bleibt. Im letzten Drittel ist es leider vorbei mit Komplexität und Harmonie. Hier beisst der Stick ordentlich mit pfeffriger Ledernote zu. Das war für mich dann irgendwann nach etwa 80 Min. Rauchvergnügen das Zeichen, die Zigarre abzulegen. Wird nochmal gekauft!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Einstieg2
03.12.2017


anonym
Was für eine Aromabombe! Selten habe ich einen ähnlich voluminösen Antritt erlebt. Durchdringende Würzigkeit, die beinahe auf der Zunge prickelt. Der anfängliche Pfeffer wird nach kurzer Zeit wunderbar eingebunden und gesellt sich zu Aromen von dunkler Schokolade und Espresso. Unangenehme Bitterkeit macht sie sich nie zu eigen. Der Rauch ist voll und wunderbar cremig. Zusammen mit der tollen, sehr edlen Aufmachung kann man diese Zigarre voll und ganz genießen. Der Preis geht in Ordnung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Daniel's Genusskiste
17.10.2018

Profilbild
anonym
Zickig im Abrand. Kann den Geschmack nicht ganz fassen. Irgenwie lecker. Erdig etwas Schokolade und eine Würze im Hintergrund. Sättigend und voluminös.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Humidor del purista gordo
18.05.2019


anonym
verifizierter Kauf

Das Deckblatt ist recht rau, stark geadert, zum Teil fühlt es sich sogar narbig an. Kaltzug Kaffee. Dominierend ist eine unaufdringliche Süße. Asche anfangs gut definiert, danach zunehmend flockiger, sodass sie sich beim Abaschen im letzten Drittel stückweise abbröckelte. Eine angenehme Zigarre auf der stärkeren Seite, die sich für einen milden Maiabend mit vollem Magen eignet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Yannicks Erster
02.07.2018

Profilbild
Yannick
Eine herrlich schöne Banderole ziehrt diese perfekt verarbeitete Zigarre. Zug, Abbrand, Rauchentwicklung sind ohnegleichen. die Zigarre hat ordentlich Pfeffertöne, aber dies sind es ja auch, weshalb ich mir eine Pepin gönne. Wer Pfeffer nicht mag, sollte hier nicht zugreifen. Holz und röstige Erdtöne machen den Grundton aus. Eine Zigarre, die ich mir sicher wieder einmal gönnen werde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
In meinem Humidor
28.01.2017


A.R.
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eifelpiper
13.04.2016

Profilbild
Eifelpiper

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 4.5/5
Ausgabe: 03/2011