Gilbert de Montsalvat Magnum

Produktgalerie
Gilbert De Montsalvat Magnum
Kaufen

Magnum

 
Preis*
Menge
Einheit
Gilbert De Montsalvat Magnum
€ 6.50
Gilbert de Montsalvat Magnum Kiste
€ 63.05€ 65.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    24.09.2009
    Marke
    Gilbert de Montsalvat
    Produkt
    Magnum
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    82
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua, Panama
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



DHC Kurzb.
21.01.2022


Genussmensch
verifizierter Kauf

Start mit milden Nuss-, Holz- und Cremearomen, im Verlauf kommen etwas dunklere Aromen dazu, Kaffee und Nuss auch wieder in den letzten cm nach knappen 90 min. Harmonischer unkomplizierter Smoke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Prinz Acim TOP
19.04.2021

Profilbild
Prinz Acim
verifizierter Kauf

Auf Grund des Top-Ranking im Cigar Journal gekauft. Bedingt durch das ordentlich große Format eine schöne aber sehr milde Zigarre. Top PLV (6,10.-€) und immer gerne wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Toto´s
12.03.2021

Profilbild
Toto
Aus meiner 10er Kiste habe ich nun 4 Exemplare geraucht. Ein Exemplar habe ich noch im 1/3 abgelegt, da diese derartig fest gerollt war, dass es Anstrengungen benötigte um etwas Rauchentwicklung zu erzeugen. Geschmacklich empfand ich alle anderen Sticks mit erdigen, Leder- und Holznoten bei cremigen und volumigen Rauch. Der Start/die ersten 2-3 Züge extremer Pfeffer, welcher im gesamten Rauchverlauf sich nicht nochmals zeigt. Abrand und Asche tadellos. Stärke: 2-3 /10 PLV: 7/10 Nachtrag: nun ist die 10er Kiste alle und ich muss gestehen, je länger die Sticks im Humi lagen, um so besser wurden sie!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
bewertete Zigarren
03.11.2020

Profilbild
Fumario
Start röstig-cremig | ein wenig Leder | Holz | Nuss | ein wenig Erde | etwas trockene Süße | ein bisschen Salz, Erde wird mehr | Getreide | röstiges Holz | mehr Leder | Süßgebäck | am Schluss Brot und Toast | Rauchdauer: 97 min | Begleitgetränk: Puntacana Tesoro XO | Fazit: An sich stimmig und zufriedenstellend, großes Format mit viel Rauch. Überraschend viel Leder und Erde für diese helle, eher milde Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Svenno13
22.06.2019

Profilbild
Sven
verifizierter Kauf

Oh wie lecker! Nach einem sehr floralem und heuigem KG und KZ startet die Dicke mit Einem Blumenmeer :-) ohne jeden Pfeffer. Ich muss gestehen, dass ich seit dem Kauf schon sehr viel Vorfreude hatte diesen prächtigen, gleichmäßig fein verarbeiteten Stengel zu verkosten. Und prima, das 1/3 wird den Erwartungen vollkommen gerecht. Ich erkläre spontan diese Magnum zu meiner Lieblingszigarre! Ein toller Smoke mit gleichmäßigem Abbrand, dunkelgrauer, fester Asche und nussig süßem Raumduft. Nach den ersten zwei Zentimetern werden die floralen Noten von süßlichen Nussaromen abgelöst. Keine Schärfe, nur bester Tabakgeschmack. Ich schwelge. :-) Dezent gesellen sich zum Start des 2/3 erdige Espressonoten dazu. Lecker. Ein leichter Schiefbrand korrigiert sich von selbst. Ich breche die Asche, sie gibt mit vernehmlichen Knack nach. Der Rauch nimmt nun an Volumen und Cremigkeit zu. Auch jetzt wird die Dicke weder weich noch heiß. Dafür nehmen Süße und Creme zu, florale Anteile kommen zurück. Zum Start des 3/3 gesellt sich Schokolade dazu, prima Aromenvielfalt! Später lege ich die Dicke mit heißen Fingern satt und zufrieden ab. Klare Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Maiwald
08.04.2019

Profilbild
Jörg @oldmancigars
verifizierter Kauf

Sehr schön liegt sie in der Hand und das Erscheinungsbild ist wahrlich von Wertigkeit. Toll verarbeitet und mit einer Bauchbinde die den Wiedererkennungswert garantiert. Herschen bei den ersten Zügen noch grasige und florale Noten vor, wechselt sie doch schnell in den nussigen Bereich. Leichte zartbittere Schokolade, erdige Süße und nussiger Espresso begleiten einem von der Mitte an. Cremiger Rauch, der im Verlauf an Volumen gewinnt, bringt dem Ringmaß noch die letzte Würze. Fazit: Für mich ein Preisleistungshammer...Mit dem großen Ringmaß tun sich viele schwer. Die Montsalvat zeigt das man mit einer guten Tabakwahl genug Geschmacksnuancen zum Tragen bekommt. Ein schöner runder Smoke mit einem grandiosen gradlinigen Abbrand. Hier gibt's eine Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Veteranos bunte Kiste
21.01.2018

Profilbild
Veterano
verifizierter Kauf

Geschmacklich leichter Geschmack Creme, Erde,süß. Feste Asche. Tunnelbrand und ein aufgeplatztes Deckblatt verderben den Spaß. Vielleicht Montagsexemplar. 3/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Wugels Humidor
24.08.2012


anonym
noch nicht bestellt

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
die besten der besten
04.11.2010


anonym
Schönes dickes format aus nicaragua. mit 2.1 cm eine der dicksten die ich bis jetz geraucht hab. optisch ein etwas helleres feines deckblatt. nachdem sie einmal angezündet ist brennt sie tadellos ohne schiefbrand und durch die starke glut kann man sie auch ohne weiters mal etwas länger aus der hand legen ohne das gleich ein ausgehen droht. die asche ist sehr fest und hält lange. es sind tüpische nicaragua aromen die nicht zu stark sind also durchaus auch für anfänger geeignet. die aromen sind über ca. 2/3 angenehm gleich und gegen ende etwas stärker und schärfer. allerdings nicht unangenehm. wer die casa de torres schon kennt sollte mal auf die gilbert zurückgreifen. ein super teil

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alles Schall und Rauch
30.06.2020

Profilbild
theograph
verifizierter Kauf

Beginnt mit leichtem Pfeffer, Zedernholz und Gras! Klare Noten von Nuss und Mandeln. Gefolgt von Holz, Toast, Asche und so etwas wie Räucherwerk (die Weihrauchnoten wie bei der Chunky sind nicht so präsent). Auch ein Hauch Gewürze und vor allem Leder bzw. Gerbstoffe tanzen am Gaumen herum. Leichte Süße (vom Deckblatt). Insgesamt cremiger oder eigentlich seidiger Rauch! Das steigert sich im Rauchverlauf noch weiter und man könnte sagen "samtiger Rauch". Wird immer cremiger und "runder". Verarbeitung teilweise mittelmäßig, ließ sich aber sehr gut rauchen. Ca. 1h15.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Romans Humidor
04.11.2019


boXer

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Felice
00.00.0000


Felice
Optisch einwandfrei. Sehr leichter Zug, guter Abbrand. Anfänglich kaum wahrnehmbare Aromen, mit der Zeit leicht nussig. Gegen Ende stark bitter. Der zugegeben extrem niedrige Preis für einen Longfiller dieser Größenordnung rechtfertigt vielleicht den gelegentlichen Kauf.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Stärke: 12 von 20
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 02/2008
  • BK: 2.5
Ausgabe: 03/2009
  • Aroma: 3
  • Stärke: 2
  • Rauchdauer: ca. 1 Std. 30 Min.
Ausgabe: 06/2009
  • BK: 3/5
Ausgabe: 03/2011