×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Hiram & Solomon Cigars Veiled Prophet Grand Monarch (6x60)

Produktgalerie
Hiram Solomon Cigars Veiled Prophet
Kaufen

Veiled Prophet Grand Monarch (6x60)

Artikel läuft aus
 
Preis*
Menge
Einheit
Hiram Solomon Cigars Veiled Prophet
€ 14.00
Hiram Solomon Cigars Veiled Prophet Kiste
€ 217.28€ 224.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Diese riesigen Zigarren sind meisterhaft verarbeitet und in 1er Holzkisten  mit Siegel verpackt die wiederum in einer 10er Holzkiste ruhen. Sie werden von den besten Torcedores der Tabacalera Plasencia in Esteli gerollt.

    Die Veiled Prophet von Hiram & Solomon sind mittelkräftig bis kräftig und fordern den erfahreneren Aficionado durch ihre komplexen Aromen die em ehesten durch Holznoten und eine gewissse Ledrigkeit charakterisiert werden können. Darüber hinaus lassen sich zusätzlich leicht süßliche Aromen herausschmecken. Sowohl die Einlage als auch das Umblatt stammen aus der Dominikanischen Republik, beim Deckblatt entschied man sich für einen sehr seltenen brasilianischen Arapiraca aus dem Jahre 2007. Das Format ist ein majestätisches 60er Ringmaß mit 7 Inch Länge.

    Im Sortiment seit
    10.11.2016
    Marke
    Hiram & Solomon
    Produkt
    Veiled Prophet Grand Monarch (6x60)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.78
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    7
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Deckblatt Tabaksorte
    Arapiraca
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Plasencia S.A

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Fenceline Cigars
10.11.2020

Profilbild
El Cookinero
Bestellt hatte ich die Veiled Prophet Monarch mit den Maßen 6x54. Nach heutiger, genauerer Bestandsprüfung meines Humidor ist mir aufgefallen, dass ich jedoch mit meiner jüngsten Lieferung die Veiled Prophet Grand Monarch mit den Maßen 6x60 erhalten habe. Ich nehme an, es handelt sich um ein Versehen und freue mich auf das größere Format. Die Zigarre ist schick verpackt in einer kleinen, den Maßen entsprechenden Holzkiste, die elegant aufgeschoben wird. Auf der 1 er Holzkiste prangt stolz der Schriftzug „The Veiled Prophet“. Eine sehr schöne Darreichung, gefällt mir sehr gut. Beginnen wir den verschleierten Propheten sichtbarer zu machen. Die Zigarre ist wirklich verdammt groß und schwer. Sie ist fest gerollt, liegt satt in der Hand und erzielt nachhaltig Wirkung beim Betrachter. Das brasilianische Deckblatt ist optisch perfekt, von höchster Qualität und ausgezeichnet verarbeitet. Meine Neugierde und Vorfreude auf den bevorstehenden Smoke ist groß. Anschnitt und Zündung gelingen problemlos. Es dauert einen Tick länger als üblich dieses Format auf Betriebstemperatur zu bringen. Ist dies geschafft, wird man sofort mit ausdrucksstarken Aromen von Zedernholz und leichtem Karamell belohnt. Stärkere erdige, staubige und ledrige Noten runden den gelungenen Start ab. Eine leichte, nicht unangenehme Bitterkeit kommt sanft zum Vorschein. Es bildet sich cremiger, voluminöser Rauch. Der Zugwiderstand ist optimal. Das geschmackliche Gerüst bleibt etwa bis Mitte des Smokes konstant und variiert angenehm innerhalb der genannten Komponenten. Nun kommt Kaffee und zunehmend verstärkt Pfeffer ins Spiel. Allerdings ist die pfeffrige Ausprägung letztlich sehr moderat. Nun kommt es erstmalig zum Fall des stabilen, hellgrauen, fast weißen Aschekegels. Die süßlichen, karamellartigen Noten melden sich verstärkt zurück. Zu meinem Erstaunen brennt das gute Stück rasch und zügig ab obwohl ich gemächlich rauche und mir Zeit lasse. Minimale florale, grasige Akzente blitzen auf. Die Basiskomponenten von Holz, sowie Erde und minimal Leder sind dauerhaft präsent. Ein wirklich guter und balanciertet Blend. Durch die minmalen, dauerhaften Variationen innerhalb der Geschmacksnoten entsteht eine gewisse Komplexität. Trotzdem wird man als erfahrener Zigarrenliebhaber nicht überfordert. Einsteiger hingegen könnten Schwierigkeiten haben das gebotene Spektrum zu erfassen. Zum Finale verstärkt sich Erde spürbar. Auch Holz legt zu. Bemerkenswert ist die zusätzliche Entstehung sirupartiger Süßlichkeit, die sich hervorragend in die Komposition einreiht. Zu Beginn ist die Grand Monarch eher eine mittelkräftige Zigarre. Zum Ende legt sie jedoch deutlich an Stärke zu. Der Abbrand verläuft vorbildlich und benötigt keinerlei Aufmerksamkeit. Mir haben die rund 80 Minuten außerordentlich gut gefallen. Zwar bin ich nicht vor lauter Verzückung total aus dem Häuschen, freue mich aber über diese Entdeckung die ich gut in Erinnerung behalten werde. Eine klare Empfehlung für Liebhaber epischer, monumentaler Raucherlebnisse mit kräftigem aber dennoch sanftem, weichem Geschmack.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.